Firelight Coming Home

  • 23. Platz
  • 32 Pts.
  • Jury: 119
  • Tele: 17

Firelight Coming Home

  • 09. Platz
  • 63 Pts.
  • Jury: 113
  • Tele: 36

Im Jahr 2014 erreichte Firelight mit dem Lied «Coming Home» für Malta den 23. Platz beim Eurovision Song Contest.

16 Kommentare

Kommentieren →
  1. Igorb

    Leider völlig unterbewertet. Ich mochte sie lieber als die Holländer, aber bitte.

  2. Stouni

    Also wenn es ein land gibt dem Ich dem sieg mal gönnen würde dan wäre es malta Ich hoffe sie bringen mal den absoluten knüller

  3. joergi35

    Platz 23 kann ich nicht nachvollziehen. Ist doch ein schönes Lied und gut vorgetragen war es auch. Aber fast alle Beiträge waren gut vorgetragen, fand ich, einen Gesanglichen Totalausfall gab es kaum.

  4. agrippa

    nun gut, es gab zwei country songs, der bessere und clevere hat gewonnen. country ist immer ein risiko. gepokert gegen holland und verloren.

  5. Lane moje

    So schlimm war das auch nicht, hätte ich mehr in die Mitte gesetzt!

  6. Morghra

    DAS hätte in den Top 10 sein müssen. Verstehe ich nicht, überhaupt nicht. Super sympathisch und authentisch vorgetragen, die Bühnenshow auch klasse. Mmmhh…

  7. skater

    Wie witzig, der hat den gleichen Bart wie unser Würstchen :)

  8. kullerknie

    ….ups, klaro auch Deutschland und bitte noch Montenegro damit es rund wird. Das war es dann aber, obwohl auch ich sagen muss, zum Ende hin wird der ESC2014 wirklich noch spannend.

  9. Mr-Grandprix

    @kullerknie, das geht runter wie Oel, dass wir absolut die selben 5 voran haben. Persoenlich nehme ich noch Deutschland als Nr. 6 dazu.

  10. kullerknie

    Das geht runter wie Öl, Malta im Finale. Guter Auftritt, obwohl der Sänger seine Nervosität gezeigt hat. Trotzdem Klasse! Ich habe meine Favoriten jetzt zusammen. Niederlande, Malta, Österreich, Norwegen und Ungarn. Die Reihenfolge selber ist mir nicht wichtig. Ich finde alle 5 Beiträge gleichwertig. Das ist natürlich nur mein Ranking.

  11. Mr-Grandprix

    Ein weiterer Favorit von mir hat es geschafft. Ich freu mich wie bolle.

  12. ESC-Expertenwissen

    Auffallend, dass die großen Favoriten alle schwächeln, während die underdogs wie Malta groß auftrumphen und verdient im Finale stehen! Mitreissender Auftritt.

  13. voyage07

    … ja war gut gemacht … handwerklich lässt isch da nichts bekriteln … aber es gefällt mir eben nicht …

  14. Mr-Grandprix

    MALTA, Daumen hoch und rein ins Finale!

  15. kullerknie

    Also lieber Inselstaat Malta, die Niederlande hat vorgelegt und ich bin darüber überglücklich!!!! Jetzt nicht nachlassen und am Donnerstag alles geben. Ich drücke euch die Daumen. Go for Finale. Daumendrück

  16. Ramirez

    Wenn man schon den „Aufhänger“ des Gedenkens an den 1. Weltkrieg nimmt, dann sollte das Lied wohl eine bessere Friedens- bzw. Anti-Kriegsbotschaft transportieren.Das zweite Semifinale ist ausgeglichener, die Highlights fehlen, aber die Chance auf das Finale ist für Malta wohl geringer.

Beitrag kommentieren