Amir J'ai cherché

🇫🇷 Frankreich ESC 2016

Live-Auftritt Amir

Final

Offizielles Musikvideo

Amir - J'ai cherché

Amir sang für Frankreich am ESC 2016 und erreichte mit «J’ai cherché» den 6. Platz

Wie gefällt dir «J'ai cherché»?

Die Kommentarfunktion wird raschmöglichst wieder freigeschaltet.Wann? Hinterlasse deine E-Mail und wir werden dich umgehend benachrichtigen.
Contact Form Demo (#4)

51 Kommentare

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das Lied wäre super, der Auftritt aber flach und langweilig. Auch hat er einige der Töne nicht getroffen, was für einen solchen Profi doch etwas penibel und blamabel ist. Auch fehlte mir etwas mehr Fleisch am Knochen, etwas mehr Show wäre gut gewesen, irgendwie.

  • Zum Glück nicht gewonnen das Dauergrinsen und das unsägliche uuh geht mir sowas auf die Nerven. Ein total banaler Song

  • Amir grinste für mich etwas zu sehr – war nicht natürlich – und der Gesang war nicht so gut, wie ich es erwartet habe. Zwei Minuspunkte von mir – Platz 6 ist somit perfekt. Trotzdem freue ich mich über das gut Ergebnis von Frankreich.

  • Ausdrucksstarker und sympatischer Sänger, der mit Sicherheit keine weitere Performance für seinen rundum gelungenen Auftritt gebraucht hat. Er alleine ist die allerbeste Performance, mit Auftritt und Platzierung deutlich dokumentiert!!!
    Und endlich: „La Grande Nation“ ist zurück im Wettbewerb!!!
    Die Zusage für 2017 liegt schon vor!

  • Gutaussehender Typ der während des ganzes Auftritt so grenzdebil grinst, als hätte er gerade gekokst + Null Investion in die Performance + passabler Song= Platz 6. Wenig Aufwand, viel Ertrag.

  • … knapp daneben „ramirez“ … denn der schulbub frans hat sich „vorgeschwindelt“ … vermutlich war der refrain in amirs „j’a cherché“ doch zu banal …

  • Wird wohl Top5. (Sichere Top10)

  • Ich glaube ja, dieser Beitrag wird völlig überschätzt.
    Wir werden sehen, was heute Abend passiert…

  • Ich glaube ja mal, daß das heut‘ abend ’ne ganz enge Kiste wird. Vielleicht wirklich mit äußerst geringen Punkteabständen unter den Top 8 … Mein Tip (ohne Ranking): Australien, Österreich, Frankreich, Italien, Bulgarien, Rußland, Ukraine, Niederlande

  • … und was meinst du bandido?

    • Vive la France!
      Frankreich als Sieger wäre mir am Liebsten.
      Obwohl die Ukraine, wie unschwer zu erkennen, mein persönlicher Favorit ist, allerdings nicht den Hauch einer Chance auf den Sieg hat, würde ich Frankreich als Sieger haben wollen.

  • … il a cherché, aber er wird es nicht finden, wenn zoe ihm den rang abläuft … amir ist jedenfalls sehr sympatisch …

  • Müsste eigentlich gewinnen.

  • Na, ja, das geht so!

  • Also ich würde es frankreich mehr gönnen als den russen nicht weil ich den russischen beitrag nicht mag im gegenteil. sondern die tatsache das wen russland gewinnt damit bewisen ist das man sich den sieg kaufen kann und frankreich war ja schon seit den 80er nicht mehr gastgeber

    • Volle Zustimmung. Frankreichs letzter Sieg 1977 liegt fast 40 Jahre zurück und dieser klasse Song wäre ein würdiger Siegertitel. Also bitte für la France anrufen!

      • Volle Zustimmung auch von mir.
        Auch wenn der gute Amir ein paar englische Textbrocken da rein schleudert ….
        Er ist im Kern französisch.
        Ich rufe auch für France an!!!

  • Ja, bitte! Möge der Nette gewinnen! :o)

  • Folgende Beiträge dürfen für mich alle gewinnen (dann bin ich happy): Frankreich, Spanien, Italien, Albanien, Tschechische Republik, Malta, Estland, Lettland, Slowenien, Bulgarien, Finnland und natürlich die Schweiz. Müsste doch was dabei sein…

  • Wer singt hier? Frankreich? Ukraine? Schweden?

  • Da fehlt mir leider etwas. Wäre es nicht in französischer Sprache gesungen, würde ich auch eher auf einen skandinavischen Beitrag tippen…

  • Danke Treppi. Bin gerade geschockt, dass Russland bei den Buchmacher auf Platz ein ist!

  • Toller Song, toller Typ und hoffentlich auch mal ne tolle Platzierung für Frankreich.
    Das hat mir gleich beim ersten hören SUPER-GUT gefallen. …wenn es Anderen auch so ergeht kann das vielleicht was werden.

  • SUPER! Amir mausert sich zum Geheimfavoriten mit diesem tollen Gute-Laune-Song. Heute ist er bei den Buchmachern an Schweden vorbeigezogen auf Platz 2. Ich wünsche den Franzosen so sehr mal wieder einen Erfolg und werde für ihn anrufen. Paris 2017 – das wärs doch. 🙂

  • Netter, professioneller Song, mir aber zu glatt und unorginell. Sänger sympathisch. Deshalb immerhin Symapthiepunkte an La France! 🙂

  • Wau. Ich hoffe, Frankreich kommt in die Top 3. Sie haben es verdient. Schöner Song, zum Tanzen ideal. Ähnelt ein bisschen an Mans – vom Typ her.

  • C´est normale mais n´est pas assez pour gagner.

  • Wir kucken jetzt mal mal, was in den letzten Jahren und in den Nachbarländern (vulgo: Planeten) so gelaufen ist und tanzen auch so… Du meine Güte … das ist dann schon peinlich… oder mindestens würdelos…

  • Ich finde den Beitrag toll. Bisher einer der Besten in diesem Jahr.
    Allerdings gäbe ich keinen Punkt an Frankreich.
    12 Punkte: Cyprus
    10 Punkte: Russia
    8 Punkte: Norway
    7 Punkte: Switzerland
    6 Punkte:United Kingdom
    5 Punkte: Armenia
    4 Punkte: Denmark
    3 Punkte: Estonia
    2 Punkte: Australia
    1 Punkt: Germany

  • Mit diesem Beitrag könnten die Franzosen endlich mal wieder weit nach vorne kommen. Ich würde es ihnen wirklich wünschen.

  • Ja, bitte … wie geil ist das denn? Das hat mich sofort spontan an „Wisin & Yandel – Algo me gusta de ti“ erinnert!! Das ist diese Art von Mucke, die nicht nur für das Kuriositätenkabinett „ESC“ taugt, sondern auch die Charts stürmt und einen ganzen Sommer europaweit an jedem Strand präsent ist! Großartig, Frankreich! Der beste ESC-Beitrag seit Ewigkeiten aus unserem südwestlichen Nachbarland!

  • Für mich hat frankreich diesmak voll ins schwarze getroffen es ist der beste beitrag für mich auf natürliche weise ohne das krapfhaft mit unmengen an geld und efekten der beitrag aufgewertet wird wie bei russland

  • aus frankreich ein bilingualer song der chartsmässig wohl von allem beiträgen bis jetzt am meisten auf der höhe der zeit zu schwimmen scheint – eingängig und nett – wetten das frankreich so viele punkte macht wie schon lange nicht mehr ?!

    • Hoffentlich…..die hätten es schon seit langem wieder mal verdient! Vielleicht gewinnt ja Austria mit einem französischen Song????

  • Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Frankreich überrascht mal nicht mit einer schrägen Nummer oder einem klassischen Chanson, sondern mit einem eigenständigen Stück Musik. Gefällt mir sehr gut, auch wenn Frankreich, so wie Spanien, kaum je Punkte bekommt, egal wen sie mit was wo auf die Bühne stellen.

  • Mir gefällt der französische beitrag extrem es gat was sommerhit mäsiges an sich auf alle fälle top

  • … la france bien cuite … facile … legère … une nouvelle variente de la grande nation … bon courage à Amir … sois heuresement …

  • Geht in Ordnung. Nur: Wieso ist der Text nicht österreichisch? 😉

  • Definitiv kein Siegerlied.
    Aber einigermaßen locker-flockig und wenigstens nicht ganz so radikal-eurotrashig wie der ganze Rest von 2016.
    Ich würde den Franzosen schon länger mal wieder eine Top-10-Platzierung gönnen.

  • Man borge sich ein wenig Arangement bei Måns Zelmerlöw, bediene sich etwas an der Stimme von Jean-Jacques Goldman, streue etwas englischen Text in die Bridge, singe es dann wie ein Liedchen von Keen’v, und schon… ähm… (ja was jetzt?), und schon hat man was ganz ganz ganz Nettes – oder auch nicht!

  • Da hat man in Frankreich dieses Jahr wirklich mal etwas flockiges hinbekommen! Klar über dem Durchschnitt, was bis dato allerdings auch keine große Kunst ist …

  • Ein erfreulich guter Beitrag aus Frankreich! Die letzten Jahre waren ja wirklich dürftig…
    Ich denke vor allem auch wegen den Terroranschlägen in Paris könnte Frankreich dieses Jahr ein paar Extrapunkte sammeln… Bin gespannt

  • Täuscht es oder höre ich etwas aus dem letzten siegertitel? Oder ist es weil es die gleiche Art ist? Aber sonst find ich es eher so lala… Endlich mal ein Mann zur Abwechslung

  • Ein wirklich guter Beitrag aus Frankreich in diesem Jahr, der ein gutes feeling verbreitet. Bleibt nun nur eine angemessene Punktezahl zu hoffen !!!

  • Ein guter Beitrag aus Frankreich. Macht echt gute Laune und macht Spaß beim zuhören.Ich finde sogar der Beitrag ist seit Jahren mal wieder einer von den besten was Frankreich gebracht hat. Der Song hat ein tollen Takt was noch mehr Spaß macht und wer weiß Frankreich könnte an der Top 10 kratzen in diesem Jahr ist sowieso ein bisschen schwach dieses Jahr. Da würde ich dann schon 8 Punkte geben

  • Na ja, Frankreich’s Beitraege sind leider immer so so la la, was auch dieses Jahr wieder zutrifft. So gewinnen die nie einen Blumentopf.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar