Eneda Tarifa Fairytale

  • 16.
  • 45 Pts.
  • Jury: 10
  • Tele: 35
  • Halbfinal

Im Jahr 2016 erreichte Eneda Tarifa mit dem Lied «Fairytale» für Albanien den 16. Platz im 2. Semifinal des Eurovision Song Contest.

Abstimmung

Wie gefällt dir Përrallë von Eneda Tarifa?
sehr gut
39%
137
gut
15%
53
geht so
17%
60
schlecht
16%
57
sehr schlecht
13%
47

 

37 Kommentare

Kommentieren →
  1. voyage07

    … kam zurecht nicht ins finale …

  2. songtim

    Liebe das Lied – weiß nicht warum :)

  3. songtim

    Der Song nimmt nicht wirklich Tempo auf, dadurch langweilig. Ich mag aber ihre Haare und ihre Stimme (cool und schön!), insgesamt gefallen mir auch Performance und Bühne. Höre das Lied sehr oft, ist nicht so hektisch :)

  4. voyage07

    … kein GUTER song …

  5. voyage07

    … nein „songiefan“ … kaum jemand hasst albanien … es ist einfach kein song … und zu behaupten albanien habe das beste lied ist auch eine versteckte form des rassismus … jedenfalls singt eneda heute abend nicht …

  6. bandido

    Dem herrlichen Märchen des Kommentators“ESC -Polizei “ vom 2.3. ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Sehr lesenswert!!!

  7. Songiefan

    Wollte nur mal schnell schauen ob es schon Kommentare gibt im Sinno von: Das ist rassisitsch, alle hassen Albanien, Albanien hat das beste Lied…. Offenbar sind die Die Fans noch im Schockzustand festgefroren.

  8. Lorenzo Di Corsica

    Mir erschließt sich nicht, was die in dem Video immer mit dem Handtuch auf dem Kopf will?

  9. Lorenzo Di Corsica

    Fairytale? Kommt das nicht aus Norwegen? :o)

  10. ciprian

    Viel Geplärre um Nix.

  11. Orson Wellness

    Durch die veränderte Version überraschend gewachsen…
    …und trotzdem immernoch furchtbar.

  12. Lotti

    Ich liebte den albanischen Beitrag vom letzten Jahr. Diesjähriger ist einfach nur langweilig. Sorry Albanien.

  13. ISC

    Not fairytale almost nightmare!

  14. looking4atlantis

    Yeah, I love you… Hm…so selten gehört…schade Albanien…. Du findest kaum in irgendeiner Weise positiv statt… ESC wäre die Chance dagegen… nicht genutzt…

  15. ESC Fan Bavaria-Germany

    Also so sehr wie dieses Mal haben sie noch nie einen Beitrag verschlimmbessert.

  16. voyage07

    … dem märchen der esc-polizistin/des esc-polizisten ist nichts hinzuzufügen …

  17. Bellamusica

    Die können es einfach nicht lassen….das mit der Muttersprache ist gelaufen Jasin. 0 points Albania, sorry. So stolzes Volk, und dann schämen sie sich Ihrer Sprache? Sie haben schon 2014 das Lied von Hersi so ruiniert…..ich fand sie nämlich Klasse auf albanisch. Ich versteh das nicht…..sie verfolgen immer sanremo, geben den italienern immer punkte, die singen ja auch nicht englisch, also was soll das?
    Pse e duan miq shqiptarë?

  18. ESC-Polizei

    Ein albanisches Märchen
    Eine schlecht geschminkte Frau mit cremfarbenem Walla-Walla-Kleid und blond gefärbtem, langen Haar lief durch die dunklen und schmalen Gänge des Untergeschosses der ‚Halle der lauten Töne‘ und suchte nach dem Notenschlüssel, der ihr die Tür zur großen Bühne öffnen sollte. Da plötzlich stellte sich ein kleiner Waldschrat der Frau in den Weg, hielt ihr einen bunt schillernden Briefumschlag entgegen und flüsterte: „Halt ein, mein Kind, ich kann dir helfen!“ Die Frau schenkte dem Männlein und dem Umschlag keinerlei Beachtung. Sie irrte weiter suchend durch die dunklen Gänge im Untergeschoss der ‚Halle der lauten Töne‘. Sie spürte, wie Verzweiflung in ihr aufstieg, weil sie ihren Weg nicht fand, als abermals der kleine Waldschrat plötzlich vor ihr stand und flüsterte: „Halt ein, mein Kind, ich kann dir helfen!“ Wieder winkte der Zwerg mit dem bunt schillerndem Briefumschlag und wieder missachtete die Walla-Walla-Frau das Männlein. Sie lief weiter und bog ab in einen der vielen dunklen Gänge. Als sich der Waltschrat ihr ein drittes Mal in den Weg stellte um ihr zu sagen, dass er ihr helfen könne, fauchte die blonde Frau, dass jede Katze es mit der Angst bekam, was denn so wichtig sei, dass er sie dauernd störe. „Ich kann dir helfen!“, sagte das kleine Männlein erneut. Doch die cremfarbene Frau trat nur nach dem Gnom und schrie: „Geh mir aus den Augen, du Wicht! Ich bin die Künstlerin und auf Zwergenhilfe kann ich gern verzichten.“ Da plötzlich tat es einen lauten Knall, der Waldschrat entschwand und der bunt schillernde Umschlag mit dem Ticket für’s ESC-Finale zerfiel zu Staub. Und wenn die cremfarbene Walla-Walla-Frau nicht gestorben ist, irrt sie heute noch suchend durch die dunklen, schmalen Gänge im Untergeschoss in der ‚Halle der lauten Töne‘.

  19. Zokko

    Hier mag ich den steigernden Rhythmus des großartigen Orchesters im Hintergrund weitaus lieber als den Gesang der Dame vorne, mit
    dem ich auch so meine Schwierigkeiten habe.

  20. Murmel

    Ein typischer albanischer Song ,das hysterische Geschrei gehört eben zur Mentalität.Jedoch ausserhalb des Balkan nicht ganz nachzuvollziehen ungeeignet für den ESC, Einzug ins Final scheitert

  21. Cascada5

    Ich liebe diesen Song !!! Er ist einfach perfekt! Ihre Stimme ist fabelhaft! Gooo on, Albania!!!!

  22. Jasin Albus

    Muss mich korigieren der Song gefällt mir mit der Zeit immer mehr und da muss ich sagen klasse Albanien echt toll.Der Song kann sich dieses Jahr super abheben. Am Anfang eine Balade und dann kommt dieser tolle Rockteil dazu und das gefällt mir richtig gut und außerdem ist er in der Muttersprache gesungen super. Also da ändere ich ganz meine Meinung und sage Finale ja und ich würde sogar Top 10 sagen was für mich 8 Punkte wären

  23. alsace

    typisch albanisch…sehr guter Song

  24. tommymuc

    …also, ich finds echt geil, ein aussergewöhnlicher Sound – aber wahrscheinlich nichts für den ESC, oder doch ?

  25. SwissPapa

    Das ist ja eher ein Schreckensmaerchen… Geht es denen wirklich so schlecht dort in Albanien, dass die jedes Jahr so rumschreien und -jammern muessen? Musikalisch waers ja noch halbwegs okay, aber die Kreischerei verdirbt wieder mal alles.

  26. Stouni

    Einfach so ne typische albanische nummer lieber schnell wider vergesssen und hoffen das wir das nur einmal im semifinale hören müssen.

  27. pheerce

    Schreckliches Geschrei, ja. Und dennoch sooo langweilig. Das muss man erst mal hinkriegen.

  28. Heinz Grobe

    Also mir kommt es immer so vor, als ob die Sängerinnen aus Albanien irgendwelche Schmerzen haben. Die schreien und jammern immer so ! Mir gefällt dieses Machwerk überhaupt nicht ! ZERO Points von mir . ……..vielleicht wird die Überarbeitung etwas besser, dann gibt es vielleicht doch einen Punkt .

  29. Jasin Albus

    Also mich überzeugt der Song überhaupt nicht Albanien hatte Chancen tolle Songs zum Esc zu schicken und das hier ist wirklich eins von den schlechteren. Albanien wird dieses Jahr nicht das Halbfinale überstehen dafür sind die Länder wie Moldau,Estland oder Belarus zu stark 0 Punkte von mir

    • Orson Wellness

      Woher weisst du bitte, dass Moldau,Estland oder Belarus stark sind?? Die Beiträge stehen noch gar nicht fest…!

      • Jasin Albus

        Ich weiss es weil, ich mir die Songs alle schon auf Youtube angehört hab und da sind die Länder wie Estland,Moldau oder Weißrussland 100 pozentig stärker und besser.Bei Albanien hier gibt es überhaupt kein Höhepunkt der mir gefällt es ist einfach langweilig, die mag vielleicht eine gute Stimme haben aber dann, ist das der falsche Song .
        Wenn mich Albanien wirklich noch überzeugen will dann, muss entweder der ganze Song geändert werden oder der Song muss technisch irgendwie verändert werden Punkt .

  30. Orson Wellness

    Alle Jahre wieder… liegt eine albanische Kreischsäge unterm Weihnachtsbaum.

    Das Balkanland kann von mir aus seine Beiträge so früh festlegen wie es will, es wird nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie immer nach dem gleichen Strickmuster ablaufen: eine hoffnungsvoll überschminkte Frau singt eine oberflächlich gefühlvolle Schrei-Ballade und trifft dabei die Töne fast…
    Und Dank der zahlreichen Nachbarländer (Montenegro, Mazedonien, Griechenland) wird das Gejaule dann mit unverständlichen 12-Punkte-Powerschüben bis ins gute Mittelfeld des Finales gepusht…

    Albanien, du wirst so schnell kein ESC-Lieblingsland von mir…

Beitrag kommentieren