Aram Mp3 Not Alone

  • 04. Platz
  • 174 Pts.
  • Jury: 125
  • Tele: 193

Aram Mp3 Not Alone

  • 04. Platz
  • 121 Pts.
  • Jury: 102
  • Tele: 121

Im Jahr 2014 erreichte Aram Mp3 mit dem Lied «Not Alone» für Armenien den 4. Platz beim Eurovision Song Contest.

27 Kommentare

Kommentieren →
  1. Markhor

    Auf der CD wirklich SUPER, aber Live völlig neben der Spur. Der 4. Platz ist völlig überbewertet!

  2. Kiepenkerl48

    selten so einen überbewerteten Schrott gehört…Schade, aber da ist wohl Schiebung…

  3. Euroman

    Im Vorfeld von mir ein favorisierter Song, den ich selber geliebt habe(trotz homophober Äusserungen),aber live dann ein Dessaster. Grossartige Komposition, dünne Stimme und unsymphatischer Auftritt…

  4. voyage07

    … den vierten platz hat aram sich nicht verdient … dazu hat er viel zu schlecht performt und der song „nützt sich“ auch ziemlich schnell ab …

  5. Wulf

    Trotz seiner homophoben Einstellung geht der 4. Platz in Ordnung.

  6. Hasi

    Schrecklich das dieses Lied so weit noch vorne gelandet ist

  7. Mr-Grandprix

    Da hat wohl der ARMENIEN-Bonus voll zugeschlagen (der Aserbaidschanbonus hat ja gottseidank dieses Jahr erstmals versagt). Ansonsten soll mir wer erklaeren, was an Song, Lyrics, Performance oder was sonst hier diese hohe Platzierung rechtfertigt. Wirklich nu schauerlich.

  8. Lane moje

    Ich finde das absolut schrecklich, der 4. Platz ist für mich echt ein Witz!

  9. JasonBond

    Völlig überbewertet, er kann nicht singen, schreit am Ende nur rum. Warum ist das so beliebt?? Trotzdem gehört Armenien neben Azerbaijan zu den besten ESC Länder seit sie antreten.

  10. Phil

    Charismatischer und ehrlicher song, allerdings auch etwas dramatisch. Und eben deshalb oder trotzdem stark.

  11. agrippa

    er ist life eine niete. wieso hört das keiner. 4 platz. unfassbar.

  12. alsace

    4.platz…völlig ok…und symphatische schiefe töne drin

  13. Morghra

    Geht auch völlig in Ordnung, obwohl er wieder den Anfang versemmelt hat. Viele kennen aber sicher auch das Video und kümmern sich nicht um die anfänglichen schiefen Töne oder ignorieren sie einfach. Das Lied aber ist und bleibt stark.

  14. Utopia

    Also das Lied als Studioversion find ich Ok aber live hat er kaum einen Ton getroffen. Ich weiss nicht wie man mit der Performance Platz 4 belegen kann selbst wenn das Lied gut ist.

  15. agrippa

    er konnte das ruder leider nicht rumreißen.

  16. voyage07

    … mich hat der auftritt erneut enttäuscht … arm ist eigentlich der einzige künstler/die einzige künstlerin, die nicht wirklich sympathisch rüberkam … alle anderen haben gefeiert … sogar die beiden russinnen haben sich darum bemüht … das lied war gut, aber mit seinem auftritt hat er sich den 4. platz nicht verdient …

  17. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Als Favorit im Vorfeld zu Unrecht hochgejubelt zeigte sich im Halbfinale, dass das Lied bestenfalls dazu geeignet ist, die drei Minuten für den Toilettengang oder die Katzenfütterung zu nutzen. Den Auftritt hat der Armenier aber tüchtig vergeigt.

  18. Taryhippy

    eine echt Desolate Leistung im halbfinale hätte auch meiner meinung nach nicht ins finale einziehen können

  19. JasonBond

    Wie dies gewinnen soll…ich weiss dann nicht.Gut ist es schon, aber eher untere Top 10.

  20. Morghra

    Der Twist am Ende wirkt auf der Bühne und auch im Ausdruck des Sängers wesentlich besser. Aber… War er nervös? Der Anfang war ja sowas von versemmelt! Er hat ja noch bis Samstag Zeit. Vielleicht hat er sich auch nur erschrocken, wieviele Männer im Publikum sind und es mit der Angst bekommen ;)

  21. ESC-Expertenwissen

    Der heutige Auftritt war deutlich schwächer als erwartet! Kein Feuer, kein Funke, kein Esprit – ab sofort kein Favorit mehr auf den Sieg.

  22. agrippa

    da sieht man mal wieder, was videos leisten können. life war die erste ruhige passage ermüdend. immer derselbe text und der selbe refrain, ohne das was passiert. da hätte man wirklich schon vorher die möglichkeiten der bühne ausschöpfen können, nein müssen. dennoch bleibts ein favorit, meiner nicht, aber es wird belohnt werden.

  23. ESCsverigepower

    ..uhh, da waren wir heute nicht so sicher auf der bühne, wie beim verunglimpfen von echten bühnentauglichen künstlern…was herr mp3?….was für ein doofer name, für einen erwachsenen….

  24. voyage07

    … naja … das kann auch zu nix führen … aram war nicht wirklich überzeugend …

  25. Stouni

    Also Es ist genau Das eingetreten was ich vermutet habe er könnte dem Druck nicht Stand halten. Für mich war Es zu wenig Und Es fehlte einfach der letzte kick für einen sieg

  26. bella11

    dieses lied ist einfach kein song contest gewinner. und heute live schon gar nicht. es ist nur fad und immer dasselbe, keine bühnenshow noch dazu, ausserdem hat er gleich am anfang falsch gesungen. nein so sieht kein sc gewinner aus. sehr enttäuschend.

Beitrag kommentieren