Lighthouse X Soldiers Of Love

  • 17.
  • 34 Pts.
  • Jury: 10
  • Tele: 24
  • Halbfinal

Im Jahr 2016 erreichten Lighthouse X mit dem Lied «Soldiers Of Love» für Dänemark den 17. Rang im 2. Semifinal des Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Soldiers Of Love von Lighthouse X?
sehr gut
19%
60
gut
21%
65
geht so
31%
98
schlecht
22%
68
sehr schlecht
8%
25

39 Kommentare

Kommentieren →
  1. joergi35

    Atemlos durch die Nacht, yeah. Wie ist gar nicht Helene? Nur 3 blasse Bubis aus Dänemark die auf Helene machen? Nee , das geht gar nicht. Wer Atemlos durch die Nacht nachmacht, und kopiertes Atemlos durch die Nacht beim ESC in Umlauf bringt, der wird mit Ausscheiden beim Semifinale bestraft. Gut so. Arme Helene.

  2. looking4atlantis

    Mama! was tust Du? Nicht die Hose nähen…
    „aber Junge, so gehst Du mir nicht auf die Strasse“
    Aber das ist kuhl und so…
    „Ruben, Du bist 35, wann wirst Du erwachsen?“
    Er-was? ach Menno, meine Hose… echtma… Ich bin doch ’n Liebessoldat…
    „Hallo, mein Name ist X, spreche ich mit dem Heim für Schwererziehbare?…“

  3. voyage07

    … oh mein gott … „helene ist immer und überall“ … dänemark: tous les 0 points s’il vous plaît …

  4. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Tja, der Boygroup-Charme der nicht mehr ganz so jungen Boys hat eben doch nicht wie gewünscht gezogen, das Lied war dann für die grosse Bühne wohl doch etwas gar zu banal.

  5. Bububuddy

    Schade. für Dänemark. Wischiwaschi Pop scheint in diesem, wie in den vergangenen Jahren , beim ESC eher gefragt zu sein, Schade um den ESC.

  6. bandido

    Ja ja, die Dänen!
    Jedes Jahr aufs Neue stellt sich unvermeidbar ein Deja vu Erlebnis der besonderen Art ein.
    Das hätte 1987 möglicherweise eine ernstzunehmende Konkurrenz im Wettstreit um einen Mittelplatz mit „Soldiers of love“ , dem damaligen Song aus Belgien, sein können.

  7. Brommskibeat

    Nachtrag zum ersten Beitrag von mir, hört sich nach „Atemlos durch die Nacht“ an. Braucht man doch nicht zwei mal.

  8. Brommskibeat

    Ich sehe den Auftritt grade bei Einsfestival und es kommt so rüber als würden sie das Publikum anflehen „Bitte, wir wollen weiter … allerdings nach hinten. Oder?

  9. moondog

    ui ui ui. 3 Ewig-Teenies. Wirkt sehr sehr bemüht

  10. Lorenzo Di Corsica

    Was für ein Schrott!!!

  11. ciprian

    Ja, „light“ isses….
    Das ist mir zu Schlagerhaft.
    Es ist aber auch ein Ohrwurm und nicht zu unterschätzen, Leider;-(((

  12. Orson Wellness

    Darüber braucht man nicht mal zu diskutieren, die drei Jungs werden in einem halben Jahr wieder Heizdecken verkaufen.

  13. looking4atlantis

    …ich möchte es natürlich nicht… aber manchmal denke ich: dieser Generation fehlt ein Krieg… ein fundamentales, existentielles Erlebnis… aber vielleicht reicht ja auch ein ESC in Schweden… hope so…

  14. Lotti

    Langweilig. Habe ich schon 10000 x gehört.

  15. looking4atlantis

    „Soldiers of love“? … das ist echt nicht euer Ernst… tatsächlich unterbietet das noch den Vorjahresbeitrag…

  16. joergi35

    Ich wusste gar nicht das Helene Fischer so große Fans in Dänemark hat, das sie sogar ihren größten Hit kopieren. Furchtbar banal.

  17. Nahani_96

    Enttäuschend, wenn man bedenkt, dass Anja Nissen die eindeutig bessere Wahl gewesen wäre…

  18. voyage07

    … die können von mir aus bei helene fischer in der show auftreten … dort geh ich nicht hin …

  19. ESC-Polizei

    Da ist den Dänen allem Anschein nach in ihrem Leuchtturm X die Birne durchgeknallt.

  20. Zokko

    Wieder so ’ne glatte Strahler-2016-Boyband mit einem weiteren Wir-haben-uns-alle-so-lieb! Song … und ohne Gitarren …

  21. zurbi

    Das muss eine Cover-Version eines bereits bekannten Liedes sein…

  22. Feanor

    tausend mal gehörter boygroup sound.. Soldiers of Love ???? das ist nicht deren Ernst oder? abgedroschener gehts nicht, und ins Finale gehts auch nicht..

  23. Bububuddy

    Da kam schon weit aus bessere Musik aus Dänemark.

  24. Cascada5

    Irgendwie lahm! Und irgendwie One Direction Style! :/

  25. looking4atlantis

    „Soldiers of love“? … das ist echt nicht euer Ernst… tatsächlich unterbietet das noch den Vorjahresbeitrag.

  26. alsace

    sehr guter Vorentscheid…mit einem sehr schwachem Gewinner…

  27. Bellamusica

    Auf dänisch hätte es sicher interessanter geklungen….so ist es ziemlich öde. Hat was mit Atemlos durch die Nacht (auch nicht gerade mein Geschmack darum kenne ich nur den refrain)

  28. SwissPapa

    So doof und abgedroschen. Boy Band at its worst.

  29. Orson Wellness

    …und es wird immer flacher und flacher. 2016 fängt an mich richtig langweilen.

  30. ESC-Expertenwissen

    Klasse, mein Favorit hat gewonnen! Wie ich schon am 1.2. bei allen vorgestellten Beiträgen aus Dänemark schrieb, hat dieser Song enormes Hitpotential und stürmt zusammen mit dem zweitplatzierten Song aus Spanien („Victorious“, X. Jones) bereits die europäischen Charts.

  31. Jasin Albus

    Also ich mag den Song man hat Spaß mitzusingen, hört sich super an und hab auch schon ein Ohrwurm davon. Dänemark kommt ins Finale und vielleicht Top 10 weil, der Song einfach Spaß macht, die haben Spaß an dem Song und sie singen das echt klasse von mir 7 Punkte.

  32. ESC-Teufel

    „0815-Lied“, das meiner Meinung nach aber leider noch besser ist, als die meisten bisher bekannten Songs der anderen Länder und deren Vorentscheide… Ich hoffe es wird noch besser…

  33. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Nett vor sich hin plätscherndes, nichtssagendes Machwerk. Süsse Jungs, die harmlosen süssen Jungs-Pop trällern. Hat keine Chance zu gewinnen, kommt aber vielleicht ins Finale.

  34. Thunderstruck

    das Lied war mir sofort innigst und wie von selbst summt und singt man gleich mit : atemlos durch die Nacht …….
    auch einige andere Lieder des dänischen Vorentscheides …ich hab sie schon mal irgenwie gehört zb die 3. platzierte Simone ……

  35. joergi35

    Hat Helene Fischer für diese Version von Atemlos durch die Nacht eigentlich ihr Okay gegeben? Das ist noch schlechter als letztes Jahr.

  36. tommymuc

    zu nett, zu glatt und zu gefällig- sowohl die boys,als auch die Musik !

Beitrag kommentieren