Ira Losco Walk on Water

  • 12. Platz
  • 153 Pts.
  • Jury: 137
  • Tele: 16

Ira Losco Walk on Water

  • 03. Platz
  • 209 Pts.
  • Jury: 155
  • Tele: 54

Im Jahr 2016 erreichte Ira Losco mit dem Lied «Walk on Water» für Malta den 12. Platz beim Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Walk on Water von Ira Losco?
sehr gut
17%
36
gut
24%
49
geht so
37%
76
schlecht
14%
29
sehr schlecht
9%
18

22 Kommentare

Kommentieren →
  1. songtim

    Gerechte Platzierung, Song gefällt mir sehr gut, langweilige Show, zu viel LO- o – ve Rhytmus aber schöne Stimme!

  2. Lotti

    Ich hätte mir eine bessere Darbietung gewünscht. Thema Wasser ist nahe zu ideal für eine grossartige Show. Naja. Wohl ein kleines Budget gehabt. Der Song gefällt mir sehr gut.

  3. voyage07

    … ich freue mich ganz üppig für malta und die wohlverdiente platzierung …

  4. Ramirez

    Mir gefällt’s eigentlich. R&B Touch Refrain wäre noch besser gegangen.
    Platz 8-12.

  5. looking4atlantis

    Guten Abend, mein Name ist Ira Losco und ich möchte euch heute gerne ins Koma singen. Ist das okay?
    „Bitte bringen sie mich um“.

  6. Orson Wellness

    Überdreht und nervig.

  7. voyage07

    … freut mich sehr, dass malta mit seinem song weitergekommen ist, denn das Lied gefällt mir sehr …

  8. Lorenzo Di Corsica

    Noch ’ne Brünette, die rumjault! Süd- und/oder osteuropäischer bzw. südosteuropäischer Einheitsbrei! Schwerverdaulich aber dafür wenigstens nachhaltig nervig!

  9. ciprian

    Völlig überkonstruiert, außerhalb des ESC´s würde ich mir das nie zu Ende anhören!
    Einmal ist vollkommen ausreichend!

  10. looking4atlantis

    Wer singt hier? Malta? Ukraine? Schweden?

  11. Morghra

    Das erreicht mich überhaupt nicht. Verschwimmt zu einem wirklich nervigem Etwas.

  12. Lotti

    Der Song ist nicht sooo übel. Malta kann es durchaus ins Final schaffen. Danach wird’s nicht mehr so lustig.

  13. ISC

    Ach Mädel wieso bleibst du nicht einfach zu Hause? Deinen Beitrag aus dem Jahr 2002 hatte ich auch nicht gemocht…

  14. SwissPapa

    Das ist auch nicht viel besser als der urspruengliche Song.

  15. Jasin Albus

    Chameleon hieß der Song von ihr ;). Der Song ist schön und sie wird auch ins Finale kommen und da wird es schwierig für sie finde ich weil, der Song hat für mich kein Ohrwurmcharakter also heißt, ich würde den Song schnell vergessen.Bei den Beiträgen aus Frankreich,Zypern und Mazedonien ist das nicht der Fall da hab ich die Songs immer noch im Kopf und deswegen wird Malta ins untere Mittelfeld landen und ich gebe ihr 4 Punkte .

  16. tommymuc

    Viel besser, als das bei Loreen abgekupferte „Chamäleon“ – und es passt auch viel besser zu Ira Losco und vor allem – in´s Finale !!!

  17. voyage07

    … eine überraschung aus malta … das ist der erste song aus malta der mir gefällt … bravo ira … ich halte ihr die daumen, dass sie ins finale kommt … dieser beitrag aus malta hätte sich das verdient … ein wunderbarer ohrwurm …

  18. ESC Fan Bavaria-Germany

    @ Bellamusica: Und „Ira“ bedeutet auf Lateinisch Zorn. Na und?

    Definitiv eine Steigerung im Vergleich zum Chamäleon, aber dennoch kein Siegertitel, viel zu kompliziert. Außerdem hört man Molly Petttersson Hammar zu sehr raus wie ich finde.

    • Bellamusica

      Nehmt nicht immer alles so ernst…..das war nur als Scherz gemeint. Auf italienisch heisst Ira genau dasselbe =Zorn….siehst Du, war zu beschäftigt mit Losco ….(Scherz-ironisch…bitte nicht zu ernst sein)
      Ach ja genau, Chameleon-danke…..Ich kenne die Molly die Du da erwähnst nicht, bin aber auch der Meinung das dieses Lied besser als das erste ist.

  19. Bellamusica

    Kann mich nicht ans erste Lied erinnern…..so ganz schlecht finde ich das nicht. Mal sehen Live….“Losco“ heisst auf italienisch nichts gutes: verdächtig, suspekt……nicht ganz astrein! Hoffentlich ist die Sängerin nicht so :D….Jasin??? Wie hiess das erste Lied?

  20. bella11

    ein schlechtes lied wird durch ein schlechtes lied ersetzt. verstehe ich nicht.

Beitrag kommentieren