Fyr + Flamme Øve Os På Hinanden

  • 11.
  • 89 Pts.
  • Jury: 9
  • Tele: 80
  • Halbfinal

Fyr + Flamme werden Dänemark mit dem Titel «Øve Os På Hinanden» beim ESC 2021 in Rotterdam vertreten.

Wie gefällt dir Øve Os På Hinanden von Fyr + Flamme?
sehr gut
24%
65
gut
15%
40
geht so
20%
53
schlecht
17%
47
sehr schlecht
24%
64

Reaction-Video zu Fyr + Flammes «Øve Os På Hinanden»

36 Kommentare

Kommentieren →
  1. disneyfan5000

    Dieter Bohlen hat angerufen und will sein Lied zurück. Das ist einfach ne riesige musikalische Katastrofe. Furchtbar. Gut das das nicht im Finale war. Grauenhaft.

  2. ESC-Expertenwissen

    Wieder haben die Jurys ein derartiges Lied gekillt mit lächerlichen 9 Jurypunkten (Televote 80 P.) – genau wie 2017 Estlands „Verona“ von Koit Toome + Laura.

  3. micleim2014

    Klasse dass ein skandinavisches Land wieder mal ein Song in der Landessprache bringt.

  4. stouni55

    Ich halte es für etwas ZUUUU retro
    Um gross durchzustarten. Sie gehören mit moldavien lettland portugal und
    Tschchien zu den wackel
    Kanditaten ich sehe sie eher drausen

  5. ESC-Expertenwissen

    Der Song ist seit Wochen die Nr. 1 in Dänemark.
    Zuletzt gelang das Emmelie de Forest 2013 und brachte ihr den Sieg beim ESC in Schweden. Geht ganz nach oben.

  6. Stefan G

    Ganz nett und in Dänisch!
    Irgendwie erinnern mich die beiden an Modern Talking :-)

  7. ue50er

    OK… wieder Nostalgie… Aber eigentlich wär der Song gar nicht so schlecht und ziemlich eingängig… Leider aber singt der gute Mann ständig 1/4 bis 1/2 Töne daneben… das tut doch sehr weh im Ohr… schade, denn der Rest der Nummer stabil und professionell produziert… wird so wohl nichts!

  8. nejlepsi

    Nostalgie pur nach soviel Mist in den letzten 6 bis 7 Jahren.
    Der Titel tut richtig gut.

  9. stouni55

    ich frage mich ob da nicht etwas die sympatie zu den seenachbaren mitgewirkt hat. ein anderes land hätte diesem lied nimals die startnummer 17 gegeben.
    Es würde wohl nimals so ein hype haben wenn es als 11 oder 12 starten würde 10 oder 11

  10. moelli

    I LOVE IT !
    MEIN absoluter FAVORIT….herrlich !

  11. illerx

    Es macht richtig Spaß! Genau so war der ESC früher … und ja: es tut richtig gut, dass er wieder so ist und dieser neumodische (sorry) Quatsch vorbei ist! Einfach froh sein und mitsingen. Was brauchen wir heutzutage denn mehr?

  12. ESC-Expertenwissen

    Der letzte Startplatz im zweiten Halbfinale ist perfekt, um das Feld von hinten aufzurollen. Nach der Ballade aus der Schweiz noch mal Vollgas aus Dänemark.
    Ist übrigens aktuell der meistgespielte Song auf esc.radio.

  13. ESCFANFOREVER

    Super Beitrag aus Dänemark.
    Endlich mal wieder auf Landessprache gesungen, gut tanzbar.
    Hoffe er erreicht das Finale und dann ist alles möglich.
    Wäre sogar dafür, damit mal Abwechslung beim ESC rein kommt, wieder auf Landessprache umzuschwenken und jedes Jahr den ESC mit einem Motto zu belegen.
    70 er, 80 er, 90 er.

  14. stouni55

    für mich der schlechteste dänische beitrag seit jahren

  15. ESC-Expertenwissen

    Diesem Song ist alles zuzutrauen – geht total ins Ohr und nicht mehr raus. Wenn die Nostalgie-Stimmung gut rüber kommt, durchaus siegtauglich.

  16. LaneTvoje

    Wie ich immer sage, ein (in diesem Jahr auch noch „Retro“-)Disco-Pop-Song in Landessprache hat einfach mehr ESC-Charme als in Englisch vorgetragen!
    Irgendwie so herrlich daneben, dass schon wieder gut!

  17. LaneTvoje

    Wie ich immer sage, ein (in diesem Jahr auch noch „Retro-„)Disco-Pop-Song in Landessprache hat einfach mehr ESC-Charme als in Englisch vorgetragen!
    Irgendwie so herrlich daneben, dass schon wieder gut!

  18. zurbi

    Hat sich irgendwo eine Zeitspalte aufgetan und ich bin da reingerutscht? Auch wenn man das als Parodie sehen sollte. Das können die Dänen doch besser!

  19. ESC-Expertenwissen

    Dänemark singt erstmals seit 1997 wieder in Landessprache – herrlich Retro und Nostalgie. Die Idee ist genial und der Song landet sicher im Finale.

  20. dexxter

    Tuntig, trashig geil. Einfach Herrlich….Dieser Beitrag fällt aus Zeit und Raum. Bitte die Dance Moves unbedingt beibehalten.

  21. turout

    Man stelle sich vor die Wikinger wären so bunt und schräg singend über die Weltmeere gesegelt…
    Schade, dass der Sänger wie der Koch aus der Muppet Show klingt… ansonsten wären es irgendwie unterhaltsame nostalgische drei Minuten.

  22. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das Lied, die Kleidung, die Inszenierung – alles schreit Nostalgie. Warum auch nicht. Ich finde es jetzt nicht so schlecht, es ist schön ESC-trashig, aber das Lied ist sehr eintönig, die Stimme wackelig und die Darbietung bietet kein Highlight. Das ist schade. Aber wer weiss, vielleicht wirkt auch hier die Sehnsucht nach den besseren Zeiten dafür, dass es eine Überraschung gibt.

  23. ESC-Polizei

    Das hat Dänemark doch sicher aus den Archiven gekramt oder habe ich was verpasst? Jeg ved ikke, hvad du tænkte, og hold fingrene krydsede i 2022.

  24. simon

    jöööh- so war der eurovision in early 90s. ein punkt für den mut mit sowas anzutreten. das funktioniert nur noch wenn der song die stärke eines abba hits hat. die komposition ist zu schwach um so einen auftritt zu hypen.

  25. Orson Wellness

    Völliger Fehltritt. Im Dansk Mello gabs echt Besseres. Würde mich nicht wundern, wenn es dieses peinliche Gehampel nicht mal ins Finale schafft.

  26. gruezi

    ein rücksturz ins letzte jahrtausend. die dänen, immer sehr speziell und unaufgeregt. bewundernswert. ein gelungener esc song.

  27. tommymuc

    Sehr retro – für meinen Geschmack zu retro – und dazu eine seltsam-ungelenke Performance. Einen einzigen Punkt gebe ich für den Gesang in Landessprache: Wann hören wir schon mal einen Song aus Dänemark in dänisch?

  28. Tiger

    Das ist nur ganz schlecht und mies gesungen.

  29. pheerce

    100 % ESC – 12 Punkte

  30. Zokko

    Das ist wahnsinnig old-fashioned, belanglos plus provinziell, und dies hat leider überhaupt nix damit zu tun, dass hier mal wieder die Muttersprache benutzt wird.

  31. stouni55

    Ok wir leiden seit 1 jahr unter den einschrenkungen.
    Jedoch ist dies kein grund in schlechte musik der 70 und 80 zurück zufallen

  32. disneyfan5000

    Dagegen ist Andrea Berg ein Sinnbild der Modernen Popmusik und für jeden Jugendlichen total cool. Nee, also was soll sowas Dänemark?

Beitrag kommentieren