Malcolm Lincoln Siren

  • 14.
  • 39 Pts.
  • Halbfinal

Im Jahr 2010 erreichte Malcolm Lincoln mit dem Lied «Siren» für Estland den 14. Platz im 1. Halbfinal beim Eurovision Song Contest.

2 Kommentare

Kommentieren →
  1. Euphemia

    Mir ist immer noch unverständlich, dass es „Siren“ nicht ins Finale geschafft hatte. Das Lied war im positiven Sinne so völlig anders als andere. So innovativ und ungewöhnlich. Ich liebe es immer noch!

    Ich wünschte, ich könnte Robin Juhkental wissen lassen, wie sehr ich die Ignoranz der Zuschauer damals bedauert habe. Das muss so bitter für ihn gewesen sein. Hoffentlich liest er auf youtube all die begeisterten Kommentare zu „Siren“.

Beitrag kommentieren