Victor Crone Storm

  • 20. Platz
  • 76 Pts.
  • Jury: 28
  • Tele: 48

Victor Crone Storm

  • 04. Platz
  • 198 Pts.
  • Jury: 65
  • Tele: 133

Victor Crone erreichte mit dem Song «Storm» für Estland den 19. Platz im Final des ESC 2019 in Tel Aviv.

Wie gefällt dir Storm von Victor Crone?
sehr gut
38%
119
gut
31%
97
geht so
23%
72
schlecht
6%
18
sehr schlecht
2%
6

«Storm» wurde mitunter von Stig Rästa mitkomponiert und -getextet. Rästa nahm 2015 zusammen mit Elina Born für Estland beim ESC teil und erreicht mit «Goodbye to Yesterday» einen respektablen 7. Platz.

34 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Hier hat wohl der Schnittchenfaktor für ein paar Punkte gesorgt. Musikalisch ist das sehr sehr belanglos.

  2. disneyfan5000

    Musikalisch gesehen nur ein laues Lüftchen, als ein „Storm“. Der Auftritt, naja. Nett.

  3. voyage07

    … im finale hat mit der auftritt sehr gefallen, obwohl das nicht unbedingt mein song ist … aber victor war sehr überzeugend …

  4. gruezi

    im finale fehl am platze, aber wird wohl in radios gespielt werden. daher kommt der erfolg wohl später. es ist ok, netter typ und song.

  5. Ramirez

    Schade, dass der Refrain etwas zu simpel und leicht fade ist.
    Wenn die Stimme im Finale nicht ganz so strapaziert klingt wie im SF, dann wohl Top10.

  6. bandido

    Auch wenn „Storm“ heuer nicht das einzige Deja vu Erlebnis ist, der „Schwedenhappen“ hat eine gute Stimme (vom Aussehen ganz zu schweigen) und der von Stig Rätsta (Estland ´15) mitkomponierte Mainstream ist mit Sicherheit keines der Lieder bei denen man ohrenzuhaltend davonlaufen muß.

    Es ist übliches Eurovisions-Tralala, ähnlich wie der Schwedische Beitrag auch, gut gemacht und wie singt er doch so schön:

    „Ein solcher Sturm
    kann so einen Mann kaputt machen
    Aber wenn sich alles beruhigt
    sind wir Alle in Sicherheit“

    Na, dann passt es doch!

  7. Thom.sen

    Gute Erholung nach dem Schrott aus Island.
    Cooler Typ!

  8. voyage07

    … auf grund vieler mir wichtigere songs wünsche ich mir, das estland den platz für sie freimacht …

  9. moelli

    Neben Irland einer meiner Favoriten !

  10. bene

    Sauber durchschnittlich durchdesigned und damit Top Ten tauglich, wenngleich der Song morgen schon wieder vergessen ist……. oder ich denke gerade in diesem Moement

  11. Orson Wellness

    Da krieg ich ganz ganz furchtbare Sunrise Avenue Vibes. Next.

  12. Ken Resh

    Hiho ihr Treuen ESC fans !

    Ick hab mir entschiedn..12 Punkte jehen nach ESTLAND ….:-)))

    10 nach Schweden.-)) und 8 nach Polen.-)

    viel Spass am 18.05 2019 in Israel

  13. stouni55

    So schlecht finde ich ihn nicht

    Finde auch das er etwas vergessen wird hier

  14. frankscut

    Ja super!!! Hoffe er landet ganz weit oben

  15. torino

    Mehrheitsfähig. Bloss gehöre ich nicht zur Mehrheit.
    LG Stefan

  16. simon

    naja schon sehr einfach gestrickt der song. halligally sound für anspruchsloses partypublikum. und spätestens nach dem zweiten mal hören nervts gewalltig. ich hoffe er performt oben ohne dann gibts wenigstens was zu gucken.

  17. voyage07

    … nett mit finalechancen …

  18. Nikolai

    Schwedischer Retortenbeitrag. Irgendwie würde Sänger und Song gut zu einer Münchner Betriebsfeier von einer Media- oder Werbeagentur passen, die alle ihre Boni feiern. Und einige Trainees würden sich dem eitlen Gockel gerne hingeben….
    Estland du hast doch so eine tolle Sängertradition!

  19. voyage07

    … fescher kerl … ja und der wird das auf der bühne rüberkriegen … da bin ich mir sicher … der song mir ein bisschen zu „schwedisch“ … aber „nett“ …

  20. Ken Resh

    …ich schnöckere ja mal schon rum hier was auf uns zukommt…bisher der beste titel find ich.

  21. Thunderstruck

    ja ! ansprechender Song, genau , stelle ich lauter , singe mit, macht gute Laune, einprägsam, man will es immer wieder hören,aber so was finden ja so manche „Experten“ abgedroschen

  22. Fabelhaft

    ja das kann immer wieder hören. Würde ich im Autoradio immer wieder lauter einstellen. ;-)

  23. Lotti

    Genialer Song. So mag ich es. Genau so. Bravo.

  24. Zokko

    Unaufgeregt und sympathisch, bisschen zu mainstreamig für meinen Geschmack, dennoch Daumen hoch!

  25. gruezi

    alles gut. dürfte fürs finale reichen.
    wenn nicht, lags an der performance oder
    an den besseren mitsingern.

  26. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ein hübscher, unaufgeregter Song, ruhig vorgetragen und nicht zu üppig orchestriert. Ob der Typ das live auf der Bühne auch gut rüberbringen kann? Wir werden es sehen. Bis jetzt sicher eines der besseren Beiträge – was ja nicht zwingend für diesen Jahrgang spricht…

  27. disneyfan5000

    Also alter Schwede, der Crone sieht echt gut aus. Hmm lecker Schwedenhappen. Nur kann sein Stimmorgan mit seinem Aussehen leider nicht mithalten. Also wenn er die Klappe halten würde und einfach nur sexy tanzen würde es passen. Aber so wird sein 08/15-Mist in Tel Aviv sowas von abkacken.

  28. tommymuc

    …. schöner, gut gesungener und einfühlsam produzierter Beitrag, vielleicht eine Spur zu gefällig … warum nicht in estnischer Landessprache?

  29. Orson Wellness

    Total langweiliger belangloser Standardschnarch.

  30. wolli

    zweifellos bis jetzt der beste song – unaufgeregt , auf der höhe der zeit , inklusive ohrwurmcharakter.
    schön!

  31. Berlino

    Manchmal ist weniger doch mehr … tolles Lied

  32. stouni55

    Für mich noch einer der besten

Beitrag kommentieren