Circus Mircus Lock Me In

🇬🇪 Georgien ESC 2022

Live-Auftritt Circus Mircus

Semifinal

Offizielles Musikvideo

Circus Mircus - Lock Me In

Circus Mircus sang für Georgien am ESC 2022 und erreichte mit «Lock Me In» den 18. Rang im 2. Semifinal

Meinungen zu «Lock Me In»

14 Kommentare

  • Dieser Auftritt muss mit dem LED-Hintergrund geplant worden sein. Das Schwarze Loch war Teils echt ein Dorn im Auge. Gewisse Effekte waren kaum zu erkennen. Kamera und Schnitt hätten viel besser sein können.

  • Man muss den Song öfter hören. Die Show schrill.
    Läuft unter Na ja…

  • Einfach nur affengeil!

  • Der Refrain erinnerte mich beim ersten hinhören an die ersten 2 Alben von Pink Floyd in der
    “Syd Barrett” -Ära..
    Song ist sehr abwechslungsreich und sprengt Genre-Grenzen.
    Die Jurys könnten es mögen. Das ist einer dieser Songs, die Musiker “kunstvoll” empfinden könnten. Ich persönlich finde es eine musikalische Perle und höre es gerne sehr bewusst zwischendurch. Ist kein Radiotauglicher Song, sprich nicht als Hintergrund-Musik geeignet. Aber mit einem guten Auftritt werden sie die Zuschauer erreichen und gut unterhalten.

  • Ich finds geil, befürchte aber, dass das Staging – egal wie abgefahren – mit dem Sound nicht mithalten können wird.

  • Wie für einen anderen Song, den ich irgendwie so gar nicht wirklich auf dem Zettel hatte, gilt auch hier: Umso häufiger ich ihn höre, umso besser kommt er rüber.
    Daher: Finale ist denkbar.

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das ist er also, der Slapstick-Beitrag des Jahres. Gut. Dann weiss ich, wann ich aufs WC darf, die Wäsche aufhängen oder das Bier aus dem Kühlschrank zupfen darf. Ein furchtbares Machwerk.

  • erinnert mich irgendwie an DDR-Popmusik der späten 80er

  • Die Buchmacher stufen die Beiträge (u.a.) aus Dänemark, Irland, Slovenien und Tschechien noch schlechter ein.
    Dänemark? O.k., aber bei den anderen halt‘ ich dagegen.

  • Georgien will und muss einfach nicht gewinnen. Dort wird das Geld sicher für wichtigeres benötigt. Dieser Beitrag hier ist auch wieder ziemlich unausgegoren, aber originell. Und die kleinen 60er-Gesangshommagen sind köstlich!

  • seltsamer stilmix

  • Warum muss die Georgische Songauswahl immer so ne Freakshow sein? Mit sowas gewinnt man doch keinen Blumentopf. Wer wählt so was aus? Wer denkt denn wirklich das Leute für sowas anrufen?

  • Auch wenn man es hier anscheinend ‘nur’ hören kann, finde ich die Nummer ganz passabel, hat ein bisschen was von Beatles/Beach Boys und sollte im Großen Finale unbedingt den Stilmix angenehm bereichern.

  • auch geil. endlich! dank uk belgien und georgien erwacht dieser schreckliche esc ein bisschen.

Kommentiere Circus Mircus's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr Georgien

Mehr ESC 2022