Rosa Linn Snap

🇦🇲 Armenien ESC 2022

Live-Auftritt Rosa Linn

Final

Live-Auftritt Rosa Linn

Semifinal

Offizielles Musikvideo

Rosa Linn - Snap

Rosa Linn sang für Armenien am ESC 2022 und erreichte mit «Snap» den 20. Platz

Wie gefällt dir «Snap»?

Die Kommentarfunktion wird raschmöglichst wieder freigeschaltet.Wann? Hinterlasse deine E-Mail und wir werden dich umgehend benachrichtigen.
Contact Form Demo (#4)

14 Kommentare

  • Für die drei Minuten ESC-Bühne war das einfach zu schwach, aber im Radio absolut richtig aufgehoben. Bleibt für mich nach wie vor ein Beitrag, der mir beim Hören nicht wehtut, mich aber auch nicht begeistert, was ich übrigens zu über 1/4 des diesjährigen Teilnehmerfelds sagen kann. Schön aber, dass die gute Rosa ihrem Ziel, Armeniens erster international erfolgreicher Popstar zu werden, ein Stück näher gekommen ist.

  • Es freut mich, dass sich Snap Monate nach dem ESC zum Hit gemausert hat. Wie sagt man so schön, gut Ding braucht eine Weile.

  • auch diesder song hätte in die top5 gehört. aber dieses jahr ist sowieso ein grosses fragezeichen und ein absoluter tiefpunkt im voting.

  • Toll gemacht und völlig zu Recht im Finale! Da gibt es fast nix zu meckern! Nur … hat das Mädel nix hübscheres anzuziehen?

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Leichtes Liedchen im angesagten Singer-Songwriter-Stil, wird bestimmt Punkte kriegen, wenn Sie das sympathisch und nett rüberbringt. Aber das Lied selbst ist eben schon eher banal. Mal schauen.

  • zu glatt… etwas zu gewollt… Mädchen mit Gitarre eben, nur halt ohne Gitarre… die 1000 Fahrräder in Peking damals waren auch nicht viel anders

  • … gefällt mir tatsächlich gut, sehr sympathisches Mädchen und insgesamt wesentlich besser als der Nachbar mit A. …

  • Mir gefällt das Lied SEHR, SEHR gut. Erfrischend und sympathisch.
    Ihre Stimme wirkt so leicht, als dass sie fliegen könnte. Dies ist mir lieber als die nie ausklingenden Power-Balladen, deren Interpret/innen einem ihr Zartgefühl mit der Wucht einer Planierraupe reindrücken wollen…

  • Na wenn sie live so trällert wie im Video kommtse ins Finale
    Aber das Lied leider eher ermüdend bis einschläfernd

  • Was erwartet man schon von einem Song, an dem insgesamt 10 (!) amerikanische wie armenische Autoren und Produzenten (u.a. die Interpretin selbst) geschraubt haben, von denen einige bereits auch für Dua Lipa, Halsey, Ariana Grande, Beyoncé, etc. tätig waren?!
    Klar, ist das am Ende wohlgefällig und songig, aber irgendwie auch etwas seelenlos.
    Nur gut, dass dieser Jahrgang einiges mehr mit Charakter und Originalität zu bieten hat.

  • Grossartig! Love it! gehört ganz weit nach vorne! gerne platz 2 nach uk!

  • Mir gefällt´s ganz gut – auf jeden Fall gehört „Snap“ für mich zu den besseren Beiträgen eines ohnehin schwachen Jahrgangs und ich würde es gern im Finale sehen.

  • Naja, ganz gefällig.
    Die Kunstpausen sind nicht so mein Ding.
    Mit Glück kommt sie ins Finale.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar