Bianca Shomburg Zeit

  • 18. Platz
  • 22 Pts.
  • Final

Im Jahr 1997 erreichte Bianca Shomburg mit dem Lied «Zeit» für Deutschland den 18. Platz beim Eurovision Song Contest.

23 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Schwieriger Beitrag. Der Versuch, Celine-Dion-Schmetterballade mit deutschem Biederschlager zu kombinieren ist ambitioniert aber unterm Strich ungelenk.

    Frischer Wind aus Deutschland tat wahrlich Not, und kam ein Jahr später berechtigtermaßen mit Guildo Horn.

    So gesehen hat „Zeit“ in meinen Augen seinen Platz in der deutschen ESC-Historie als Abgesang auf die Siegel-Ära (trotz einiger späterer Rückkehrversuche).

  2. Brommskibeat

    Für Deutschland nach dem Aussetzen im Vorjahr ein weiterer Misserfolg. Mit dem 18. Platz noch gut bedient.

  3. songtim

    Ich mag ihre Stimme gar nicht!

  4. Rary Moos

    Warum muss ich gerade an Heike Schäfer und «Die Glocken von Rom» denken ?

  5. Euroman

    Gute Stimme allein reicht nicht…Frisur…Hemd…alles nur getoppt noch durch Celine Dion bei ihrem Sieg, aber die konnte wenigstens performen…Aber lasst uns dankbar sein, damals wussten wir noch nix von Lou und Atlantis 2000

  6. ESCBernd

    Gute Stimme, guter Text, langweilig arrangiert und dargeboten. Gut, dass die ZEIT dieser Art von Balladen vorbei ist!

  7. voyage07

    … guter alter deutscher schlager … 1997 war schon eine komische zeit … gut das die 90er jahre vorbei sind …

  8. Lane moje

    Also das Outfit und dieses Rumgefuchtel mit den Armen Pudelfrisur geht mal garnicht! Aber wenn man nur die Stimme und den Song beurteilt muss ich sagen das das eigentlich ein sehr schönes Lied ist!

  9. RalfH

    Der Kommentar des niederländischen Sprechers: «Wir gehen nach Deutschland. Zu Bianca Shomburg. Voriges Jahr war sie die Gewinnerin der europäischen Soundmix Show als Sängerin des Céline-Dion-Titels ‚Think Twice‘. Die Show wurde von Lindea de Mol präsentiert.Davor hat sie in Kinderchören und Ghospelchören gesungen.Sie hat eine sehr helle, deutlich erkennbare Stimme.Ja und dann Kompinist und Texter: Das sind SCHON WIEDER Ralph Siegel und Bernd Meinunger. Ralph Siegel schon zum 14. Mal und Bernd Meinunger zum 11. Mal in der Geschichte des Songfestivals.Und das einzigemal, wo es gut abgelaufen ist, war 1982, als sie mit ‚Ein bischen Frieden‘ gewannen. Und nun müssen wir abwarten, was sie mit diesem deutschen Beitrag, der «Die Zeit» heißt, erreichen. Es ist eine typische Festivalnummer: wie schnell vergeht die Zeit und die guten und die besseren Jahre müssen eigentlich noch kommen, es ist ein Kampf und eine Suche und eine Frage an einen großen Unbekannten und Siegel suggerierte, dass das auch Gott sein könne.»

  10. Markhor

    Ich bin wirklich KEIN Siegel-Fan – aber dieses Lied ist echt KLASSE und hätte wirklich einen TOP-10 Platz bekommen müssen.

  11. Feanor

    nun, singen kann sie ja, performen allerdings is nicht ihre Sache.Das Lied zu schlecht, das Outfit grottoid bieder( gern mal bei Beiträgen aus dem Hause Siegel ), der Frisör gehört heut noch gesteinigt. Platz 18 die verdiente Quittung..

  12. GP-fan

    Die musikalische Qualität der Musik und des Gesanges war 1997 um ein Vielfaches größer als die 2010 mit Lena ist.Leider war das Kostüm etwas zu bieder (Rüschchenärmel)

  13. Stefan

    ich finde es schön und wenn man runterscrollt, sieht man auch den eigentümlichen Look der Sängerin nicht mehr.

  14. TinkaZe

    Was soll dieses Handgewurschtel? Lenkt leider von Ihrer guten Stimme ab. Aber der Song bleibt trotzdem langweilig.

  15. Tiger

    War sicher stimmlich besser als viele, aber sie ist halt Verwaltungsangestellte und so wirkte sie auch. Eigentlich sonst ein ganz vernünftiges Chanson.

  16. Volker

    Ein tolles Lied und eine tolle Stimme. Aber die Ausstrahlung von Bianca. leider zu Bieder. Das Lied hätte viel weiter nach vorne kommen können. Bianca hat heute noch eine super Stimme und sollte es mit Ihrem neuen Weg es noch einmal versuchen. Aber leider hat die Gute ja keinen Plattenvertrag mehr.

  17. Alex

    Ich dachte, das müsste genau den Geschmack der Jurys treffen, denn es ist gut gesungen.
    Jetzt echt!

  18. Ahörnchen

    Hatte Claudia Nolte dereinst bei ihrer Vereidigung nicht die gleiche Bluse an? *kicher*

  19. Tiger

    Das Outfit und die Spießigkeit wehten die restlichen Punkte davon

  20. irene

    bei solchen liedern darf sich deutschland nicht wundern, wenn keine punkte aus österreich kommen.

  21. susan

    Daran sieht man, dass Deutschland einfach keinen Musikgeschmack hat!

Beitrag kommentieren