Darude feat. Sebastian Rejman Look Away

  • 17.
  • 23 Pts.
  • Jury: 14
  • Tele: 9
  • Halbfinal

Darude feat. Sebastian Rejman erreichten mit dem Song «Look Away» für Finnland den 17. Platz im 1. Semifinal des ESC 2019 in Tel Aviv.

Wie gefällt dir Look Away von Darude feat. Sebastian Rejman?
sehr gut
5%
6
gut
16%
19
geht so
30%
36
schlecht
23%
28
sehr schlecht
26%
31

28 Kommentare

Kommentieren →
  1. stouni55

    Also ich schliesse mich
    Der Meinung an das es vom Finnischen Fehrsehen eine Meisterleistung ist in diesem halbfinale Letzter zu werden.
    Da hat man ja wirklich alles falsch gemacht

  2. voyage07

    … gut … passt … kein finale …

  3. disneyfan5000

    Finnland weniger Punkte als Montenegro? Das muss man erstmal schaffen, schlechter als diese Gruselkitschgruppe abzuschneiden. Wie hat man das geschafft? Mit einer 08/15-Melodie, mit einem 08/15-Sänger und mit einer 08/15-Performance. Und das ohne das Publikum in Finnland zu fragen. Toll gemacht Finnisches Fernsehen.

  4. Ramirez

    Stimmlich live dünn. Schwacher Refrain und in der Melodie davor bedient man sich kräftig bei „You keep me hanging on“.

  5. Thom.sen

    Leider nur ein billiger abgedroschener Abklatsch!

  6. LauriP

    Nicht neues, verschwindet im „Einheitsbrei“.

  7. bandido

    Schon wieder so eine nervende „Euro-Dance-Blubber-Nummer“, genau wie dieses „Sing it away“ von 2016 und das „Monster“ Konstrukt aus dem letzten Jahr. Good bye Finnland!

  8. voyage07

    … diese lied hat sicher chancen fürs finale … mein sound und mein beat ist das nicht …

  9. Nikolai

    genauso peinlich wie der polnische Beitrag letztes Jahr. Next.

  10. wolli

    finnland gräbt nen ehemaligen chartbreaker aus ( darude ) – da gehen bei mir immer die alarmlämpchen an – und so klingts dann leider auch ! vernachlässigbar , wird den findaleinzug heuer nicht schaffen , kippis !

  11. tommymuc

    Von den vielen unterdurchschnittlichen Beiträgen in diesem Jahr ist dies noch einer der besseren…..

  12. gruezi

    ja was denn nun, soll es punkte geben oder soll
    man weg gucken. das ist gewürfelter murks.
    was soll die tänzerin, der dj im hintergrund
    und der mensch in würfel.
    und wer featured da eigentlich wen?

  13. Thunderstruck

    immer noch besser als die meisten Beiträge bisher. Ich steh halt nicht auf die Extremen Sachen, die angeblich „mutig „sind aber mit Ästhtik nix zu tun haben. Ich höre gern mal etwas der älteren Masche…

  14. turout

    Ich übersetze den Songtitel „Look away“ mal mit „hör bitte weg“. Ganz schlechte Mucke. Hätte in den 80iger zu kim wilde’s Zeit auch niemanden gehört.

  15. voyage07

    … musik von kim wilde kenn ich nicht gut, weil’s mir seinerzeit schon nicht gefiel … genau wie das … lul und lal …

  16. Zokko

    … ja, Vanilla Fudge lassen ansatzweise grüßen. Den Rest kann man anhören, reißt aber nicht mit. Brav.

  17. Lotti

    Kim Wilde lässt grüssen.

  18. disneyfan5000

    Na endlich mal ein Song mit Rhytmus und auch wo man singt und nicht jault wie ein Wolf der sich die Klöten eingeklemmt hat. Da looked man nicht away, sondern hin. Finnland dürfte das Finale sicher haben.

  19. die Institution

    Man muss aufpassen, dass man nicht mitsingt „you just keep me hanging on“.

  20. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Wo ist denn die Experimentierfreude der Finnen hin? Der Beitrag ist nullachtfünfzehn, repetitiv langweilig und bestimmt nichts Besonderes. Aber hey, dieses Jahr freuen wir uns ja schon über Liedchen, die keine Schmerzen bereiten…

  21. Berlino

    Oh Gott ist das schnöde!

  22. skater

    Sehr gut dass es noch schlechtere Beiträge als den Deutschen gibt.

Beitrag kommentieren