Arilena Ara Fall From The Sky

🇦🇱 Albanien ESC 2020

Offizielles Musikvideo

Arilena Ara

Arilena Ara hätte für Albanien beim ESC 2020 mit «Fall From The Sky» im 2. Semifinal teilgenommen

Wie gefällt dir «Fall From The Sky»?

20 Kommentare

  • Musikalisch okay. Atmosphärisch hatte es in Landessprache definitiv mehr Reiz.

  • endlich kann ich mit diesem lied etwas anfangen. sie hat es durch zusätze leicht verändert und ich kann endlich verstehen worüber sie überhaupt singt. auf englisch hört sich halt alles anders, besser an. jetzt hat das lied für mich eine chance bekommen ins finale aufzusteigen.

  • In der Landessprache hat mir der Titel doch um einiges besser gefallen – die englische Version macht ihn im Reigen aller anderen (englischsprachigen) Beiträge unauffällig und beliebig. Schade.

  • bei den vielen balladen muss man rausstechen wie die schweiz oder bulgarien. bezweifle das dieser song es ins finale schafft.

  • albanien – schön wie immer – auch heuer mit einer künstlerin die sicherlich singen kann – allerdings hat es im teilnehmerfeld Balladen, die wesentlich mehr aus der wohlfühlzone rauskommen – herausragend etwa italien und die schweiz !

  • Tolle Balade mit schöner Stimmfarbe. Gefällt mir sehr gut. Ohne Albanien würde mir am ESC etwas fehlen. Hoffentlich kommt dieser Beitrag ins Finale.

  • Angenehm, geschmackvoll, schön, Landessprache, Finale!

  • sorry…aber iss nicht mein song…als wenn ich ihn schon zig mal gehört habe…Hmmm

  • geht es nur mir so oder sendet albanien genau wie schweden immer das gleiche lied

    mal im ernst fasst jeder Beitrag aus Albanien tönt so.
    Ausserdem gilt dieser Beitrag als hoch umstritten den nach ihrem sieg machten korubtionsgerüchte die runde das sie sich den sieg erkauft hat

  • Nach allem bislang gehörten der beste und musikalischste Beitrag, der sich angenehm hervorhebt.

  • wie immer, solides aus albanien.
    den richtigen dreh haben sie noch nicht
    gefunden, aber es wird.
    da bin ich ganz zuversichtlich.
    sie wollen, das merkt man.
    obs fürs finale reicht, dafür ist es noch zu früh.

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das doch ziemlich belanglose Liedchen dürfte elegant in den Final schlüpfen, ohne dort dann zu Höhenflügen abzuheben. Aber es ist kein schmerzhaftes Geschrei und auch kein tränentriefendes Gejammer, aber trotzdem gefühlvoll.

  • Gottseidank keine auf Mainstream-Appeal gezimmertes (in Schweden konzipiertes) Popnümmerchen.
    In der Tat ein ‘Song’, der auch diesen Namen verdient – und in Landessprache gesungen!
    Sollte das große Finale bereichern.

  • trifft mein Geschmack nicht ganz…aber singen kann die bestimmt.

  • Ich finde es sehr typisch Albanien. Wobei es schlimmeres aus dem Land gab. Sie trifft ihre Töne, und die Komposition tut nicht zu sehr weh.

  • Nicht so schlecht,: ganz ordentlich komponiert und vorgetragen und nicht so das übliche Geschreie aus Albanien.
    Klassisch halt, wie früher, als der ESC noch ESC war!!!

Kommentiere Arilena Ara's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr von Albanien

Mehr vom ESC 2020