Jacques Houdek My Friend

🇭🇷 Kroatien ESC 2017

Live-Auftritt Jacques Houdek

Final

Live-Auftritt Jacques Houdek

Semifinal

Offizielles Musikvideo

Jacques Houdek - My Friend

Jacques Houdek sang für Kroatien am ESC 2017 und erreichte mit «My Friend» den 13. Platz

Wie gefällt dir «My Friend»?

22 Kommentare

  • … nicht meins – dies lied … das ist mir zu sehr tralala … beeindruckend ist aber die stimme von Jacques … wir werden sehen … mein freund wird er nicht …

  • Montenegro, Mazedonien, Slowenien, Serbien – ganz Ex-Jugoslawien ist raus, außer Kroatien. Dabei hatte man ihn am wenigsten auf der Rechnung. Im Finale wird er nun alle 12er Wertungen seiner obigen Nachbarn bekommen.

  • Im 2. Semifinale landet dieser Song auf einem glorreichen 18. Platz…..aber ich täusche mich jedes Jahr……*grummel*

  • Oh nein, bitte nicht! Kein Finale bitte!

  • Neu ist diese Idee nicht mehr… geht in die Abgedroschenheit über…

  • “Hallo Jaques, die Kinder in Kroatioen mögen keine Schluckimpfung.”
    Jaques: Kein Problem, ich singe My Friend und trage ein Würfelzucker auf dem Kopf
    “Super, Jaques, Du bist echt unser Friend”

  • Grauenvoll. Kann man sich nicht mal schön hören.

    Sollte das ins Finale kommen, weiss ich wenigstens, wann ich aufs Klo gehe…

  • Recht gewöhnungsbedürftig…

  • Entweder katastrophal zu tief oder vor allem sehr ohrenschmerzend zu hoch gesungen. Das Geigensoli unterstützt zudem den Beitrag nervig . Flop!

  • Ich habe es doch geahnt, dat Moppelchen aus Kroatien hat einen Opernsänger und einen Popsänger verschluckt, und der Gesang ist ein Hilfeschrei. Oder ist doch ein Lied? Naja. Grausig.

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ah, “Let it go” aus Disneys Eiskönigin trifft auf Il Volo…

    Kitschtriefende Pseudo-Operette, die bestimmt einige Punkte holen kann, aber wohl nicht den Massengeschmack trifft. Naja, sicher was anderes – aber mehr wohl auch nicht.

  • … huch ist das schmalzig … viel zu süß … wie schön, dass die 50er jahre längst vorbei sind …

  • total überproduzierter Schmalz aus Kroation. Mit nur e i n e m Interpreten, in e i n e r Sprache und etwas weniger operettig hätte man dem Lied einen größeren Gefallen getan. Im Übrigen: Manche sehr persönlich abwertenden Kommentare hier (z.B. “Fettsack”) erreichen mitunter billigstes Niveau. Schon mal was von Chatiquette gehört ?

  • haha! warum nicht? wieviele singen hier eigentlich?
    also wenn alles derselbe ist dann hut ab-lol!

  • Igitt- was soll den das sein – mir tun die Ohren weh!!!!!!

  • Klingt ziemlich chaotisch und pompös plus wieder einmal eher, als sänge man gegen- statt miteinander. Also, meins ist es nicht! Andererseits und Achtung! Man mag hämisch über den heftigen Fehlgriff in den Honigtopf grinsen, sollte so was aber NIE unterschätzen! (Siehe/höre Polen letztes Jahr!).

  • Ach du grüne Neune! Mensch, ist das schrecklich. Ohrenvergewaltigung.

  • ….das kommt davon, wenn Mütter während der Schwangerschaft saufen. Schnapskinder. Singt da noch ein Kastrat mit oder sind beide Stimmen von dem Fettsack? Gruselig. Bringt die Kinder schnell weg von den TV Geräten!
    Befürchte manche Osteuropäer finde den Schaas auch noch originell und werden Punkte geben.

  • WTF????

Kommentiere Jacques Houdek's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr von Kroatien

Mehr vom ESC 2017