Ilinca ft. Alex Florea Yodel It!

  • 07. Platz
  • 282 Pts.
  • Jury: 58
  • Tele: 224

Ilinca ft. Alex Florea Yodel It!

  • 06. Platz
  • 174 Pts.
  • Jury: 26
  • Tele: 148

Im Jahr 2017 erreichten Ilinca ft. Alex Florea mit dem Titel «Yodel It!» für Rumänien den 7. Platz beim Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Yodel It! von Ilinca ft. Alex Florea?
sehr gut
36%
90
gut
12%
31
geht so
9%
22
schlecht
14%
34
sehr schlecht
29%
74

38 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    das war saublöd
    ist saublöd
    und bleibt saublöd.

  2. disneyfan5000

    Hier sehen wir ein Männchen und ein Weibchen aus Rumänien. Allerdings will das Weibchen das Männchen nicht umgarnern, sondern wegscheuchen mit ihrem Gejodel. Allerdings ist ihr das ja nicht gelungen. Eher das Gegenteil. Der Paarungswille des Männchen war wohl zu stark.

  3. songtim

    Mir gefällt’s gar nicht, sehr nervig!

  4. Ole Habeck

    Und dieser Bart…! Gott sei dank war er noch mal beim Frisör … Der zugeknotete Müllsack auf m Kopp ging ja gar nicht

  5. Zokko

    … offenbar hat hier die gesammelte europäische Ballermann-Gemeinde zum Hörer oder was-weiß-ich?
    gegriffen …

  6. voyage07

    … überraschend weit gekommen „Yodel it!“ …

  7. Donisengel

    Hilfe was ist das????
    Die Schweiz sollte nächstes Jahr jodeln, dann kommen Sie sicher weiter, denn jodeln können Sie eindeutig besser

  8. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Einer der wenigen innovativen Beiträge hat es ins Finale geschafft. Nicht unbedingt mein Fall, gestehe ich ihm aber Ohrwurm-Charakter zu. Allerdings hätte ich lieber die Schweiz im Finale gesehen als das.

  9. voyage07

    … auch in den alpen – lieber isc – wird dieses liedchen nicht sehr viele freunde finden … da lassen sich eher ein paar flachlandtouristen unterhalten … jedoch ist jodeln in rumänien – lieber looking4atlantis – zwar nicht sehr bekannt, aber nicht fremd … ilinca singt auch nicht schlecht, aber der song bietet nix … auch alex ist ein cooler interpret, doch passen die beiden nicht sonderlich zusammen und der song ist zu flach … rumänien verstellt hier den platz für die schweiz, estland, litauen oder sogar mazedonien …

  10. Texmex

    *kopfschüttel* nicht mein Fall…….

  11. Norma

    Eine Katastrophe! Nicht auszuhalten! Ein fürchterlicher Klamauk!

  12. ISC

    Zustimmungspotenzial nur in den Alpen gegeben!

  13. ESC-Expertenwissen

    Jodelkurs für ganz Arme. Will Rumänien damit den ESC für den letztjährigen Rauswurf bestrafen?
    Es gab echte Spitzentitel im Semifinala Eurovision Romania 2017:
    1.) Instinct – „Petale“
    2.) Tavi Colen & Emma – „We own the night“
    3.) Xandra – „Walk on by“

  14. looking4atlantis

    Jodeln in Rumänien? naja, warum nicht? aber Warum? Ilinca und jetzt mal ehrlich: wie lange kennt ihr euch? „Ich habe ihn zum ersten Mal auf der Bühne gesehen… so ne Art Zwangshochzeit…“

  15. alsace

    Romania…ich bin besseres gewöhnt…

  16. torino

    GENIAL!!!
    Normalerweise kann ich nichts mit den „Spass“-Nummern aus Osteuropa anfangen. Aber Spass…? Die beiden KÖNNEN was. Und sie trauen sich was.
    Ich finde es immer sehr schön, wenn junge, Talente ihre Chance zum „einmal-im-Leben-Momentum“ so entschlossen packen.
    Feine gemeinsame, spannende Bühnenpräsenz. Von mir gibt es 13 Punkte.
    LG Stefan

  17. wolli

    geil – endlich ein farbtupfer im angepassten langweiligen Jahrgang 2017 – wird entweder hoch oben landen oder total abloosen – meine punkte bekommt ihr ilinca und alex .

  18. Simon Mattera

    im ernst jetzt? uff!…. sag nix weiter dazu…. hoffs habs zum letzten mal gehört.

  19. voyage07

    … ja tatsächlich … volksmusik beim esc … sehr skurril … aber schlecht ist das nicht gemacht … da bin ich neugierig , wie dieser beitrag abschneiden wird … letztendlich, glaub ich, ist er doch zu kunterbunt um anzukommen … aber mal schauen

  20. visionfan

    Für jeden Afd Anhänger muss das doch toll sein. Volksmusik beim ESC. Ja die Rumänen haben sich integriert.
    Jetzt der Schock auch in den Karpaten wird gejodelt und das besser und schöner wie in den Alpen.

  21. JasonBond

    Das Brutale an diesem Verbrechen das sich Song nennt…
    …es ist immer noch besser als der Oberschrott vom letzten Jahr der dann dank der Mitleidstour sogar noch skandalös gewonnen hat obwohl es weder die Jury noch das Publikum zum Sieger erkoren hatte.

    Somit darf Yodel It! dieses Jahr gewinnen. Es wäre eine Steigerung zu 2016.

  22. skater

    Oh mein Gott, wer hat „das“ denn freigelassen?

  23. Feever

    Alle Rumänen verteilt in ganz Europa werden für sie anrufen…. und vielleicht auch für die Schweiz. :-)

  24. Lotti

    Sie kann jodeln, er kann aber nicht singen und sie übrigens auch nicht. Finde den Beitrag auch nicht amüsant.

    • torino

      Bist Du Dir sicher, dass die nicht singen kann? Ich bin weder gesegnet mit gutem Geschmack noch bin ich ein Kenner. Aber ausser die Wackler, die sie in der „Brücke“ kurz drin hatte, find ich ihre Leistung bemerkenswert.
      LG Stefan

  25. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Oh Dio mio… Was ist das? Mach das weg!

    Würden Österreich, die Schweiz oder Deutschland mit so etwas aufwarten, würde man uns gleich für durchgeknallt erklären. Aber Rumänien darf sich das trauen – die haben offensichtlich echt nichts zu verlieren…

  26. Lorenzo Di Corsica

    Schon wieder Sonstwer ft. Sonstwen, es geht einem langsam auf den Sack! Halten sich für Weltstars mit ihren Ansagen, von wegen: feat! Eher Jodelschrulle ft. Armleuchter…

  27. ESC-Expertenwissen

    Damit droht Rumänien erstmalig das Finale zu verpassen, zumal sie im starken 2. Semifinale starten müssen. Die Trashjahre liegen schon mehr als ein Jahrzehnt zurück und dabei waren wirklich gute Songs im Vorentscheid dabei, wie z.B. „Petale“.

  28. bella11

    vor jahren hat österreich auch einen jodler losgelassen, der war um klassen besser, ist aber nicht ins finale gekommen. naja man wird sehen ob es diesmal klappt. ob jury und Publikum aufgeschlossener geworden sind.

  29. Orson Wellness

    Aggro Almdudler?

    .

    .

    (Ich finds bescheuert, aber wenigstens wird 2017 langsam ein bisschen bunter.)

  30. tommymuc

    Wahrscheinlich hat Rumänien derzeit größere Probleme, als den ESC- aber diese kompensieren sie anscheinend mit viel Humor. Dieser Beitrag übertrifft zwar inhaltlich nicht Wanda Jackson´s „Jesus put a yodl in my heart“, wird aber für einiges Aufsehen sorgen, weil er eigentlich zum „Grand Prix der Volksmusik“ gehört – gut gejodelte, aber musikalisch flach und platt.

  31. Nikolai

    Letzterplatztopfavorit!
    Karpatenjodeln…..ach wie witzig…NOT

  32. SwissPapa

    Ja, warum eigentlich nicht. Instant ESC Kult. 12 Punkte aus Oesterreich und vielleicht auch aus der Schweiz sind vorprogrammiert.

  33. Zokko

    Hey, hat man zusammen mit Estland dieses Wochenende einen Abverkauf von „musikalischem“ White Trash veranstaltet? Scheint so. Immerhin verarschen uns die Rumänen ganz offensichtlich … und auf der Alm gibt’s eh‘ koi Sünd‘ …
    Oouups, wait a minute … schräg, allerschrägstens, aber leider ganz und nicht auf witzige, kultige, originelle, positive Art, sondern nur flach und auf Ballermann-Niveau. Also bitte, auch gleich wech damit …

  34. Stouni

    Die einzige Frage die bleibt ist kann Rumänien den Wettbewerb überhaupt finanzieren
    Weil ich finde das sie damit gewinnen könnten

  35. Stouni

    Hee
    Na das ist ja ein Ding

    Damit hat ja keiner gerechnet

    Finde es total geil ist etwas koplet anderes aber es hat was

Beitrag kommentieren