Besa Kokëdhima Zemrën N’dorë

🇦🇱 Albanien ESC 2024

Auftritt am nationalen Vorentscheid

Besa Kokëdhima

Besa Kokëdhima wird Albanien mit dem Song «Zemrën N’dorë» beim ESC 2024 in Malmö vertreten.

Wie gefällt dir «Zemrën N’dorë»?

6 Kommentare

  • Wie jedes Jahr, hab nix anderes erwartet.

  • Immerhin bleibt Albanien seiner Landessprache treu und dies mal wird nicht so viel geschrien, wie in den Vorjahren. Dafür ist das Lied schnell abgehakt und Besa nun fast nackert, eine peinliche sexistische Offenbarung.

  • Ich kann mit diesen Balkanschreielsen einfach nix anfangen. Immerhin hat sie nen großen Ausschnitt. Ich hatte ja die Befürchtung, das bei jedem größeren Atemzug die Dinger rausploppen. Vielleicht sollte man doch in ein Kleid investieren, das oben rum, ein wenig mehr Stoff hat. Meine Güte.

  • Bin gespannt wie der Song produziert wird. Bisher ist er ja nur für Orchester arrangiert. Abwarten bis die Studioversion produziert und veröffentlicht wird, da kann man noch viel rausholen.

  • Kann dem Kommentar von Grand Pris … nichts hinzufügen. Ein kleines unbedeutendes Liedchen, das bald vergessen sein wird.

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Albanien setzt wieder auf die Landessprache, das ist schön. Und diesmal verzichten sie auf die klagenden Schreiereien, auch das finde ich gut. Allerdings ist ein belangloses Liedchen rausgekommen, ohne Highlights, wird rasch vergessen. Kommt vielleicht dank der albanischen Diaspora in den Final, aber das war es dann.

Kommentiere Besa Kokëdhima's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr von Albanien

Mehr vom ESC 2024