14 Kommentare

Kommentieren →
  1. disneyfan5000

    Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen da kommt aber jemand von anderem Ufer der Wolga. Aber kann ja eigentlich nicht sein, ist ja Weißrussland. Oder was sollte das „tutututut“ und der Finger? Vielleicht war das auch ein Hilferuf für “ Hilfe, eigentlich bin ich ne Schwester, aber ich muss hier einen auf Latinlover machen.“ Kann sein, muss aber nicht.

  2. Orson Wellness

    Ich mag die produktionstechnischen Finessen dieser Nummer. Hört mal auf die ganzen Geräusche und Blingblings die da im Hintergrund rumschwirren. Auch Stimme und Tanzmoves kamen gut rüber. Das schlechte Englich allerdings bremst die Wirkung ziemlich aus.

  3. joergi35

    Mir fehlt die Frau aus dem Video. Wäre bestimmt besser gewesen, als diese ungelenke Männertanzgruppe. Die hat ihm bestimmt auch ne Menge Punkte gekostet. Gesanglich war es wirklich gut und ein Ohrwurm ist das Lied auch. Dabei dachte ich immer die Weißrussen wären gegen Homosexuellenpropaganda?:)Denn die Bewegungen der Typen sahen schon ziemlich komisch aus.

  4. Lenalove??

    Einer meiner persönlichen Favoriten gewesen. Schade dass es so weit hinten gelandet ist. @Phil ich glaub das ist gewollt so… gute Laune Nummer halt ;)

  5. Lane moje

    Das schlechteste war das sicher nicht, aber auch nichts besonderes, deswegen geht der Platz 16 in Ordnung! Aber der Typ kommt sehr symphatisch rüber!

  6. Phil

    Na ja, unterhaltsame Nummer… Ist das gewollt oder ungewollt lustig?

  7. agrippa

    nun gut. arbeitslager, konnten sie abwenden. bei der platzierung bekommen sie als bonus einen telefon anschluß. dann hats ja was gebracht. für theo.

  8. Utopia

    Teo hatte einen Text den ich fast noch unter Polen ansiedeln würde. Es musste Wörter regelrecht falsch aussprechen damit sie in den Reimrythmus passen was bei seinem Akzent zwar auch nicht mehr ausgefallen ist aber trotzdem grausam …. und dann der Patrick Swayze und Jennifer Gray Satz wow …

  9. voyage07

    … nein teo war deutlich besser … ein 26. platz wäre nicht gerechtfertigt gewesen obwohl ich auch damit gerechnet hätte, aber nur wegen der ablehnung, die aus dem herzen europas oft in den osten schwappt …

  10. Utopia

    Geiler Akzent und ganz übles Lied. Der Reimrythmus ist so gezwungen das es unfreiwillig komisch wirkt. Für mich letzter Platz im Halbfinale. Die Platzierung ist für mich völlig unerklärlich.

  11. ESC-Expertenwissen

    Schwungvoller Liveact mit sympathischem Sänger und mit Ostblockpunkten eine ordentliche Platzierung, die gerechtfertigt ist.

  12. Mr-Grandprix

    Der Lifeauftritt war bei weitem besser als das Video (einschl. der Choreographie). Aendert aber nichts am Umstand des unverfrorenen Plagiats (Lettland 2002)

  13. ESC-Expertenwissen

    Der Liveauftritt war gelungen und schon klappt es mit dem Finaleinzug. Da waren andere Darbietungen deutlich schlechter!

  14. Ramirez

    Stimmungsmässig kommt der Song irgendwie als Mischung der 2012-Beiträge von Moldawien (Lautar) und Litauen (Love is blind) rüber.Im breiten Aussenseiter-Feld für den Finaleinzug.

Beitrag kommentieren