Lahakat Shiru Shiru

  • 24. Platz
  • 4 Pts.
  • Final

Im Jahr 1993 erreichte Lahakat Shiru mit dem Lied «Shiru» für Israel den 24. Platz beim Eurovision Song Contest.

7 Kommentare

Kommentieren →
  1. songtim

    Schöner und melodischer Beitrag, vielleicht nicht einwandfrei aber eine symphatische Performance

  2. Euroman

    Schlimm,schlimm,schlimm- immer diese Betroffenheitslyrik die in den Jahren ständig aus Israel kam!

  3. Mr-Grandprix

    Also nicht, dass es mein Lieblingslied aus Israel ist. Aber was daran schreiend komisch sein soll, weiß ich nicht oder scheitert bei mir an Mangel an Humor. Ähnliches gilt vom Gesang, dem ich zwar eine professionelle Mehrstimmigkeit, aber keine falschen Töne entnehmen kann. Die Melodie ist einfach, der Refrain hat durchaus Ohrwurmcharakter, der Text ist wenigstens nicht martialisch oder überpatriotisch wie manch andere Beiträge aus Israel.

  4. Songiefan

    war im Vorfeld eines meiner Lieblingslieder, in der Liveperformance kam es dann aber schlecht rüber.

  5. bandido

    Yisra´el, wie es sich musikalisch und optisch immer wieder gerne praesentiert; diesmal wird jedoch stellenweise sowas von falsch gesungen, dass man sich besser die Ohren zuhaelt.

  6. Benevolo

    Ein schreiend komischer Auftritt! I love that song and performance!

  7. Tiger

    Grausames Outfit. Jungs all schwul. Und typisch geschmäcklerisch

Beitrag kommentieren