Nicola di Bari I giorni dell' arcobaleno

  • 06. Platz
  • 92 Pts.
  • Final

Im Jahr 1972 erreichte Nicola di Bari mit dem Lied «I giorni dell‘ arcobaleno» für Italien den 6. Platz beim Eurovision Song Contest.

7 Kommentare

Kommentieren →
  1. LaneTvoje

    Einer der berührendsten Beiräge Italiens – und auch hier gilt, wer nicht selber Musiker ist, wird die heimlichen Qualitäten dieser Canzone nicht verstehen/entdecken. :)

  2. Markhor

    Der 6. Platz ist, für meinen Geschmack, für dieses Lied deutlich überbewertet.

  3. Bellamusica

    Er selber hatte auch bessere Songs als diesen hier…..ist mal mit seiner Gitarre in die Stube meiner Tante gelandet…

  4. songtim

    Langweilig dahinplätschernd, andere Lieder hätten diese Platzierung verdient. Aber die Stimme ist schön

  5. voyage07

    … der sänger ist halt keine strahlende italienische schönheit, sondern ein braver bub aus einer kleinstadt .. vielleicht beamter … oder lateinlerher … aber er hat eine schöne stimme … das lied hat aber wirklich auch keine würze …

  6. Lane moje

    Ich find das auch nicht so toll. Ich wundere mich doch sehr über den guten Platz, ich fand aus Italien gab es zig bessere Songs!

  7. Dirkhawaii

    bisschen langweillig….

Beitrag kommentieren