Marie N I Wanna

  • 01. Platz
  • 176 Pts.
  • Final

Im Jahr 2002 erreichte Marie N mit dem Lied «I Wanna» für Lettland den 1. Platz beim Eurovision Song Contest.

39 Kommentare

Kommentieren →
  1. Brommskibeat

    Auf der Bühne tanzen? Ja okay, aber sich entkleiden und dann hat man ein neuen Fummel an? Also was das noch mit Musik zu tun hat? Fragwürdig.

  2. bandido

    Gut, dass derartiger Firlefanz heuer nicht mehr punkten kann.

    Und allein deswegen:

    Gut, dass es wieder Jurys gibt, vor allem um solch mageren Machwerken, die einzig und allein auf die Show setzen, das Handwerk zu legen.

    Die gute Marianne Mendt wusste wohl schon vorausschauend, als sie 1971 von der „Musik“ sang:
    Nicht das Licht, nicht der Glanz, nicht die Show soll die Musik sein“……

    Und passend hierzu auch die Eingangsstrophe ihres legendären ESC Hammers „Musik“:

    „Überall, wo ma hinschaut machen die Leit Musik.
    Oft wird’s verkauft als des, was gar net is“

    Das ist Lettland 2002!

  3. Brommskibeat

    Na ja zwar sehr rhythmisch, aber das Lied nervt ohne Ende.

  4. Orson Wellness

    Und damit vollzieht sich endgültig die Zeitenwende hin zu den SHOW-Jahren. Musikalisch ist das ganz ganz dürftig.

  5. joergi35

    Gar nicht so schlecht. Der Liveauftritt war wirklich gut und die Show war wirklich die Beste des Abends. Was ist aus Marie N eigentlich geworden? Macht sie noch Musik?

  6. Phil

    gruselig, das Jahr hab ich zum Glück verpasst;)

  7. agrippa

    aber wirklich. ein jahrgang, wie aus der steinzeit.

  8. nejlepsi

    2002 war wohl das schlechteste Jahr ever.

  9. Zokko

    Das kriech‘ ich bis heute nicht im Kopp … Lettland hätte zwei Jahre zuvor in Stockholm mit Brainstorm gewinnen sollen, aber dann doch nicht 2002 in Talinn mit diesem Nümmerchen hier!

  10. voyage07

    … und mit diesem sieg hatte der ESC seine krise überwunden … die bühnenshow ist eine sensation und sehr gekonnt gemacht …

  11. alsace

    ein schlimmer jahrgang…

  12. ESCBernd

    Und das hat vor 10 Jahren gewonnen, oder war das vor 50 Jahren?!? Nicht zu fassen…

  13. esc2012albanien

    naj dieser song ging mir so auf die nerven damals war ich 14 und so neidisch und ich hab sie gehasst und dann wo sie 2003 moderiert hat…nein..nein und ich hasse denn song immer noch, einfach nur billig!!!

  14. Lane moje

    Gehört in die Top 10 der miesesten Gewinner, genau wie der Winner im Jahr zuvor! Einfach nur langweilig!

  15. Mr-Grandprix

    Das „Plagiat“ betrifft eher den Text als den Refrain. Die musikalische Anleihe mit den No Angels hält sich doch sehr in Grenzen. Natürlich hat Marija Naumova der Show wegen gewonnen, die perfekt inszeniert war und vor allem erotisch alle sexuellen Orientierungen bediente.

  16. esc2010

    wer bitte ist marie N? kennt heut keiner mehr. one hit wonder. oder besser gesagt esc-wonder. zugeschusterte punkte von den nachbarn. sonst hätte sie NIE gewonnen!

  17. Songiefan

    Auch nach so vielen Jahren bin ich noch nicht darüber hinweg, dass DIESES Lied damals gewonnen hat. :-(

  18. visionfan

    Das ist die Zeit wo die Show mehr machte als das Lied. Zu sehen auch mit Sertab, Russlana usw. Das waren die Jahre der Frauen mit sexy Show. Ok das muss es auch geben. Mal sehen wie sich der ESC weiterentwickelt.

  19. Markhor

    SCHLECHT – nicht mein Geschmack – wie kann so ein langweiliger Song Nr.1 werden – unverständlich – völlig!

  20. blerdan@yahoo.de

    cool zum glück gewonnen alle andern waren naja nicht so gut!!

  21. Noah

    Kein echter Sieger – sehr schwach, da hätten es andere eher verdient gehabt!

  22. Charlie Brown

    Ich höre da einige Ähnlichkeiten mit „Daylight in your eyes“ von den No Angels heraus. Und das wurde 2001 veröffentlicht.

  23. gussti

    Hier war die Show und nicht das Lied die Musik.

  24. Zokko

    Falscher Song, falsche Zeit! Brainstorm in Stockholm 2000, ja, d a s wäre was gewesen!

  25. Tiger

    Na wohl der Titel der am überraschendsten gewonnen hat. Meine Theorie: Perfekter Vortrag. Sieht mach auch in den Folgejahren. Und dann noch ne russische Sängerin.

  26. Dirhawaii

    Der unverdienteste Sieg von allen! Nie und nimmer ein Siegertitel!!!

  27. BosnaBoy

    Ich meine würde das jetzt für Lettland im ESC wären die schneller draussen bevor die noch gucken können is so

  28. Volker

    Na ja. Bisschen geklaut aber eine gute Show.

  29. Alex

    Ich find das gut wenn Künstler ihre Musik selber schreiben. In dem Fall hätte ich aber lieber eine fremde Komposition genommen. :(

  30. Iliade

    … na das ist wirklich nicht schlecht, doch ein bisserl Plagiat höre ich auch. Die Show ist vom feinsten.

  31. valentina

    ich dachte man darf andere lieder nicht covern…?

  32. Halo

    Mein Gott und dieses Lied wurde zur Nr.1???? Einfach nur langweilig und schrecklich!

  33. Yakin

    ..das waer 2007 bestimmt auf Platz 19 gelandet…ok, aber damals????

  34. Frido

    Der Song ist Durchschnitt. Die raffinierte Strip-Performence hat den Sieg gebracht.

  35. DerFan2007

    Mhh nicht schlecht obwohl ich nicht so der Baltische Fan bin aber marie hat nen super Tanz hingelegt und war doch sehr sexy in ihrer Rolle.

  36. eurovision song contest 2002

    Wow gutes lied hätte ich gar nicht gedacht obwohl ich lettland nicht sehr berauschend finde

Beitrag kommentieren