SunStroke Project Hey Mamma!

  • 03. Platz
  • 374 Pts.
  • Jury: 110
  • Tele: 264

SunStroke Project Hey Mamma!

  • 02. Platz
  • 291 Pts.
  • Jury: 111
  • Tele: 180

Im Jahr 2017 erreichte das SunStroke Project mit dem Titel «Hey Mamma!» für Moldawien den 3. Platz beim Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Hey Mamma! von SunStroke Project?
sehr gut
50%
70
gut
26%
36
geht so
15%
21
schlecht
9%
13
sehr schlecht
1%
1

 

52 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Live ein richtiger Launenheber und sehr erfeulich für ein kleines Land, das bisher beim ESC wenig zu melden hatte. Ich hab den 3. Platz den Moldaviern von Herzen gegönnt.

  2. songtim

    Typischer Partypop, überbewertet!

  3. Lorenzo Di Corsica

    Wunderbar, ein feiner 3. Platz für diesen tollen Beitrag und Auftritt! Danke!

  4. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das Lied war ja von Beginn weg was anderes – aber der Auftritt mit dem cleveren Kleidchen-Wechsle-Dich-Trick hat dem wirklich noch ein Sahnehäubchen aufgesetzt. Die leben den Song, das hat das Publikum gespürt. Hut ab, Sunstroke Project!

  5. joergi35

    Sommerhit + Interpreten die Spass auf der Bühne haben= Dritter Platz. Na endlich mal wieder ne Gleichung die passt.

  6. Zokko

    … so ganz nachvollziehen kann ich die Begeisterung der Televoters auch nicht … da hat mir die trommelnde Oma im Schaukelstuhl vor ein paar Jahren wesentlich besser gefallen …

  7. voyage07

    … wie konnte nur jemand glauben, moldawien hätte keine chancen auf einen sieg … in unserer heiratsfröhlichen welt … der nächste brautstrauß geht an dich: lieber esc-„expertenwissen“ …

  8. ESC-Expertenwissen

    Wirklich die größte Sensation des Abends!
    Man hatte ihnen nicht mal das Finale zugetraut und jetzt ersingt sich die Gruppe einen 3. Platz dank großen Zuspruchs im Televoting.

  9. MegaJK97

    Ich finde es fantastisch und freue mich für die Drei! Wahrlich eine Gutmachung für 2010! Herrlich verrückt und unterhaltsam, man sieht ihnen an, wie viel Spaß sie die Bühne haben.
    SunstrokeProject leben den ESC! Ich hoffe, dass sie bald wiederkommen.

  10. Ramirez

    Lauer Song, aber ein launiger Auftritt. Hätte ich deshalb zwischen 7-10 erwartet.

  11. treppi

    Es hat mich doch überrascht, wieviele Zuschauervotings dieser Somg gesammelt hat. Wenn das Voting in der jetzigen Form nicht wieder abgeschafft oder zumindest mal difiziert wird, dann sind zukünftig schreckliche Endergebnisse möglich.

  12. stouni55

    Ein toller Song und ein gute Platzierung

  13. Donisengel

    Ganz tolle Stimmen….

  14. looking4atlantis

    …hm…kann es sein, dass die Osteuropäer immer noch (oder schon immer?) auf eine drollige Weise naiv, fast infantil, sind? Wenn kleine Kinder mit Backförmchen spielen und die kreierten Kuchen dann mit Wonne und unbändigem Spaß platt hauen, kann man nicht anders, als zu sagen: „wie niedlich“…man kann nicht anders!

  15. voyage07

    … unglaublich toller auftritt … den sound kennen wir bereits … den witz moldawischer künstlerinnen und künstler ebenfalls … ich bin – wie schon immer – begeistert … und wünsche toi, toi, toi für den samstag …

  16. Simon Mattera

    och ja das ist doch mal was fröhliches und heiteres und so krampfhaft lustig sind die auch…
    sorry – einfach nur horror- aber die halligalli-gesellschaft scheint zu überwiegen. es gefällt. blöd ist halt immer gut.

  17. ESC-Expertenwissen

    Die positive Überraschung des 1. Halbfinals:
    Frisch, fröhlich, locker und ohne große Showeffekte wurde der Song mitreisend dargeboten. Sehr verdient im Finale.

  18. Stouni

    Ganz erlich ich fand sie die stärksten des abends

  19. priester

    Totaler Schwachsinn sollte lustig sein ist aber nur doof

  20. Texmex

    Mir gefällts…nicht. Aber ich höre das Lied im Radio rauf und runter dudeln….

  21. Norma

    Sehr gut! Das macht Spass!

  22. ISC

    Nachdem, was ich bis jetzt gehört habe, hebt sich dieses Lied eindeutig positiv hevor. Nicht millionenfach gehört, zeitgenössisch und wohlklingend. Ein Lob nach Moldau!

  23. looking4atlantis

    Cool – souverän- total 90s – … go for it

  24. alsace

    Moldova bleibt sich treu…Top 15

  25. Lotti

    Moldawien polarisiert. Entweder Top oder Flop. Bei mir ist es Flop.

  26. wolli

    fetenhits of moldova – man ist dann auch fast etwas erleichtert wenn die 3 minuten rum sind !

  27. airyeboah

    TOP! Hämmert sich sofort ins Ohr. Wird nicht gewinnen, aber TOP 10 ist drin.

  28. zurbi

    Bei ihrem letzten ESC-Auftritt waren sie um Längen besser! Schlechter Abklatsch. Schade.

  29. Lorenzo Di Corsica

    Gut, endlich mal was lustiges :0)!!!

  30. treppi

    Sehr sehr geil! Das findet sich im Finale vorn wieder!

  31. illerix

    Ich weiß nicht warum, aber der Song gefällt mir am besten. Und das ist doch das beste, was passieren kann. Er geht in die Beine, in die Ohren und er hat den gewissen Takt. So ist das eben.

  32. visionfan

    Die waren schon 2010 super

  33. visionfan

    Gefällt mir. Über Bräute im Hintergrund kann man streiten, bleibt jedoch im Gedächtnis. Hatte schon die Befürchtung das dieses Jahr nur Balladen zum ESC geträllert werden. Ich finde das Moldava ins Finale gehört. HEy Mama HEy Mama

  34. Simon Mattera

    bin ich jetzt im alten archiv gelandet? irgendwie durch diese zeit oder nicht?

  35. tommymuc

    Ohne diese dämliche Brautshow find ich´s gleich sehr viel besser und mir gefällt der Saxophon-Sound !

  36. voyage07

    … hallo moldawien … heuer wieder ein toller beitrag, der aufsehen erregt … toller groove … geile muke … ja – ich bin voll dafür …

  37. SwissPapa

    Moldawien’s Versuch, zeitgemaess zu sein. Geht ja irgendwie, aber der Text ist so was von bescheuert.

  38. skater

    Erinnert etwas an Maroon5 zu Beginn des Liedes.

  39. Rolly

    Moldawien hat immer eine etwas andere Musik, mir gefällt das super
    gut – wünsche mir einen Einzug ins Finale und einen Guten Platz
    unter den ersten 10.

  40. joergi35

    Huch, wie ist das denn passiert? Keine Ballade? Echt jetzt? Ein Song der Spass macht? Echt jetzt? Also das mir das jetzt nicht einreißt. Cooler Song. Aber irgendwie vermisse ich die Mamma bei dem Auftritt.

  41. Orson Wellness

    Naja, wenigstens tanzbar und eingängig, wenn auch mit leichten Tendenzen zu einTÖNIG…

    Über die optische Umsetzung sollten sich die Moldawen (Moldavier? Moldauer? Molldaneesen??) auf jeden Fall noch mal Gedanken machen! Die Choristinnen in ihre Blumenbouquets singen zu lassen ist wirklich nur leidlich komisch und THE RETURN OF EPIC SAX GUY macht das Kraut auch nicht fett.

    Bei all der Balladenflut dieses Jahr sollten wir aber über sowas Lebendiges im Finale einigermaßen froh sein. Allein deswegen mal Daumen drücken!

  42. Zokko

    Ist das Kult oder kann das wech? Weiß nich …
    Stattdessen zum 1.524.637.mal … bring back the drumming Granny!!!

  43. skater

    Komisch die Musik mag ich irgendwie.

  44. ESC-Teufel

    Erfrischend anders im Gegensatz zu dem ganzen Einheitsbrei bisher!
    Zwar nicht der Brüller, hat aber irgendwie was ^^

  45. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Das ist ja mal was anderes in diesem doch eher (mal wieder) Balladen-lastigen Jahrgang. Es ist zwar etwas repititiv und was die Bräute da auf der Bühne sollen , keine Ahnung, aber ich glaube, dass das Machwerk durchaus eine Chance hat, ins Finale zu kommen.

Beitrag kommentieren