Wind Träume sind für alle da

  • 16. Platz
  • 27 Pts.
  • Final

Im Jahr 1992 erreichte Wind mit dem Lied «Träume sind für alle da» für Deutschland den 16. Platz beim Eurovision Song Contest.

18 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Beim 3. Mal ging der deutschen Windhose doch sehr die Puste aus.

  2. Brommskibeat

    Wo bitte sind bei diesem Lied Siegerqualitäten versteckt. Schlagerliedchen von Ralph Siegel. Lange Weile vorprogrammiert.

  3. songtim

    Stimmlich einwandfrei aber nicht aktuell und leicht uninteressant

  4. joergi35

    Ganz Furchtbar. Grauenhaft. Der dritte Auftritt war zuviel. Klingt nach einem Kinderlied. Nee. Platz 16 ist noch zu gut.

  5. joergi35

    Wind zum dritten. Kitschig und altbacken. Angeblich soll das damals zu den Favoriten gehört haben. Platz 18 ist noch viel zu gut für den Mist.

  6. ESCBernd

    Auch für die damalige Zeit altbacken arrangiert. Ein langweiliges Lied und ein langweiliger Auftritt. Hatte ich völlig vergessen. Klar!

  7. voyage07

    … ralph siegels unglanzleistung …

  8. Karl

    Keines dieser grauenhaften Wind-Lieder hat die gegebene Platzierung verdient. Die zwei zweiten Plätze gehören ins Mittelfeld und nicht auf Platz 2!!!! Und dieses gehört auf den letzten Platz! Ich finde alle drei SCHLIMM!!!

  9. bandido

    Ralph Siegel hat in spaeteren Schaffensphasen ja immer wieder sehr gerne betont, dass Dies oder Jenes nun sein bestes Lied sei, dass er je geschrieben hat. Das dies hier sein mit Abstand schlechtestes Lied gewesen ist, dass er besser nie geschreiben haette, muss aber auch einmal gesagt bzw. geschrieben werden duerfen!!!

  10. Markhor

    Grauenhaft – der letzte Platz wäre noch zu gut!

  11. Volker

    Schlecht,schlecht und noch einmal schlecht. Und wieder mal Sing Sang von Ralf Siegel dazu noch sehr schlecht gesungen und Präsentiert.

  12. GP-fan

    Ich kann gar nicht finden, dass die Petra ein Dauergrinsen aufgesetzt haben soll. Dass es sich für einige grauenhaft anhört, liegt wohl daran, dass das obige Video nicht in Malmö gedreht wurde. In Malmö war das Lied schon viel besser arrangiert, und dadurch auch besser anzuhören. Leider war das Thema nicht mehr aktuell genug für einen vorderen Platz !

  13. joergi35

    Ganz furchtbar, das Dauergegrinse der Leadsingerin ist einfach nur furchtbar. Das schwächste Lied von Wind beim ESC. Nicht zu fassen, das das Lied zu den Favoriten damals zählte. Einfach nur grauenhaft.

  14. Noah

    Fürchterlich, was hat das mit den alten Wind-Beiträgen noch zu tun. Das kann ja nur eine Ralph Siegel Kompossition gewesen sein.

  15. Fisk

    Sehr deutsch und ganz richtig platziert.

  16. mick

    wurde ja auch zeit, dass die Platzierung endlich einmal der Leistung entsprach – sonst hätten die sicher noch ein viertes Mal teilgenommen – einfach nur schlecht!

  17. Volker

    Einfach nur Schlecht. Stimmlich und auch von der Ausstrahlung.
    Die schlechteste Wind „Zusammenstellung“
    von Sängern.

Beitrag kommentieren