V.I.P. Miért kell, hogy elmenj?

  • 12. Platz
  • 39 Pts.
  • Final

Im Jahr 1997 erreichte V.I.P. mit dem Lied «Miért kell, hogy elmenj?» für Ungarn den 12. Platz beim Eurovision Song Contest.

6 Kommentare

Kommentieren →
  1. Euroman

    Mir hat´s extrem gut gefallen, lässiger unaufgeregter Song,lässige Presentation..vielleicht zu lässig für die Punkteverteiler….

  2. bandido

    Ja, stimmt: huebsch die Junxs, aber auch ihr Song und die laessige Praesentation dazu. Zwei der Vier, naemlich Viktor Rakonczai und Gergo Racz, sind so ganz nebenbei bemerkt auch Mitautoren der Ungarischen Beitraege von 2008 (letzter im Semi) und von Kati Wolf´s Song aus diesem Jahr.

  3. Tiger

    Sollte mal nicht ungarisch klingen blieb aber ganz belanglos.

  4. Iliade

    Die Back-Street-Boys aus der Puszta!

Beitrag kommentieren