Bettina Soriat One Step

  • 21. Platz
  • 12 Pts.
  • Final

Im Jahr 1997 erreichte Bettina Soriat mit dem Lied «One Step» für Österreich den 21. Platz beim Eurovision Song Contest.

8 Kommentare

Kommentieren →
  1. Brommskibeat

    Der Song und der Auftritt. Unterirdisch schlecht.

  2. Euroman

    Singt die echt: Auf unserem Highway ist schon lange kein Verkehr…ich schmeiss mich weg!!! Die spinnen die Österreicher

  3. Markhor

    Was haben die Österreicher nur gegen den ESC – mit so einem Schrott kann man NICHT gewinnen!

  4. Feanor

    so ein Käse.Also ob Österreich nicht besseres hätte…also wirklich da hat der ORF mal so richtig ins Klo gegriffen

  5. FloTse

    Die ‚Vorausscheidungen‘ bzw. eher die autoritäre Auswahl, wer zum Song-Contest geschickt wird, war in Österreich leider jahrelange eine riesen Frechheit. Eine Dokumentation über den unfähigen Aparatschik im ORF. Kein Wunder, wenn solche ‚Lieder‘ kommen, daß Österreich SongContest-verdrossen ist und sich das keiner mehr anschaut.In Österreich gibts sogar einen staatlichen Radio-Sender, der alles spielt, außer österreichische Titel. Nichteinmal, wenn österr. Nr1-Hits in den UK-Charts werden gespielt.

  6. Tiger

    Billig, grausam, Plünnen aus dem Ein-Euro-Shop. Stimmen sind abscheulich.

  7. Dirkhawaii

    Wie kann man ernsthaft so ein Lied in den Wettbewerb schicken und dann erwarten, dass man gewinnt? Das geht doch gar nicht….

  8. muriel

    Bettina wer? Bin ich hier im Fitnesscenter?

Beitrag kommentieren