Sergey Lazarev Scream

  • 03. Platz
  • 370 Pts.
  • Jury: 126
  • Tele: 244

Sergey Lazarev Scream

  • 06. Platz
  • 217 Pts.
  • Jury: 93
  • Tele: 124

Sergey Lazarev erreichte mit dem Song «Scream» für Russland den 3. Platz im Final des ESC 2019 in Tel Aviv.

Wie gefällt dir Scream von Sergey Lazarev?
sehr gut
27%
110
gut
23%
94
geht so
24%
98
schlecht
15%
62
sehr schlecht
11%
43

Sergey Lazarev sang bereits im Jahr 2016 für Russland und erreichte mit «You Are The Only One» einen respektablen 3. Platz.

70 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Was für ein Kitsch.

  2. stouni55

    Die Wahrheit ist immer noch die selbe es war ein aufgespritztes Ok mehr aber leider nicht. Top 10 geht in ordung top 3 ist überbewertet. bei mir lag er etwa auf platz 6 oder 7

  3. Orson Wellness

    Aufgrund der Flut von Kommentaren muss man hier schon mal die Frage aussprechen dürfen, ob es sich bei #PATRICK DER GROESSTE FAN VON SERGEY LAZAREV UND ANI LORAK nicht um einen BOT oder so etwas handelt…?

  4. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Das war die Besste Ballade des Eurovision Song Contests 2019. Ich liebe diese Ballade und Sergey ist sowieso mein Lieblings Sänger.

  5. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Sergey ist mein Lieblings Sänger.2016 hätte er Gewinnen müssen.2019 hatte er die Besste Ballade.I Love Sergey.

  6. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Ich Liebe dieses Lied.Sergey ist ein Toller Sänger und Viel Besser als der Niederländer.

  7. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Sergey hatte die Besste Ballade.Sein Auftritt im Finale War Toll.Mich kotzt es An das gegen Sergey hir so Rumgeschnautzt wird.Der Niederländer mit sein Schrott hatte garnicht ausgehalten.Scream und Proud waren die Bessten Balladen.Der Möchtegern Niederländer war Volkommen Überbewertet.Meine Top 3 waren : 1 Hatrid Mun Sigra,2 Scream und 3 Spirit in The Sky.

  8. stouni55

    Mann darf eines nicht vergessen russland hat immer noch eine grosse Dispora in den Exsowjetstaaten und auch im Balkan

    Es ist ein bisschen wie bei der Türkei man wählt nicht umbedingt
    Den Song sondern den Namen Russland was an sich im Jahr 2019 doch etwas rückständig ist

  9. disneyfan5000

    Tja, wegen Russland schreien wirklich viele Menschen auf der Welt. Wegen Verzweiflung. Das dieser unglaublich heuchlerische, kitschige Mist noch mit Platz 3 belohnt worden ist, lässt mich auch schreien. Auch vor Verzweiflung.

  10. stouni55

    Es war einfach wider
    Viel zu viel

  11. voyage07

    … ein völlig überbewerteter song … zwar bestens inszeniert und ausgezeichnet gesungen … aber ich wollte nicht in eine mainstreammusical gehen … und mich berieseln lassen …

  12. disneyfan5000

    Gott sei dank, bleibt uns ein ESC im Putinland erspart. Das ist das einzig Gute in diesem Jahr. Jetzt kann er beruhigt Urlaub machen, die Krim soll ja bekanntlich sehr schön sein. Nachzufragen bei den vielen russischen Soldaten. Oder wie wäre es mit der Ost-Ukraine.

  13. Bellamusica

    Ich war gestern so erleichtert das es dieses gesülze nicht geschafft hat. Er ist total sympathisch, hat immer originelle Auftritte, hab nix gegen ihn aber seine Lieder dauern für mich immer zu lang….weiss nicht….aber eins muss ich sagen. Er wäre mir trotzdem 1000x lieber gewesen als Schweden.:-)

  14. Ramirez

    Und das Gefasel von der Molitva-Kopie zeigt wie unmusikalisch bist.
    Wo soll da eine Ähnlichkeit bestehen? Einzig, dass es Baladen sind?

  15. Thom.sen

    Nochmal: in Rechtscheibung hilft nur üben, üben, üben!
    Ich schreibe hier so oft ich möchte, auch in dem Bereich den du mir verbietest. Ich sehe keine Fans von Sergey, nur
    deine bekloppten Kommentare.

  16. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Sergey hätte 2016 Gewinnen müssen.Das Sergey Vor Drei Jahren nicht Gewonnen hat Kotzt mich Immer noch an.Die Rechts Eingestellte und Arogante Jamala mit ihren Blöden Geschrei war Furchtbar.Sergey Esc 2016:Der Wahre Gewinner.Sergey Esc 2019:Die Besste Ballade.

  17. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Hir im Forum Herscht ein Hass auf Russische Lieder.Das ist eine Große Schweinerei.Die Sänger und Sängerinnen die Jedes Jahr Russland Vertreten.Können für Putins Bescheurte Politik Nichts Für.Vieleicht Sollte Einige Erstmal Mehr Respekt und Benehmen Vor den Russischen Sängern und Sängerinnen Lernen.Bei der Sängerinnen von A Milionen Voices Damals wurde sie Komischer Weiße hir im Forum Gelobt.Ich fand A Milionen Voices Schlecht.Und so Gut war die Sängerinnen auch nicht.Sergey war bei seinen Beiden Esc Liedern 1000 Mal Besser.

    • Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

      Was bist du für einer.Du hast mir Garnichts zu Sagen.Bist Bestimt Irgendson Fan von dem Billigen Molvita.Du Bist Respekt Los und geh mir nicht auf die Nerven.Du hast mir Übhaupt nichts zu Sagen.Geh doch zu deinen Herr Lawrence.Und Labber mich nicht Voll.

    • Thom.sen

      ganz dringend RECHTSCHREIBUNG!
      Deine ungebildeten Kommentare sind eine Zumutung!
      Ich schreibe hier so oft und so viel ich will und lasse mich von dir nicht beleidigen. Deine Kommtare sind HASS, so wie deine Freunde aus Island.

    • Ramirez

      Deine Reihung der russischen Titel beweist, dass Du keine Ahnung vom Singen und Musik allgemein hast.
      Gagarina war großartig!

      And by the way:
      Lazarev hat am Anfang total durch die nasal gesungen.
      Und der Song selbst war schwach!

  18. gruezi

    es war erstaunlich „schlicht“ in der optik.
    hätte man jetzt nicht erwartet.
    aber der song, eher auch schlicht.
    überbewertet

  19. Ramirez

    Viel zu hoch im Ranking, eben die Nachbarn. Ohne den Einzelergebnisse vorwegzugreifen.

  20. moondog

    ich hätte nicht gedacht, das es diese Schwülstigkeit ins Finale schafft. In meinen Ohren alles andere als ein grosser Favorit.

  21. Ramirez

    Der einzige richtige Fehltipp in meinen erwarteten Qualifiers.

  22. stouni55

    Also schön ich werde jetzt mal klar objektive bewerten weder pro noch antirussland

    Also Sergey unumstritten ein begnadeter Sänger

    Die Show natürlich wieder gigantisch und fazienerend. Aber genau das ist der punkt vieleicht wieder zu gigantisch.

    Der Song ist eher durchschnitt. Und beisst sich mit einer gigantischen inzinierung.
    Wirkt etwas überladen. Lösst leider wider den spruch aus typisch russland, allser grösser überladen und krampfhaft.

    Aber ganz klar gehört ins finale

  23. Thom.sen

    Seelenlos aber dafür aufgeblasen bis zum geht nicht mehr.
    Das ist einfach nur Schrott!
    Da sind sich hier ja mal alle (bis auf Einen) einig.

  24. voyage07

    … ja ich finde auch russland sollte für nordmazedonien und polen platz machen … obwohl sergey ein toller sänger ist … der song hat das finale nicht verdient … ist zu sehr aus dem hirn heraus komponiert … mir fehlt im song die seele … das ist lediglich gut professionalität … (und dieser kommentar ist frei von jedem hass gegen russische beiträge – politik ist mir nämlich beim esc einfach wurscht/conquita …

  25. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Toller Sänger und ein Tolles Lied.Sergey du bist ein Toller Mensch und ein Toller Sänger.

  26. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Die Arcade Fans haben Natürlich hir auch wieder Rumgewütet.Scream ist die Besste Ballade dieses Jahr.Sergey wird ins Finale kommen und Weit Vorne Landen.

  27. JasonBond

    Schade das hier immer noch Russland-Hating herrscht.
    2016 hat Sergey verdient klar das Tele-Voting gewonnen. Nur die Politik hat den Sieg der Ukraine ermöglicht.

    Dieses Jahr wird Sergey wieder zurecht zuvorderst mitmischen, denn der Song ist schlicht gigantisch.
    Leider werden die politisch motivierten Jury’s den Sieg bestimmt wieder verhindern, zugunsten Schweden’s vielleicht, hatten wir ja schon 2015 als man Italien’s Televoting Erdrutschsieg zunichte machte.

    • bandido

      Nein, nein, nein und nochmals NEIN!!!

      Das alljährlich wiederkehrende „Jury-Mimimi“ , verbunden mit dem immer wieder kehrenden inakzeptablen Verweis auf den zurecht errungendem Sieg der Ukraine 2016 ist, mit Verlaub, sowas von LÄCHERLICH!!!

      Lieber @Jason Bond lege doch einfach mal eine andere Platte auf!!!

      Es wird nämlich sonst so langsam ein bissschen lanweilig Herr @JasonBond!

      Hier herrscht nämlich kein „Russland-Hating“ sondern schlicht und ergreifend die Meinung, dass ein langezogenes „Scream“ noch lange keinen ernst zu nehmenden Pop-Song ausmacht.

      Gigantisch wird hier nur die Bühnenshow sein, um ein dritt- wenn nicht gar vierklassiges aufgebauschtes Pop-Nümmerchen in die nicht verdiente Szene zu setzen, ganz genau so wie es 2016 schon einmal geschehen war, und es die Jurys (vielen Dank dafür) haben nicht gewinnen lassen!!!

      • JasonBond

        ohhh, habe wohl einen Nerv getroffen. Tja die Wahrheit tut halt weh.

      • bandido

        Nö, @JasonBond: Du kannst die Realität nicht vertragen, ich hingegen schon.

        Letztes Jahr war es der „Anti Russland Reflex“ (AUTSCH) dieses Jahr das „Russland Hating“ und immer sind die Jurys an allem schuld.

        Dein immer wieder kehrender Verweis in Deinen Statements auf den Sieg der Ukraine ’16 sind peinlich und zwanghaft und zuweilen auch geschmacklos (vor 2 Jahren hast Du diesen Sieg mit „Ground Zero“ verglichen).

        Noch ein Wort zu den Jurys: das Prozedere der Stimmabgabe ist spannend wie nie zuvor und findet eine Breite Akzeptanz, vor allem weil die sterbenslangweilige Prozedur der Televoting Results in ein Gesamt-Voting umgewandelt worden ist, auch um die vorauszusehenden Nachbarschaftsvoten zu kaschieren, denn kaum jemand macht sich die Mühe die späteren Veröffentlichungen zu studieren….. außer den durchgeknallten Fans wie Du und ich, die hier zu allem Überfluss auch noch „Lieder, die Die Welt nicht braucht “ kommentieren.

        Gute Überleitung zu „Scream“: ein Lied das die Welt nicht braucht, ein bomastisches Nichts, oder anders: „Bombastgigantischer Schrott.“

  28. bandido

    Registriert man dieser Tage, dass Russland zu den Top Favoriten bei den Buchmachern gehört, stellt sich zurecht die Frage:
    Nach welchen Aspekten kommen diese Rankings eigentlich zu stande?

    Jedenfalls:

    Kommt bei den Hitproduzenten Philip Kirkorow und Co am Ende eines langen Prozesses ein quälendes noch länger gezogenes und nicht minder nervendes „Screeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaam“ als Ernte ihrer Bemühungen heraus, kann man das nur kopfschüttelnd quittieren: „Nein, das überzeugt nun wirlich nicht.“

    Die versprochene (oder besser die angedrohte) Bühnenshow ist somit irrelevant zweitrangig.

    Dies ist eine ausschliesslich dem Song betreffende Kritik, so verabscheuenswürdig die Russische Politik auch sein mag.

  29. Orson Wellness

    Ob sich dieses Rotzlied wirklich mittels angekündigtem Show-Bombast aufwerten lässt, bleibt abzuwarten. Ich persönlich fand seinen 2016er Beitrag schon schlimm genug, und der war weitaus besser als DAS.

  30. disneyfan5000

    Bei soviel gespielter und künstlicher Dramatik möchte tatsächlich schreien. Aber nicht vor glück, sondern vor Wut. Ich würde schreien: „ACH, HALT DIE FRESSE. PUTIN-BOY“

  31. Lotti

    Da kommt sicher eine gigantische Bühnenshow dazu. Und auch nur deshalb kommen die Russen in die Top 5-10. Ohne Bühnenshow würde Sergey das Finale nicht erreichen.

  32. simon

    er hat ne schöne stimme und das lied ist gut komponiert. kann mir einfach nicht vorstellen das dieser beitrag viele fans haben wird beim televoting. zu gequält und dramatisch das ganze, irgendwie kein siergelied, aber wird sicher im finale landen.

  33. treppi

    Natürlich wird der Song ganz oben landen. Das ist das was man vom ESC kennt.
    Die Buchmacher sehen es genauso.

  34. frankscut

    Ja genau ,THEATRALISCH. Schöner Song,der irgendwie nicht zu Russland passt. Wird bestimmt das Finale erreichen und danach schauen wir weiter….

  35. voyage07

    … tolle ballade … nicht mehr und nicht weniger … und in seine art ein hymne …

  36. Berlino

    Eigentlich wollte ich den Müll hier nicht kommentieren aber ich rege mich so sehr darüber auf, dass ich es doch mache … SCHROTT!! Ich würde mir in den hintern beißen wenn die Russen gewinnen

  37. Feever

    Dieser Song ist kein Radiosong. Er wurde klar für die Bühne geschrieben. Bin auf den Auftritt gespannt. Wird sicher sehr theatralisch dramatisch inszeniert werden. Nicht ganz einfach zu singen. Aber Sergej kann ja singen und ist seit 2015 in der ESC-Community beliebt. Sicher Top 10 – Platzierung.

  38. disneyfan5000

    Das Lied ist wie das Land. Einfach unerträglich.

  39. eurofan

    Die russische Seele wird heuer wieder leiden. Kein Sieg, sondern nur Platz 5-10.

  40. Nikolai

    L.a.n.g.w.e.i.l.i.g.!

    ……und weil es zum russischen Beitrag am besten passt: der Ukrainische Beitrag von Maruv fehlt 2019 ungemein!! Nicht nur, dass die (diesmal ukrainische) Politik wieder ein Schmierentheater abliefert……aber auch künstlerisch hätte „Siren Song, Bang!“ diesen sehr „lauwarmen“ Jahrgang 2019 ordentlich aufgemotzt! Hab mich schon so sehr auf die Bühnenshow gefreut! Meine 12 Punkte gehen heuer an die Ukraine!

  41. Zokko

    Na, das ist mir persönlich aber ein büschen zu viel Bombast und Schmalz, zu sehr gewollt. Aber ohne Zweifel, ob’s mir gefällt oder nicht, dies wird natürlich ganz vorn mitmischen …

  42. wolli

    also mir gefällt ja dieser edelbombastkitsch , und sergey hat gezeigt, dass er das auch auch auf der bühne live rüberbringen kann.
    russland hin, politik her, gut sind die russen ( noch ) dabei – gewinnen wird er nicht, aber fürs finale reichts allemal und wohl auch für eine gute platzierung.

  43. Thunderstruck

    Ich sehe es musikbetrachtet als solides, anhörbares Stück, das auch weiter vorn mitmischen könnte. Erstaunlich die extremen
    Kommentare..aber dazu von mir keinen Kommentar

  44. tommymuc

    Einige Experten hier wissen hier ja schon ganz genau, wer gewinnt…“Scream“ wird auf jeden Fall im Finale mitmischen, gerade weil es einige Nummern zu gefällig, zu glatt und zu übertrieben daherkommt.

  45. zurbi

    Auch wenn bei diesem Lied eine grosses Bumbamborium darum gemacht wird, sollen das die Russen ruhig machen. Ändert nichts daran, dass es ein langweiliges „Geschrei“ ist.

  46. pheerce

    Drama pur. Rang 2 mit Hilfe der russischen Diaspora. Nur wer gewinnt?

  47. voyage07

    … eine nette schöne ballade … nicht schlecht gamacht … bravor russia …

  48. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ein hochdramatisches Nichts, eine völlig überzogene Nummer ohne Erinnerungswert. Natürlich wird Russland mit der Show dick auftragen und Sergey ist ein süsses Kerlchen, aber ob das reicht? Ins Finale kommen sie ja (fast) immer, aber mehr dürfte es nicht geben.

    • torino

      „Ein hochdramatisches Nichts“ – damit hat es GRAND PRIX EUROVISION DE LA CHANSON bestens auf den Punkt gebracht. Von wem kriegen die Russen eigentlich immer wieder Punkte. Sie nehmen anderen Ländern Halbinseln weg, verachten Lesben und Schwule und mit dem Singen ist es irgendwie auch nicht weit her… und trotzdem sind sie immer wieder Favoriten. Ich verstehe das nicht. Meine Stimme haben sie wiederum NICHT.
      LG Stefan

  49. gruezi

    da fehlen einem die worte.
    kitsch ist noch ein kompliment.

    p.s. länder die aktuell kriege führen, sollten grundsätzlich vom esc ausgeschlossen sein. das stärkt den europäischen gedanken. es wäre eine gute botschaft und ein appell.
    vor allem würde es haltung zeigen. darüber sollte die ebu
    mal nachdenken.

  50. CharlesBrauer

    Wieso darf Russland, das widerrechtlich einen Teil der Ukraine besetzt und maßgeblich den Krieg im Osten des Landes befördert, noch an diesem Wettbewerb, dessen Idee es einst war, Frieden und Verständigung zu fördern, teilnehmen? Russland muss bis auf Weiteres ausgeschlossen werden.
    Der Song ist zudem langweilig und berechnend.
    Pfui Pfui Pfui

  51. disneyfan5000

    Was für ein verlogener haufen Dreck. Bin gespannt ob die Zuschauer wieder auf die Russen reinfallen, mit ihrer verlogenen Show. Ich für mein teil, werde wenn Russland dran ist, meine Pinkelpause einlegen. Oh mein Gott, das teil ist so verlogen, da möchte man tatsächlich schreien.

  52. stouni55

    Eine endteuschung
    Und die tatsache das
    Er noch mit einer gigantischen show umrammt werden soll wertet ihn noch mehr ab ich glaube es wird dann total überladen sein

  53. Feever

    Russland hat die Hausaufgaben gemacht. Nur Holland wird dem Sergej einen Strich durch die Rechnung machen. Der holländische Song ist die schönste Ballade, die je am ESC mitgemacht hat. Tut mir leid Sergej. Meine Stimme kriegst Du nicht. Das ist nicht Kunst. Das ist Mathematik.

    • Feever

      Je mehr ich es höre, umso billiger kommt es rüber. Belanglose gesuchte steigende Melodie, mit Schrei am Ende… ich frage mich, ob er es überhaupt ins Finale schafft. Jeder wird diesen Beitrag mit dem von 2016 vergleichen. Dieser Song kann kaum besser inszeniert werden als You are the only ohne. Meines Erachtens ist es ein Fehler Sergej nochmals zu senden….

    • ludwig Mueller

      Seit 30 Minuten steht der Gewinner von Schweden fest. Eine große Nummer. Da kommt weder Russland noch die Niederlande ran.

    • ludwig Mueller

      Meine Stimme bekommt er ebenfalls nicht. Ich glaube, das geht nach hinten los. Die Zuschauer sind nicht dumm.

Beitrag kommentieren