Sanja Ilić + Balkanika Nova deca

  • 19. Platz
  • 113 Pts.
  • Jury: 38
  • Tele: 75

Sanja Ilić + Balkanika Nova deca

  • 09. Platz
  • 117 Pts.
  • Jury: 45
  • Tele: 72

Sanja Ilić + Balkanika erreichten mit dem Song «Nova deca» für Serbien den 19. Platz im Final des ESC 2018 in Lissabon.

Wie gefällt dir Nova deca von Sanja Ilić + Balkanika?
sehr gut
50%
89
gut
15%
26
geht so
13%
23
schlecht
14%
25
sehr schlecht
8%
14

16 Kommentare

Kommentieren →
  1. gruezi

    mir hats gefallen.
    im gestampfe vieler nicht hängen geblieben.

  2. Ramirez

    Im Ethno-Style halt einzig im 2. SF, daher Quali keine Überraschung.

  3. Lotti

    Das ganze Discozeugs müsste raus und etwas mehr Melancholie rein, dann würde es mir gefallen.

  4. wolli

    ich hab ja ne schwäche für solchen balkanpopkitsch -aber das sind recht anstrengende 3 minuten. trotzdem – gefällt mir!

  5. milena

    Mir erschließt sich dieser Beitrag einfach nicht…erst passiert im Prinzip eine Minute lang nichts dann Chorus dann seltsame Technobeat einflüsse dann passiert wieder nichts…

    Einer der schlechtesten Beiträge dieses Jahr für mich

  6. LauriP

    Ist das von 1978 oder aus den Jahr 2018?

  7. Zokko

    Man muss soviel Mut und Ursprünglichkeit beinahe bewundern. Die Nachbarländer werden’s vielleicht mögen …

  8. SwissPapa

    Belanglos. Diese Balkanschiene geht doch heute gar nicht mehr.

  9. tommymuc

    zu viel von allem, vor allem zu viel Pathos und zu weit weg von meinem Geschmack—

  10. gruezi

    und da ist sie wieder, die esc flöte.
    ach ok, süffiger esc-kompatibler, orientalischer beitrag mit landesfärbung. passend. ob es anderen gefällt wird sich zeigen, doch vieles schon zu oft gehört, gesehen.
    obs der alte mann mit flöte ist, gerne auch mal geige oder eine trommel, die kleider, das piano, die ganze inszenierung.
    soviel pathos und gewimmer, es scheint ein bedeutungsschwangerer song zu sein.
    serbien möchte uns etwas mitteilen.

  11. Nikolai

    Und schon wieder eine Balkan-Ethno-Schnarch-Nummer.
    Der Song bittet herrlich viele Möglichkeiten ganz schräge Töne auf der Bühne zu produzieren….das wird lustig!
    Serbien, das kannst Du viel besser……

  12. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Klingt so wie viele Beiträge der letzten Jahre aus der Region. Uninspiriert und auswechselbar, trotz Tempiwechsel aussergewöhnlich langweilig.

  13. L di Corsica

    Es leben die 80er Jahre!!! :0)! So trashig das es schon wieder gut ist! Ha ha!

  14. Orson Wellness

    Mein Gott! So ziemlich alles was bisher veröffentlicht wurde fühlt sich nach Rückschritt an.

    2018, komm in die Gänge!!!

  15. TESC

    einfach nur retro und schrecklich

Beitrag kommentieren