Maraaya Here For You

🇸🇮 Slowenien ESC 2015

Live-Auftritt Maraaya

Final

Live-Auftritt Maraaya

Semifinal

Offizielles Musikvideo

Maraaya - Here For You

Maraaya sangen für Slowenien am ESC 2015 und erreichten mit «Here For You» den 14. Platz

Meinungen zu «Here For You»

21 Kommentare

  • Man sah Maraaya kurz eingeblendet auf der Tribüne, wie sie Mans zuschauten und flippten. Es war schön zu sehen, wie die Beide den ESC genossen haben. Der Song gefällt mir sehr sehr gut. Für mich unter den Top 5. Kleid, Geige und Kopfhörer hin oder her.

  • Schon wieder, so ein Song gehört unter die TOP-5 – 39 Punkte sind eine Unverschämtheit!

  • Toll;-)))
    Warum war das denn nicht TOP TEN ???
    Das “Gefiedel” stört nicht, liebe @voyage07… das “Gefiedel” DAS ISSES!!!
    Geiler Song, unterbewertet!!!

  • Eigentlich mag ich das Lied ganz gerne (so von CD) hatt coole Beats und sie singt ganz nett aber die beiden Auftritte waren nicht gut. Wirkte völlig verkrampft auf der Bühne und das Drumherum war auch recht fragwürdig. Beispiel für einen ganz ordentliochen Song der auf der Bühne dann wirkungslos bleibt.
    Ein Beispiel wie man es besser macht war Belgien.

  • außergewöhnliche und tolle Stimme, erinnert ein wenig an Lena, Ohrwurm

  • Still stylish: wir haben uns bei Conchita auch über ihren Bart gefreut, die lady trägt nun halt mal gerne Kopfhörer und dazu noch die Tischdecke ihrer Grossmutter;) also ich finde sie ne coole Socke;))

  • Armes Slowenien. Muss heute als Nummer 1 antreten. Im Lauf der Monate hab ich dieses Lied immer mehr lieb gewonnen. Würde es gewinnen, wär’s ein Gewinn für den ESC. Aber Losglück ist halt beizeiten auch Lospech.

  • Verflixt, die verhexte Startnummer 1 für meinen Lieblingssong. Wenn das kein böses Omen ist 🙁

  • Den Auftritt fand ich ganz gut. Das Lied geht auch.

  • Für mich der beste Song im 2. HF.
    Die Darbietung ist vielleicht eine Spur zu schwach für den Sieg im Finale, z.B. im Vergleich mit dem schlichten aber stimmungsgeladenen Auftritt von Estland.

  • Ich mag ihre Stimme. Sie besitzt Alleinstellungsmerkmal; man würde sie überall heraushören. Und der Song gefällt mir ebenso. Momentan mein Favorit im zweiten Halbfinale.

  • stylish! absolutly fab!

  • Wirklich schöner, stimmiger Song. Wenn die das in Wien so cool rüberbringt, landet sie zurecht ganz weit vorne. Freue mich drauf!

  • Nachdem alle Songs gehört, gewichtet und durchlitten wurden:

    Hier haben wir den besten Song 2015.
    Schwung, Charme, Streicher… hier stimmt die gesamte Mischung.

  • … das könnte – bei genauerem hinhören – doch noch was werden in meinen ohren … nur das gefidle stört mich weiterhin …

  • … nur der anfang des songs ist toll … der rest ist eher langweilig … süddeutscher einheitsschritt zum discofox … boring … dann noch das überflüssige gefidle …

  • ich drücke ganz fest die daumen – ein super song, der es verdient hätte zu gewinnen!

  • Einfach top!

    Ich hoffe sehr, dass Slovenien mit dem Song etwas reißt!

  • Gefällt mir gut, besonders ihre Stimme…Sehr eigen und besonders….

  • Miss kopfhörer wird ihn wohl auch in wien gebrauchen können! einer der favoriten – wäre sicher schön mal in sloweninen ESC gast zu sein – aber ob die nummer dann live wirklich durchstartet wage ich etwas zu bezweifeln .
    Fazit : gute nummer aber eine siegernummer?

  • Originelle Stimme, schöner Geigeninput, sehr guter Beat, der zum Mitklatschen/Mitschnipsen/Mitklopfen anregt, nur die Performance wäre überarbeitbar… Aber alles in allem ein sehr guter Song mit großartiger Resonanz im ESC-Volk… Dieser Beitrag ist einer mit Siegerambitionen – zurecht! Daher gebe ich ein Sehr Gut.

Kommentiere Maraaya's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr Slowenien

Mehr ESC 2015