Marina Satti ZARI

🇬🇷 Griechenland ESC 2024

Offizielles Musikvideo

Marina Satti

Marina Satti wird Griechenland mit dem Song «ZARI» beim ESC 2024 in Malmö vertreten.

Abstimmung

Wie gefällt dir «ZARI» von Marina Satti?

Wird geladen ... Wird geladen ...

Meinungen zu «ZARI»

6 Kommentare

  • also irgendwie spannend und eindringlich, was Griechenland heuer abliefert. zugegeben: die hookline und der grosse bogen fehlt dem Lied/Track etwas, zugegeben Greece tourism hat auch noch ein paar Bläser reingeschmuggelt und byoncé war wohl im Sommer kurz (sehr kurz) auf Mykonos.
    Sympathiepunkte

  • ESC-Expertenwissen

    Ich glaube in diesem Jahr werden die Halbfinals spannender als das große Finale. Denn da wird die Frage beantwortet, welcher Schrott zuerst nach Hause fahren muss.

  • Na, geht doch … mal ein (im weitesten Sinne) innovativer Beitrag aus Griechenland, das sich in den letzten Jahren (ebenso wie Zypern) stets versuchte mit billigen anglo-amerikanischen Popkopien beim ESC zu profilieren.
    Und hier haben wir einen schönen schrägen Mix zwischen Tradition und Moderne, von mir mindestens 10 points!

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ein originelles Intro – und dann wird es wild. Die Ohohohs am Anfang erinnert an “Obsession” von Army of Lovers, dann kommt ein wildes Wirrwarr an Versatzstücken, die kein ganzes Bilden möchten. Selbst sowas Grundsätzliches wie eine Melodie fehlt komplett. Aber hey, es ist in Landessprache!

  • …seltsam sperrig und -bis auf die instrumentale Einleitung- unprätentiös und unmelodiös, eine Klang-Collage, viel zu schräg für meinen Eindruck, das hat schon gar nichts mehr mit “Song”- Contest zu tun, deshalb keine Punkte von mir!

  • Das hier finde ich noch ein Tick schräger als das Machwerk aus Irland. Und nicht nur wegen der weißen Socken in den Sandalen.

Kommentiere Marina Satti's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr Griechenland

Mehr ESC 2024