Emmelie de Forest Only Teardrops

  • 01. Platz
  • 281 Pts.

Emmelie de Forest Only Teardrops

  • 01. Platz
  • 167 Pts.

Im Jahr 2013 erreichte Emmelie de Forest mit dem Lied «Only Teardrops» für Dänemark den 1. Platz beim Eurovision Song Contest.

38 Kommentare

Kommentieren →
  1. voyage07

    …. muss meinen kommentar vom 15. Mai 2018 revidieren … man hört es heute noch und kaumm ein ecs-fan hat es vergessen … so kann sich auch voyage07 täuschen …

  2. Brommskibeat

    Sicherlich ein Song für die Top Ten, aber als Siegersong nicht unbedingt angemessen. Mir hat die Niederlande damals besser gefallen als das hier.

  3. Patrick der Groesste Fan von Sergey Lazarev und Ani Lorak

    Margaret Berger ist die Wahre Siegerin von 2013.Eine Schande Sowas.

  4. Lorenzo Di Corsica

    Ja, ich hab auch nur Tränen übrig für diesen Käse aus DK

  5. Orson Wellness

    Mit den Jahren schöngehört.

  6. agrippa

    rückwirkend betrachtet, was man beim esc nie machen sollte, da man sonst depressionen bekommt, war der norwegische und der niederländische beitrag, das beste, was 2013 präsentiert wurde. tröstlich ist, das diese beiden unter den top ten waren. spricht für meine behauptung, und ich danke den ländern für ihre kluge entscheidung.

  7. megaESCfan

    Der song hat es verdient zu gewinnen.

  8. Musican

    Der Song war nicht unbedingt mein Favorit, geht aber in Ordnung mit dem Sieg

  9. Stouni

    irgendwie geht es schon ein bisschen in vergessenheit ich meine selbst der song von ell und nikki aus aserbaitschan war mehr im radio als der song von emelie de forest

  10. Cascada5

    Gewinnerlied??? Zlata Ognevich war viel besser als die… Die Stimme ist auch nicht klar und volumenreich!!! ;(((

  11. voyage07

    … einer der schnellst vergessensten songs des esc … im radio hört man das lied einfach nie …

  12. Stouni

    Aus fiesem eher schwachen jahrgang musste sich das hinaus kristalisieren aber der sieg geht im ordnung

  13. joergi35

    Nett, aber gleich Siegerlied? Europa, ich zweifele an deinem Geschmack.

  14. skater

    Möchte gerne mal wissen wer für diese Nullnummer gevotet hat? So ein schwaches Lied! Drei mal gehört und schon langweilig….

  15. Phil

    Ein gelungener Sieg und schöner Song, wenn auch etwas flach für einen Siegersong – der esc kann anscheinend nicht jedes Jahr einen Hit à la Euphoria hervorbringen…

  16. tommymuc

    well done, emmelie ! – und herzlichen glückwunsch !!!

  17. Waterloo

    Gratulation auch von mir an Emmelie und Dänemark! Ich bleibe dabei; ist ein Ohrwurm und europatauglich und -wie bereits auf dieser Plattform geäussert-, dass kleinere Uebel :-)Let´s go to Kopenhagen !

  18. Lane moje

    Song ist o.k., aber kein Hammer Lied! Wird nicht in die Geschichte als einer der grössten Winner-Songs eingehen! Aber dieses Jahr war eh sehr schwach, 2012 war viel stärker! Für mich war auch kein Winner Song dabei! Ein paar wenige ganz gute Songs, das meiste mittelmass oder einfach Scheisse!

  19. Mr-Grandprix

    Floeten, Trommeln und ein geborgter ohrwurmiger Refrain sowie ein ueberzeugender Auftritt der britich-koeniglichen Emmelie haben den Sieg gebracht. Den Refrain kann man „catchy“ finden oder „nervend“ – da tobt heftiger Streit in meiner Familie. Dass Daenemarks Sieg aber anderen Laendern den Gewinn verunmoegicht hat, finde ich ausnahms- und unfairerweise erleichternd.

  20. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Dies war mein Favorit, der Auftritt war tadellos. Gratulationen nach Dänemark. Und ich finde es auch super, dass nicht Aserbaidschan gewonnen hat – ich verstehe ja, dass sie die eigens für den ESC konzipierte, sauteure Halle mal wieder nutzen wollen, aber das muss ja nicht gleich wieder sein…

  21. Ramirez

    Ein Song aus den qualitativen Top 5 gewinnt den ESC. Damit kann doch zufrieden sein. Der Vorsprung ist aber überraschend. Ich hätte nach den Finalauftritten ein ziemliches Kopf an Kopf-Rennen erwartet.Die Charterfolge werden aber nicht an Euphoria anschliessen können.

  22. esc2011

    GLÜCKWUNSCH, na ja ich mochte dieses Lied noch nie aber Europa hat entschieden.

  23. Utopia

    Das Lied ist nicht meins aber naja kann halbwegs versten das man es gutfinden kann auch wenn bei uns niemand Dänemark besonders toll fand bei mir wäre es zwischen 10 und 15 gelandet.

  24. joergi35

    Der Mist ist doch sowas von abgestanden und wird in den Charts abstinken.

  25. susisorglos

    schön, mein erster favorit, glückwunsch dänemark, damit kann ich leben, 2012 schweden war nicht so toll

  26. nejlepsi

    Wie konnte bloss dieser Mist gewinnen? Absolut nicht mein Ding und sogar richtig nervtötend.Schade, hätte genug gute Songs gehabt.

  27. tmfkommert

    Nicht meins manchmal ist es aber auch zum Heulen, doch ich gratuliere. Na dann auf nach Dänemark und nie vergessen nach dem Grand Prix ist vor dem Grand Prix und dann werden die Karten neu gemischt.

  28. Ding Dong

    Den Song habe ich 2 mal gehört… und der ist schon so was von nervig… Einfach zum Kotzen.. Hoffentlich gewinnt die Schrulle nicht….. DER REFRAIN IST TOTAL NERVIG

  29. contestfee

    Wenn das dann das Siegerlied ist, geht das völlig in Ordnung…Emmelie, du machst mir Spass :)

  30. joergi35

    Kann immer noch nicht verstehen, warum alle darauf abfahren. Nett ist das Lied ja, aber sonst?

  31. Waterloo

    Ist einfach ein Ohrwurm und auf breiter Linie europatauglich!

  32. voyage07

    … sehr kommerzielle aber sehr bewegend … emmelie ist ein hingucker und „only terdrops“ ein hinhörer …

  33. looking4atlantis

    Die Stimme ist stark, wie bei der Schwedin im letzten Jahr…aber: how many times kann ich diese Zeile hören: only einmal. Leider nervig.

  34. WuerdeReflex

    Er musste sich ja schon wirklich sehr auf seine Flöte konzentrieren bei dem Getöse. Und die barfüßige Gräfin mit gepimpter Shakira-Frisur. Tja, wahrscheinlich tatsächlich der Siegersong dieses Jahr. Bleibt Soße.

  35. Morghra

    Die Publikumsreaktion sagte schon so einiges…Schade, dass wirklich so gar nichts am Auftritt verändert wurde, bei sehr vielen nicht… Ist das jetzt ein Siegesgarant?

  36. voyage07

    … womöglich die gewinnerin des esc 2013 … und im kommenden jahr geht’s dann am anderen Ende der brücke weiter …

Beitrag kommentieren