Shlomo Artzi At ve' ani

  • 11. Platz
  • 40 Pts.
  • Final

Im Jahr 1975 erreichte Shlomo Artzi mit dem Lied «At ve‘ ani» für Israel den 11. Platz beim Eurovision Song Contest.

6 Kommentare

Kommentieren →
  1. Volker 2

    Schönes Lied was zu schlecht bewertet wurde.

  2. Lane moje

    Sehr guter song, wie die meisten aus Israel!

  3. Wulf

    Ein guter Song. Hätte einen Platz unter den Top 3 verdient.

  4. Dirkhawaii

    10 Punkte aus den Niederlanden verhinderten einen hinteren Platz im jahr vor dem ersten Sieg….

  5. rainman54

    Aus Israel kamen nicht nur tolle Songs zum ESC, auch die Sänger/innen hatten meist eine klasse Ausstrahlung! Da war jeder Beitrag gut für die Top 5. Nur schade, dass Hebräisch so schwierig ist…Shalom*

  6. muriel

    In Bezug auf Musik waren die 70er wirklich ein großartiges Jahrzehnt. Und die Beiträge von Israel waren meiner Meinung nach immer unter den besten. Ich komme ins Schwärmen wenn man sieht/hört, wie hier noch „wirklich“ Musik gemacht wird – ohne dieses ganze Schnickschnack und diese peinlichen Bühnenshows, die angeblich heute unerlässlich sind. Da wurde noch ein Orchester dirigiert, und die Sänger durften sich noch auf’s Singen konzentrieren – und die Mikros hingen noch an langen Kabeln, simply great! Aber das Beste an allem waren die Melodien – das war noch wirkliche Musik!

Beitrag kommentieren