F.L.Y. Hello From Mars

  • 24. Platz
  • 5 Pts.
  • Final

Im Jahr 2003 erreichte F.L.Y. mit dem Lied «Hello From Mars» für Lettland den 24. Platz beim Eurovision Song Contest.

5 Kommentare

Kommentieren →
  1. ESC-Expertenwissen

    Wikipedia schreibt folgendes zum schlimmen Schicksal des begabten Sängers: Am 18. Januar 2011 wurde Freimanis auf die Infektionsmedizin Zentrum von Lettland in Riga aufgenommen, mit was wurde erstmals berichtet, schwere Infektion der Atemwege sein. Er starb neun Tage später. [2] Es stellte sich später heraus, dass Freimanis starb an Lebertoxizität verschlimmert durch Fettleber, und einer schwachen Herzschlag, die Niereninsuffizienz verursacht hatte, und Rippenfellentzündung. Mein Mitgefühl für den viel zu frühen Tod.

  2. Markhor

    Die Letten wollen scheinbar AUF KEINEN FALL ein 2.mal den ESC gewinnen – mit diesem Song klappt das!

  3. Euroman

    Sein früher Tod macht das Lied leider nicht besser….schlimm!

  4. Frank

    Im Alter von nur 33 Jahren ist gestern der lettische Sänger, Komponist und Schauspieler Martins Freimanis in einem Krankenhaus in Riga gestorben.

  5. Iliade

    … eine Schnulze im Dreierpack …

Beitrag kommentieren