Lenny Kuhr De troubadour

🇳🇱 Niederlande ESC 1969

Live-Auftritt Lenny Kuhr

Final

Lenny Kuhr gewann mit «De troubadour» für die Niederlande den ESC 1969

Wie gefällt dir «De troubadour»?

10 Kommentare

  • Mit Frida Boccara sicher der schönste Titel vom Grand Prix 1969! Bei mir vielleicht mit einem kleinen Vorteil wenn ich mich entscheiden müsste! So schön melancholisch, ich liebe das Lied einfach!

  • Wunderschoenes Chanson, das mittelalterliche Stilistik und zeitgenoessische Ethnomusik zusammenschliesst. Canesten und Naloc applizieren fuer alle, die Fusspilzprobleme bekommen 😉

  • Unfassbarerweise hatte das Reglement bis zu diesem Jahr nichts vorgesehen, wie bei Gleichstand vorzugehen waere. Darum nach langen verlegenen Ruecksprachen die Entscheidung, alle 4 mit der hoechsten Punktezahl zu Siegerinnen zu erklaeren. Gelte die heutige Regelung, bei Gleichstand das Lied mit den hoechsten Einzelpunktebewertungen zu waehlen, waere Lenny Kuhr Siegerin gewesen.

  • Ungewöhnlich für einen Grand Prix in jener Zeit, aber mutig und auch gut interpretiert

  • … wem gefällt das … ich versteht das nicht … mir wächst bei diesem lied der fußpilz …

  • Ich liebe diesen Song! War mit Frida Boccara der schönste Song von diesem Jahr! 1000 mal schöner als Lulu!

  • das mag ich sehr…:-))

  • Platz eins zum zweiten Ballade zum zweiten

  • Ein mutiger Song! Er zeigt, dass nicht nur Disco-Songs gewinnen können…

  • dieser song ist einfach abartig super geil…wow….toll gemacht niederlande! =)
    der song hat etwas jiddisches an sich, irgendwie 😉

Kommentiere Lenny Kuhr's Beitrag!

Login
Passwort vergessen
Registrierung

Mehr von Niederlande

Mehr vom ESC 1969