Jana Burceska Dance Alone

  • 15.
  • 69 Pts.
  • Jury: 29
  • Tele: 40
  • Halbfinal

Im Jahr 2017 erreichte Jana Burceska mit dem Titel «Dance Alone» für Mazedonien den 15. Platz im 2. Semifinal beim Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Dance Alone von Jana Burceska?
sehr gut
35%
77
gut
27%
59
geht so
29%
63
schlecht
6%
14
sehr schlecht
3%
6

19 Kommentare

Kommentieren →
  1. Bandido Ffm

    Nun tanzt Sie ja nicht mehr alleine, hat sich doch vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag bekommen…. über den Rest: ganz schnell den Mantel des Schweigens!

  2. Norma

    Geht so! Nicht der schlechteste Beitrag 2017!

  3. ISC

    Ob es den mazedonischen „Platzierungs-Rekord“ brechen wird, wird vom Live-Performance der Sägerin abhängen.

  4. looking4atlantis

    öhem.. Mazedonien natürlich… endlich auf der Landkarte…

  5. looking4atlantis

    Montenegro ist – endlich – auf der Landkarte….

  6. Stouni

    Er gefällt mir sehr aber es könnte schwer umzusetzen sein
    Änlich wie elektrovolvet in Wien

  7. voyage07

    … wow … ich freue mich über die positive kommentare … und drücke jan die daumen …

  8. Lotti

    Das gefällt mir. Top 10 hoffe ich und dann tanze ich mit.

  9. SwissPapa

    Wow, ganz toll. Sollte weit vorne landen. Bin gespannt, wie das dann live toent und aussieht.

  10. wolli

    ein bisschen retro schadet nicht – angenehmes musikalisches präsentchen dass uns FYROM dieses Jahr auftischt. ein leichter luftiger nachtisch der im nu verdaut ist !

  11. Simon Mattera

    würds begrüssen wenn hier statt der promo der live auftritt gezeigt würde. bei all dem abgemischten sound kann man die sänger überhaupt nicht einschätzen. guter song. aber eben. das muss live überzeugen sonst schrott.

  12. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ein eingängies Liedchen, nur die elektronisch verzerrte Stimme finde ich jetzt nicht so prickelnd. Natürlich ist es kein einmaliges Machwerk und kein Evergreen aber hey, mal etwas anderes als diese ganzen Abendkleid-Balladen.

  13. Nikolai

    modern, professionell, massentauglich aber nicht biliig.
    Refrain mag catchy sein, für mich zu platt. Da war Bulgarien letztes Jahr ein viel viel besseres Beispiel für modernen Dancesound am ESC.

    Das Video mag ich, die Bühnenshow steht zu befürchten, wird wohl nicht mithalten können.

  14. Zokko

    Hey, der Refrain ist echt catchy und geht mir nicht mehr aus dem Kopf, hat es (bisher) tatsächlich in meine Top Ten geschafft …

  15. tommymuc

    sehr eingängiger retrotitel, gute Stimme, flacher chorus- ist einfach nicht mein Ding.

  16. voyage07

    … ja das ist meins … bin ja selbst aus den achtzigern … meine heiße discozeit … bei dem song bin ich sicher auf der tanzfläche zu finden … wie wird das wohl life rüberkommen … ich denke ins finale wird es keinen weg finden …

  17. JasonBond

    Die Balkanländer richten es mal wieder. Ein toller Song nach dem anderen.

    Obwohl dies hier eher eine 0815 Dance Nummer ist die eventuell nicht mal das Finale erreichen wird, gefällt es mir sehr gut und die Studioversion läuft bei mir bereits in der Heavy Rotation.

  18. Orson Wellness

    Und die 80er halten sich hartnäckig…

    Die Strophen fetzen, aber der Refrain enttäuscht ziemlich.

Beitrag kommentieren