The Humans Goodbye

  • 11.
  • 107 Pts.
  • Jury: 67
  • Tele: 40
  • Halbfinal

The Humans erreichten mit dem Song «Goodbye» für Rumänien den 11. Platz im 2. Semifinal des ESC 2018 in Lissabon.

Wie gefällt dir Goodbye von The Humans?
sehr gut
68%
213
gut
12%
36
geht so
13%
40
schlecht
4%
13
sehr schlecht
4%
11

19 Kommentare

Kommentieren →
  1. L di Corsica

    Das ist musikalisch und künstlerisch zu gut für den ESC, deshalb tut man es als langweilig ab. Mittlerweile ist der ESC leider bereits unterhalb der Mittelmäßigkeit angekommen, da stören gut gemachte und künstlerisch wertvolle Beiträge insgeheim nur noch. Siehe z. B. auch die Beiträge aus Belgien, Lettland, Armenien, Montenegro und Griechenland, die will auch keiner. Zuviel Banausentum, deshalb kommt so ’n „seichter Mist“, wie der aus Slowenien ins Finale oder der „Schrott“ aus Ungarn.
    An Estland kam man allerdings nicht vorbei, weil ’s einfach weltklasse ist und Europa sich gänzlich unglaubwürdig gemacht hätte, wenn das rausgewählt worden wäre und nicht im Finale auftauchen würde.

  2. Ramirez

    Zu anderen Beiträgen wäre das Finale verdient.

  3. Ken Resh

    schöne stimmfarbe..cooler song…rumänien…iss im finale

  4. Lotti

    Der Stil dieses Songs erinnert mich stark an Bonny Tyler. Ist solid gemacht, aber langweilig.

  5. wolli

    eine rockhymne – die rumänen lassen sich auch dieses jahr musikalisch nicht „lumpen“ ; man mag das oder nicht – qualität hat es auf jeden fall.

  6. L di Corsica

    Rumänien hat noch nie den 1. oder 2. Platz erreicht, wäre an der Zeit.

  7. milena

    Ich muss gestehen das ich das Lied wirklich sehr mag. Es fängt mich irgendwie ein und lässt mich nicht mehr los. Es wird so schön gesungen und der Text ist jetzt kein Meisterwerk aber nicht schlecht. Und sobald Gitarre und Drums einsetzten bin ich hin und weg.

    Ich kann verstehen warum die Rumänen sich für dieses Lied entschieden haben.
    Wo es sich Platzieren wird kann ich nicht sagen, da es sehr speziell ist kann ich mir vom nicht qualifizieren bis zum Sieg alles vorstellen

  8. Nikolai

    Denke, die wollten was Ordentliches abliefern, daraus ist aber dieser Murks geworden….und: das Outfit….seriously??!!

  9. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Rumänien hat schon oft für überraschende Momente am ESC gesorgt. Aber mit diesem langweiligen und sehr beliebigen Stück wird das definitiv nicht gelingen.

  10. Utopia

    Da wünscht man sich glatt das gejodele von letzem Jahr wieder ….

  11. disneyfan5000

    Goodbye. Nie war ein Songtitel passender. Rumänien war auch schon mal viel besser. Goodbye.

  12. tommymuc

    Ich find´s gar nicht schlecht….etwas Retro, aber einer der besseren Beiträge in diesem bislang sehr schwachen Jahrgang–

  13. gruezi

    2 in 1
    schrecklich
    goodbye

  14. Stouni

    Ich mag es
    Gut vieleicjt hätte man den anfang kürzen müssen aber sonst ok

  15. Zokko

    Wieder menschliche Töne aus Rumänien nach dem unsäglichen Ballermann-Schrott im letzten Jahr. Haben das Rad zwar auch nicht neu erfunden, aber eigentlich gar nicht so schlecht, das ganze …

  16. Orson Wellness

    Langweilig. Kommt zu spät ausm Knick und dann auch noch zu kurz.

  17. SwissPapa

    Heart aus Rumaenien. Faengt gut an und ist eigentlich nicht schlecht. Aber irgendwie nervt das Ganze doch auch etwas. Sicher eine der besseren Beitraege in diesem schwachen Jahr.

Beitrag kommentieren