Lucía Pérez Que me quiten lo bailao

  • 23. Platz
  • 50 Pts.
  • Final

Im Jahr 2011 erreichte Lucía Pérez mit dem Lied «Que me quiten lo bailao» für Spanien den 23. Platz beim Eurovision Song Contest.

2 Kommentare

Kommentieren →
  1. Markhor

    Ich finde ihre Stimme etwas schwach, aber sich, unter Wert verkauft an diesem Abend. Spanien hat echt kein Glück!

  2. Grand Prix Eurovision de la Chanson

    Ein lustiges Partylied, gut gesungen, witzig performt – und trotzdem ein totaler Abschiffer. Spanien geniesst wenig Sympathie im ESC, das merkt man jedes Jahr. Schade.

Beitrag kommentieren