Alfred + Amaia Tu Canción

  • 23. Platz
  • 61 Pts.
  • Jury: 43
  • Tele: 18
  • Final

Alfred und Amaia erreichten mit dem Song «Tu Canción» für Spanien den 23. Platz im Final des ESC 2018 in Lissabon.

Wie gefällt dir Tu Canción von Alfred + Amaia?
sehr gut
53%
161
gut
17%
51
geht so
16%
50
schlecht
7%
20
sehr schlecht
8%
24

60 Kommentare

Kommentieren →
  1. ESC-Expertenwissenschaft

    Mein Gott! Es sind gerade mal neun Tage vergangen seit dem Finale und schon ist das Bashing aus der Bourgeoisie gegen junge talentierte Künstler in vollem Gange. Unfassbar! Widerlich! Unfassbar widerlich! Nichts wie weg.

  2. djvivi

    Leerer Stage, schlechter Sänger, hässliche Kostüme, langweiliger Song und viel zu viel Kitsch und Schmalz.
    Naja, die Delegation (Gestmusic und RTVE) haben aber ihre Mission erfüllt, das dieses DSDS – Format deren beiden verliebten Turteltäubchen konnten viele naive Einheimische anlocken (unglaublich ist auch, dass die Spanier wirklich glauben, das Europa auf diesen Schrott stehen und damit auf die Top 10 landen könnten) und damit viele Einschaltquoten herbringen (dritt meiste Einschalquoten aller Spanische Beiträge).
    Wiedereinmal wurden die Spanische ESC Fans von den Assi-TV RTVE reingelegt.

  3. disneyfan5000

    Hier erleben wir die Wahrwerdung des Märchens der Froschkönig. Er war vorher ein Frosch und dann hat sie ihn geküsst und herauskam der Latinlover für die Vorschule. Leider konnte er gesanglich seine Herkunft als Frosch nicht verstecken. Tja die lieben Kleinen mussten halt schon ins Bett, als das Voten begann.

  4. treppi

    Grauenhaft. Wird sich ganz unten einreihen.

  5. bandido

    Als Steigerung von romantisch, kitschig und zuckersüß ist zweifelsohne die Liebesballade“Tu cancion“ einzustufen.

    Obwohl all diese Kriterien in der Regel eher eine negative Bewertung vermuten lässt, kann ich mich im Falle der Beiden Süßen Interpreten einer klitzekleinen Begeisterung nicht erwehren.

  6. Spanien1989

    Einfach SCHÖN !
    Leider wenig Chancen !!!!
    Zeiten vom Kitsch sind halt vorbei !

    Leider !!!

  7. Mr-Grandprix

    Mir gehts ganz. Manchmal muss man einfach alle seine Kritik-Maßstäbe über Bord werfen und einfach nur eintauchen.

  8. shari

    Es gibt immer wieder Momente wo man bei ESC für eine Rauchepause oder schnell zum Toilette sorgt. Bei dem Beitrag ost das der fall…

  9. Kiepenkerl48

    nicht wirklich spannend, herzergreifend, spontan, nett, durchdringend. Sowas hatten wir 1990 schon.
    Naja…unteres Mittelmaß.

  10. Lotti

    Auch für mich zu kitschig. Tut aber nicht weh.

  11. Torino_000

    Das Lied ist viel zu süss in unseren abgeklärten Zeiten.
    Aber lieber etwas Überzuckertes als Einheitsbrei. Bestechend ehrlich in seiner Art.
    LG

  12. wolli

    ich kann mich nicht erwehren – süsser als ein honigtopf , kitschiger als ein rosamunde pilcher film , anachronistischer als der US präsident – und doch : einfach schön ! die frisch verliebte teenagerperformance tut das ihre – ICH wünsche mir spanien ganz weit vorne und schwelge im schmuseweichen liebesglück fernab des harten schlageralltags ;.)

  13. milena

    Es gibt einen wirklichen schmalen Grad zwischen „langweilig“ und „romantisch“.
    „Tu cancion“ spielt mit diesem Grad Seilspringen. Je nach meiner Laune ist es langweilig oder romantisch…. ob das gut ist? Ich habe keine Ahnung…

  14. gruezi

    nachdem jetzt doch schon soviel titel bekannt sind, rückt das für mich weiter nach vorn. es bis jetzt der einzige seiner art ist. outstanding. das könnte ein vorteil sein.
    anrufen würde ich dafür nicht.
    einfach nicht mein geschmack.

  15. LauriP

    Finde ich gut, ist überhaupt nicht schleimig, vielleicht ein wenig kitschig , ja, aber mein Gott, ist das denn so schlimm? Irgend eine „Masche“ muss man doch fahren, um aufzufallen oder um sich von den anderen abzuheben.

  16. Zokko

    Mich wundert nur, dass die beiden Protagonisten auf dieser widerlichen Schleimspur, die sie da selbst produziert haben, sich nicht auf die Schnauze gelegt haben …

  17. L di Corsica

    Echt gut! Ist mir egal was andere denken, schreiben, sagen, ich finde den Beitrag 2018 aus Spanien schön und echt gut.

  18. Utopia

    Schelcht aber der Portugiese letztes Jahr war auch nicht besser und hat gewonnen … alles ist möglich.

  19. Nikolai

    Wer hätte das gedacht: nochmal eine Stufe kotziger als der letztjähriger Beitrag Spaniens. Wow….

  20. illerix

    Was immer auch geschrieben, bewertet oder geäußert wird: ich persönlich finde den Song sehr, sehr schön! Mir gefällt er ausgesprochen gut. Und endlich mal nicht dieser unendlich dahinquiekende Euro-Pop-Lala-Hopsasa-Dingeldidong-Schrott, sondern einfach eine tolle Melodie. Punkt!

  21. tommymuc

    ich finde es als Lied und Ballade eher mittelmäßig und von Alfred ziemlich schlecht gesungen. Es ragt aus den bisherigen Beiträgen dieses neuen Jahrgangs allein aufgrund der landessprachlichen Interpretation hervor – und, weil es irgendwie „herzig“ ist.

  22. perle

    Hoffe sie singen es in den Shows auch in Spanisch und nicht ( wie so oft) in Englisch. Ich persönlich finde es eh besser wenn die Interpreten in ihrer Landessprache singen…

  23. Simon Mattera

    haha! danke spanien! ich bin eigentlich froh um alle beiträge die sich vom eurotrashpop endlich, endlich verabschieden! das ist nostalgie pur, so wie früher in den 90ern. die stimmen passen zusammen und die melodie ist eingänglich. so what? der steife paartanz muss echt nicht sein, aber vielleicht fällt ihnen da noch was besseres ein.

  24. SwissPapa

    So ein Sch…. Der Junge toent als waere er seit Tagen verstopft…

  25. zurbi

    Ihre Stimme ist bezaubernd und dominierend, während seine Stimme eher untergeht. Komischerweise passt es zusammen. Ansonsten find ich das Lied eher langweilig und die Show: Peinlich berührt. Man will weg sehen.

  26. Markhor

    Was habt ihr hier denn für ein Problem mit diesem Lied. Ich finde die Stimmen der beiden passen gut zusammen. Da kommt ganz viel Gefühl bei mir an und ich nehme den beiden jeden Moment ab. Obwohl ich kein Wort verstehe. Eine schöne Melodie ist es noch dazu. Für mich PERFEKT!

  27. JasonBond

    OMG mein geliebtes Spanien biedert sich dem Vorjahressieger an.
    Noch ein Duett draus machen, damits nicht auffällt oder was?
    PEINLICH.

  28. Arschtritt Lundgren

    In der Tat ziemlich schmierig. Falsch singen zun sie zwar nicht, aber die Stimme von ihm ist doch sehr gewöhnungsbedürftig. Und die gesamt-Ästhetik :*würg*.
    Spanien bewirbt sich mal wieder für die rote Laterne.

  29. gruezi

    ach schade, spanien.
    ein wirklich schönes einschlaflied für säuglinge.

  30. disneyfan5000

    Wenn ich mir diesen Auftritt ansehe, fühle ich mich peinlich berührt, und würde die beiden kleinen lieber allein lassen. Haaaach wie romantisch. Junge Liebe, wat schön. Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal lieben. Naja, singen können sie ja noch üben. Aber das ist ja soooooooooo romantisch. Ich könnte im Strahl reihern.

  31. Kevin Kim-Kei Park

    Ich finde dad Lied von Spanien dieses Jahr sehr gut.Sie werden 1. oder einer der lezten.
    Ich hoffe Spanien gewinnt .Die ‚ Performance ‚ past zum Liedtext.

  32. ESC-Expertenwissen

    Mein Gott! Es sind gerade mal drei Titel veröffentlicht und schon ist das Bashing aus der Unterschicht gegen junge talentierte Künstler in vollem Gange. Unfassbar! Widerlich! Unfassbar widerlich! Nichts wie weg.

  33. joewin

    Ich finde die beiden irgendwie süss und das Lied passt dazu…aber es hat natürlich keine Chance.

  34. Orson Wellness

    Die Spanier haben echt den Schuss nicht gehört. Ein Schleimduett wie von Anno 2000 und eine Inszenierung wie aus der jugendfreisten Anfängerversion eines High School Musicals.

    Drei Minuten langes Anschmachten und am Schluss ein verklemmtes Alibi-Bussi.

    Das wird nix.

    P.S.: Der User mit dem selbsternannten @ESC-Expertenwissen beweist mit Kommentaren wie „Stilrichtung ähnlich dem Vorjahressieger, aber deutlich hörbarer als Salvador Sobral“ mal wieder völlige musikalische Inkompetenz.

    • ESC-Expertenwissen

      Lesen Sie andere Quellen: „Ein vierköpfiges Expertenpanel mit Luisa Sobral, der Schwester von ESC-Sieger Salvador Sobral, kommentierte den Auftritt wohlwollend.“

      • Orson Wellness

        *LACH*
        Und deswegen soll es HÖRBARER sein als Salvadors Siegerlied?

        Verzeihung, aber auch mit dieser bemühten Quellenangabe können Sie mir ihre offensichtliche Geschmäcklerei nicht als Tatsache verkaufen.
        Ganz augenscheinlich haben Sie aus eigenen enttäuschten Präferenzen heraus Sobrals Sieg nicht akzeptiert bzw. immernoch nicht verkraftet, und versuchen hier krampfaft, selbst die lächerlichsten Titel gegen ihn auszuspielen. Durchschaubar, lächerlich und traurig.

      • L di Corsica

        Respekt zollen, nicht nur andere Quellen lesen, sondern die Buchnacher fragen!

      • L di Corsica

        sorry … Buchmacher fragen…

    • Ole Habeck

      Ich schmeiß hier gerade mein Geld weg! Ich schwöre :-) … Den Schuss nicht gehört … Wie geil

  35. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Warum glauben immer wieder Länder, dass sie einfach den Vorjahressieger kopieren müssen, um Erfolg zu haben? Furchtbar gesungenes, langeweiliges, schnell vergessenes Liedchen – das gewinnt keinen Blumentopf.

  36. ESC-Expertenwissen

    Große Begeisterung und 43% Zustimmung der Spanier im Televoting für diese großartige und ausdrucksstarke Ballade.
    14 Beiträge standen in wechselnder Besetzung zur Wahl. Stilrichtung ähnlich dem Vorjahressieger, aber deutlich hörbarer als Salvador Sobral.

  37. Stouni

    Ein bisschen langweilig und stimmlich nicht gerade der überflieger ich fürche spanien hat sich damit keinen gefallen getan. Das könnte spanien sofern deutschland und grossbritanien nicht noch schlechtere songs schicken zimlich hart treffen

Beitrag kommentieren