Miki La Venda

  • 22. Platz
  • 54 Pts.
  • Jury: 1
  • Tele: 53
  • Final

Miki erreichte mit dem Song «La Venda» für Spanien den 22. Platz im Grand Final des ESC 2019 in Tel Aviv.

Abstimmung abgeschlossen

49 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Puppenhaus, Actioncam, Riesenpuppe, Rumgehupfe. Die Spanier kriegen irgendwie kein Staging hin das aus einem Guss wirkt. Schade, der Song war garnicht mal so schlecht.

  2. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Miki hätte Viel Besser Abschneiden müssen.Sein Auftriit im Finale war Gut.Ich hätte ihn in der Top 15 gesehen.Das Lied macht Stimmung und ich mag das Lied sehr Gern.

  3. voyage07

    … für mich der absolut letzte platz im finale …

  4. stouni55

    ich fand den song ziemlich gut und auch vollig unterbewertet

  5. disneyfan5000

    Meine Güte, da haben die Spanier endlich mal einen tollen Song. Und dann pressen sie den armen Miki in so eine lächerlichen Inszenierung. Was war an der Performance bei der VE denn so schlecht? Das war authentisch und auch mitreißend. Das war einfach nur großer Käse. Da hat man eine große Chance vertan. Traurig.

  6. Ramirez

    So klingen eigentlich nur Comedy-Nummern in denen man Spanisches durch den Kakao zieht.

  7. stouni55

    Der song wäre so was von eiem stimmungs macher aber die umsetztung mit dem riesigen ikea möbel schickt den beitrag direkt bach ab

  8. LauriP

    Zumindest mit guter Laune!

  9. Thom.sen

    Lustiges Ballermann Tralala, aber immerhin spassig!

  10. bene

    Lernen es die Spanier denn nie. Kommt endlich mal runter von eurer Halbinsel und dann willkommen in Europa

    • treppi

      Die Spanier haben sehr gute Künstler, die auch außerhalb der Halbinsel bekannt und durchaus „europareif“ sind. Es ist allerdings nicht zu vermuten, daß es ihnen wichtig ist, am ESC teilzunehmen.

  11. Orson Wellness

    Ich war überhaupt nicht begeistert, als das als einer der ersten Beiträge rauskam. Aber nachdem sich 2019 als so ein mieser Jahrgang entpuppt hat, muss ich sagen: das ist wenigstens vergleichsweise ’nett‘.

  12. Quiran

    Für den Ballermann reichtS

  13. torino

    Hektisch-penetrant vorgetragene, ans doofelig grenzende Schlager-Schunkel-Party. Mein Fall ist das NICHT.
    LG Stefan

  14. bandido

    Obwohl Songs dieser Art nur selten meinen Geschmacksnerv treffen, macht mir „La Venda“ am Ende dann doch irgendwie Spass.
    Da wird ordentlich Tempo gemacht und eine aus dem Ruder gelaufene Strandparty eigenwillig zwar, aber klasse in Szene gesetzt.
    Ausserdem hat das Ding Sommerhitpotential und wird bestimmt nicht nur in der Halle gut ankommen.
    Von den „Big Five“ ist Spanien, neben Italien natürlich, das Einzige Land, dass sich berechtigte Chanchen auf einen Platz im vorderen Feld machen darf.

  15. Orson Wellness

    Der Revamp hat’s auch nicht besser gemacht…

  16. voyage07

    … ja eben schlager aus spanien … wer’s mag …

  17. simon

    die hatten doch erst vorletztes jahr schon so ein surferboy mit nem nervigen feelgood happy pop song??? nope.

  18. Nikolai

    billiger nerviger Happysound.

  19. zurbi

    Die Spanier hat wohl die „La Venda“ (Augenbinde) auf den Ohren. Autsch!

  20. voyage07

    … jahrelang warf man spanien vor, es sollte einen song in dieser manier zum besten geben … voilà, hier ist die antwort … und nun ist es doch manchen nicht recht … ja das ist ballermann … aber es fetzt … mal sehen, was das einbringt …

  21. shipi

    Überbewetet mag ich überhaupt nicht

  22. nejlepsi

    Allemal besser als die Siegertitel der letzten fünf Jahre.
    Gegen den Trend, dass die Songs sperrig sein müssen.

  23. Ken Resh

    sorry…für mich n ballermannhit…

  24. turout

    Spanien feiert (sich selbst) und Europa ist nicht eingeladen. So wirkt es auf mich. Mit den 12 Punkten aus Portugal landet der Song aber noch vor Deutschland.

  25. Thunderstruck

    Mix aus Hütten und Latinogaudi , nicht so schlecht, klingt für mich aber eher abgedroschen

  26. stouni55

    Sind wir mal erlich es ist bis jetzt der einzige song der etwas brauchbar ist. Der rest ist bis jetzt einfach nur furchtbar. Für mich sticht er als einziger etwas hervor klar ist es typisches alkohol lied aber werum auch nicht mal so etwas

  27. Zokko

    Rechenaufgabe:
    Wie viel Eimer Sangria braucht man wohl, um sich dieses Machwerk schön zu saufen …?

  28. gruezi

    mit verlaub, das ist ballermann,
    wollen die spanier nicht gerade das verhindern?
    die komposition geläufig, die stimme nix, keine idee.
    für den esc einfach zu wenig.
    vielleicht bringt der nahende sommer ein paar
    punkte.

    • djvivi

      Dieser Song ist eine Mischung vom katalanische Rumba und Ska. Rumba allgemein ist in Spanien beliebt (von jung bis alt).
      Der Ballermann ist Schlager mit Eurodance und Kirmestechno gemischt. Kurz gesagt beides verschiedene Dinge.

      Und ausserdem es gibt einen Unterschied zwischen Musik und eine Horde von unzivilisierten Touristen aus England und Deutschland (Schweiz auch mit bezogen), die glauben das Malle ein Ort sei sich anarchiestisch zu benehmen.

      Die Bewohner der Tourismusinsel ertragen dieses Benehmen nicht mehr. Daher das Gesetz. (Als hätten die Spanier nicht schon genug Probleme mit ihren eigenen Botellonopfer in eigenen Reihen).

      • gruezi

        na dann hoffen wir mal, das alle esc zuschauer das auch so verstehen und die anmerkung in ihr abstimmungverhalten mit einfließen lassen.

  29. Utopia

    Sehr gut … solche Songs sind genau was ich beim ESC hören will. Muss nicht unbedingt gewinnen aber 3 Minuten die man nicht bereut. Eine Megasteigerung zu letztem Jahr.

  30. pheerce

    Juhu … im zu erwartenden Balladen-Brei auch ein bisschen Spaß … mehr als das ist und kann der ESC ja auch nicht: Spaß am Lästern unter Schwestern! 12 Punkte

  31. Bububuddy

    Spanien könnte sehr viel besser. Naja, geht gerade so. Es gab schon weitaus schlimmeres.

  32. wolli

    nach der letztjährigen herzzereissenden ohrwurmballlade ( die völlig zu unrecht so schlecht plaziert war ) ziehen sich die spanier beleidigt auf das zurück , was sie immer machen – belangloser, oberflächlicher latinopop – buenas noches españa !

  33. disneyfan5000

    Ich kann die vielen negativen Kommentare hier überhaupt nicht verstehen. Bis jetzt ist das spanische Lied eindeutig das beste, zusammen mit Italien. Ich wage mal einen gewagten Tipp: Mindestens Top 10. Wenn nicht sogar mehr. So voller Energie der junge Mann. Hoffentlich kann er diese Energie auch in Tel Aviv rüberbringen, dann wird die Halle kochen.

  34. die Institution

    Ist das alles, was Spanien hervorbringen kann? Von mir gibt das Zero Points.

  35. Orson Wellness

    Dieses Lied erinnert mich an meinen leztzten Flug nach Barcelona: flach wie die Landenbahn am Airport El Prat.

  36. Fisk

    Triumph der Belanglosigkeit.

  37. stouni55

    Auf alle fälle schon etwas besser als die letzten drei spanischen songs.
    Erinnert stark an den song gustavo lima
    Jedoch denke ich das genau so etwas dem wettbewerb 2019 gut tut. da ich fürchte das jede menge eurotrasch den ich langsam aber sicher satt habe kommen wird

  38. Berlino

    Damit gewinnen die keinen Blumenpott

  39. tommymuc

    Das wäre doch was nettes und niedliches für den Kindergeburtstag, so unbeholfen und ungelenk kommt es daher gehüpft. Kein Vergleich zu großartigen Beiträgen wie „Quedaté Conmigo“ (2012) – aber -und da zieh´ ich den Hut- wenigstens eigenwillig und in Landessprache. Und zum Schluß dann machen wir dann eine Polonäse – wie früher…!

  40. treppi

    Oh weia, meine spanischen Freunde dürften sich fremdschämen.

  41. joewin

    Oh das hatten wir doch alles schon.
    Ich weiss ,dass dies vielen gefällt aber ich mag diese Art von Musik nicht.

  42. Lotti

    Das gefällt mir besser als die Beiträge der zwei Vorjahren, was nicht sehr schwierig ist. Positiver mässig guter Hüpfe Song.

  43. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Spanien hatte die letzten Jahre ja nicht das beste Händchen beim ESC. Das Lied ist mitreissend und wird sicher jede Sommerparty anheizen. Aber ob es beim ESC auch etwas reisst? Ich wage es zu bezweifeln… Vielleicht können sie noch etwas mit einer guten Bühnenperformance rausholen, aber sonst? Dann endet Spanien, wie so oft, unter „ferner liefen“.

  44. disneyfan5000

    Was für ein toller Titel aus Spanien. Der beste Beitrag seit Jahren. Wenn der nicht weit vorne landet, das weiß ich auch nicht mehr.

Beitrag kommentieren