Ana Soklič Amen

  • Halbfinal

Ana Soklič wird Slowenien mit dem Titel «Amen» beim ESC 2021 in Rotterdam vertreten.

16 Kommentare

Kommentieren →
  1. turout

    Der Song ist wie die Schleppe an Ihrer Kleidung… lang und unnötig.

  2. Thunderstruck

    wunderbar, einfach gut hörbar und einprägsam schon vom Titel ein Gewinner

  3. Tiger

    Kopiert Nord-Mazedoniens Erfolg. Ja, belanglos, aber welcher Song ist das dieses Jahr nicht?

  4. Zokko

    … was soll man sagen, wenn einem Interpretin plus Song absolut nix sagt?

  5. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Eine ruhige Nummer, hart an der Grenze zum Schlafmittel. Hallelujah und Amen, mal schauen, ob es nützt. Das Lied ist wirklich nichts Grossartiges, macht mir jetzt aber auch nicht gerade Ohrenschmerzen.

  6. simon

    genau das war zu erwarten- langweilig wie letztes jahr.

  7. LaneTvoje

    … nun, irgendwer muss ja im Halbfinale ausscheiden.

  8. disneyfan5000

    Da kriegt man eine zweite Chance, was wahrlich nicht selbstverständlich ist, und dann vergibt man sie so kläglich. Was ein langweiliger Song.

  9. ESC-Expertenwissen

    Ganz sicher kein Finale.
    Das Lied ist völlig belanglos, hat null Wiedererkennungswert und ist nach zwei Minuten bereits wieder vergessen.

  10. ESC-Polizei

    …hmmm… *koppkratz …auch nach dem siebten Hören will es einfach nicht besser werden. Nee, so wird das nix.

  11. Orson Wellness

    Das hat verglichen zu ‚Voda‘, ihrem Lied des Vorjahres, stark an Individualität eingebüßt. Schlechtes Englisch und ein Refrain wie vom Algorithmus ausgespuckt. Schade.

  12. gruezi

    solide. da paßt alles. sichere stimme, adäquates outfit. simple aber schöne lichtenszenierung. obs gefällt? ich finds langweilig, aber sicher im finale, da gehört es hin. gut gemacht slowenien, viel glück.

  13. stouni55

    ich personlich habe kein bleibenden efekt bei diesem lied. es ist da aber es kratz mich nicht. sory

  14. tommymuc

    Das ist gut, manchmal etwas aufgetragen und für Slowenien ungewohnt. Tatsächlich erinnert mich Ana´s Akzent an Melania Trump – so, what? Aber: Sie hat tatsächlich die Stimme, Gospel zu singen, mitzureißen und „Amen“ in´s Finale zu bringen. Viel Glück!

Beitrag kommentieren