Senhit Adrenalina

  • Halbfinal

Senhit wird San Marino mit dem Titel «Adrenalina» beim ESC 2021 in Rotterdam vertreten.

19 Kommentare

Kommentieren →
  1. Zokko

    … schon wieder so eine Möchtegern-Tussi, wo mir persönlich die jeweiligen „Originale“ schon eine zuviel ist. Blah! Abkupfern als solches ist ok, wenn man sich wenigstens an erstrebenswerte Idole hält. (Originalzitat Zokko) ;o)

  2. zurbi

    Geht so… Aber man merkt den „Spardrang“ beim San Marinesischen Fernsehen: Gegenüber „Serhat“ mussten Sie nur 2 Buchstaben auswechseln!

  3. LaneTvoje

    Na, wer hat denn da Azerbeidschan den Beitrag vor der Nase weg- und auch noch FloRida eingekauft? San Marino scheint sein Ralph-Siegel-Trauma offensichtlich überwunden – und endlich mal wieder eine Chance auf’s Finale – zu haben.

  4. stouni55

    Ich gönne es auch kleineren Ländern wie San marino das sie beim esc gut abschneiden. Es könnte ein hoffnungsträger für länder wie luxenburg monaco oder andorra sein die sehen auch kleine nation können gut abschneiden

  5. dexxter

    Na, da zeigt aber jemand dieses Jahr Engagement und hat wohl auch viel Geld in die Hand genommen.
    Das Video, der Song und der Auftritt von Flo Rida waren bestimmt nicht billig. Dafür muss San Marino wohl viele Briefmarken drücken und verkaufen.
    Ich finde den Song klasse und um längen besser wie vergleichbare Beiträge (Zypern, Serbien, Moldawien, Kroatien…).
    Flo Rida braucht es nicht, aber bitte den Rappteil beibehalten.

  6. turout

    Trash vom Feinsten.
    Mit jeder Teilnahme legt San Marino die Trash Messlatte etwas höher und macht’s den anderen Teilnehmern in dieser Kategorie schwer.
    Das macht den Zwergstaat sympathisch.

  7. c.rupp

    Das Video macht schon mal viel Spaß…und mit ihrer personality
    und Präsenz dürfte sie auch die Bühne in Rotterdam „rocken“ ….
    es wird definitiv das beste Abschneiden von San Marino geben…
    TOP 5…wenn nicht sogar mehr :-)!

  8. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Billig, beliebig und trotz der orientalischen Töne auch schon öfter gehört. Schade, dass sich San Marino nicht der italienischen Sprache bedient. Das wird nichts – aber das haben wir Nanana ja auch gedacht und der Mist ist im Finale gelandet. Mal schauen…

  9. gruezi

    jedes jahr ist dieses lied beim esc zu hören. dieses mal aus san marino. wie oft denn noch?

  10. Feever

    Tritt dann „Flo Rida“ um Minute 2:00 also auch auf? Cool. Ich meine wir reden hier von San Marino…. meine Wohngemeinde sogar hat mehr Einwohner als San Marino. Ich habe da vollen Respekt vor der Arbeit von Senhit & Co.. Vielleicht holt sie damit die beste Platzierung für San Marino ever… Ich drücke die Daumen!

  11. ESC-Polizei

    War was? Ach, Video schon vorbei… Okay… Na, dann…
    (man man man, Leute!)

  12. simon

    diese trash-generic-fliessband-kacke stirbt wohl nie aus. und es gibt genug leute die sowas jedes jahr aufs neue originell finden. unverständlich.

  13. Orson Wellness

    Sagt mal, kommt da dieses Jahr noch mal irgendwas Brauchbares????

  14. tommymuc

    …ein mittelmäßiger, unlustiger Pop-Song mit blödem Text, ausgeleiertem Beat und einer Sängerin, die sich inzwischen für nichts zu schade ist.

  15. disneyfan5000

    San Marino fischt in selben Gewässern wie Moldawien oder Serbien in diesem Jahr. Nur das Moldawien deutlich besser ist. Und ich dachte eigentlich das es schon Asbach Uralt ist, das ein zweitklassiger Rapper in einem Popsong losrappt. Naja. Irgendjemand muss ja im Semi kleben bleiben.

Beitrag kommentieren