Marcus & Martinus Unforgettable

🇸🇪 Schweden ESC 2024

Offizielles Musikvideo

Marcus & Martinus

Marcus & Martinus werden Schweden mit dem Song «Unforgettable» beim ESC 2024 in Malmö vertreten.

Abstimmung

Wie gefällt dir «Unforgettable» von Marcus & Martinus?

Wird geladen ... Wird geladen ...

Meinungen zu «Unforgettable»

15 Kommentare

  • Die Hookline erinnert doch sehr sehr stark an „Salva Mea“ von Faithless. Sie Schweden haben sich nicht mal die Mühe gemacht, das ein wenig abzuschwächen. Ob das noch Konsequenzen haben wird?

  • unter den blinden sind die Schweden immer noch die einäugigen – solide Popnummer mit toller Spannung und einer echten hookline – leider ist der Gesang der beiden boys etwas flach – macht aber auch gleichzeitig den (relativen) Charme des songs und der Performance aus. die Schweden Könnens halt – selbst im Mittelfeld.

  • Der Songtitel “Unforgettable” wurde sicher ganz bewusst gewählt – zu Ehren des 50-jährigen Siegjubiläums der Popgruppe ABBA (1974 – 2024).
    Überhaupt wird dieser ESC in Malmö voll und ganz im Zeichen dieses grandiosen Sieges stehen und als Huldigung an ABBA zelebriert werden. Die Beiträge der Länder spielen diesmal nur eine Nebenrolle.

  • ESC-Expertenwissen

    Eines muss man den Schweden lassen:
    Genau wie 2015, 2017, 2018 und auch im letzten Jahr machen sie immer aus einem durchschnittlichen Lied ein optisches Spektakel. Die gezeigte Show hebt den schwedischen Beitrag dann stets auf ein deutlich höheres Niveau, welches große Beachtung samt hoher Punktzahlen generiert.

  • Forgettable ist der richtige Begriff für diesen Beitrag. Im übrigen möchte ich @disneyfan5000 fragen, wieso Norwegische Kinder bei einem Schwedischen Lied zu früh ins Bettchen müssen.

  • Ein Schelm der böses dabei denkt. Die EBU hat die Votingregeln geändert. Im Finale kann der Zuschauer ab der ersten Performance nämlich voten. Und jetzt ratet dreimal, welche Startnummer Schweden nun zugeschanzt bekommen hat? Richtig. Die Startnummer 1. Oder liegt es daran, das die Kleinen Norweger nicht so lange aufbleiben dürfen und sie schon vor 23:00 Uhr im Bettchen sein müssen? Die Zielgruppe der beiden liegt ja dann auch schon im Bett.

  • Oha, Teenikreischalarm in Schweden. Und sollte es beim ESC nicht so laufen wie gewünscht, ich bin mir sicher Mami ist jetzt schon stolz auf die beiden Bubies. Also ein Familienausflug ins Bälleparadies bei Ikea, samt Kidsmenu aus der Ikea-Cafeteria sind ihnen schon mal sicher.

    • Als Ergänzung, ich finde ja das ihre stimmen ganz schön dünn sind. Der Song geht in die Beine, aber gesanglich ist es eher Durchschnitt. Würde wohl eher zum JESC passen.

  • Tja, die Zauberformel für modernen “Konsenspop” haben die Schweden nun mal drauf. Keine Wunder, der Kulturhaushalt ist großzügig bemessen, und daher werden viele Talente, vor allem neue/junge, dementsprechend gefördert.
    Und ja, man merkt außerdem, dass zB. “Schweden” den ESC ernst nimmt, und nicht wie vergleichsweise in Deutschland zB. ein Vorentscheid mitten in der Woche auf 22h abgeschoben wird…

  • Popmusik mit satten Dancefloor-Rhythmen made in Sweden. Das wird schon laufen.

  • Schweden ist doch automatisch im Final?!
    Ehrlich gesagt müssen die darob froh sein. Wäre nicht überrascht, wenn es ansonsten das Halbfinale nicht überstanden hätte. Schon verdammt kindlich, auch wenn beide angeblich 22 sind. Aussehen tun die wie 15. Das optische Alter würde auch besser zum doofen Songtext passen.

  • unforgettable??? Nicht dieses Liedchen. Es wäre mal nicht so tragisch, wenn Schweden den Einzug in´s Finale verpassen würde, vielleicht will man dieses Jahr einen weiteren Sieg unbedingt vermeiden.

    • Du weißt aber schon, dass der “Vorjahressieger” und generell der Gastgeber (in diesem Fall ‘Schweden’) automatisch qualifiziert ist! Und diese Nummer wird im großen Finale wohl ziemlich sicher unter die Top 10 kommen.

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Die Gastgeber schicken ein modernes, aber leider sehr repetitives Lied ins Rennen. Gut, die Buben scheinen live singen zu können und werden bestimmt einen tollen Auftritt hinlegen – darin sind die Schweden bekanntlich gut. Aber im Gegensatz zum Titel scheint mir dieses Lied äusserst forgettable zu sein. Kommt es ins Finale? Sicher. Räumt es dann ab? Glaube nicht.

Kommentiere Marcus & Martinus's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr Schweden

Mehr ESC 2024