Mary Spiteri Little Child

  • 03. Platz
  • 123 Pts.
  • Final

Im Jahr 1992 erreichte Mary Spiteri mit dem Lied «Little Child» für Malta den 3. Platz beim Eurovision Song Contest.

11 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Ganz ganz unangenehme Stimme.

  2. songtim

    Ähnelt vielen Beiträgen dieses Jahres, aber seehr schöne Melodie

  3. voyage07

    … ein lied wie viele andere und mir ziemlich langeilig … (verstärkt mein vorurteil über die musik der 90er) …

  4. Benevolo

    goldig!ein schönes Grand-Prix-Lied seiner Zeit

  5. bandido

    Deutlich schlechter als Malta´s Wiedereinstieg in den Contest im Vorjahr. Eine klassische Ballade eben, ziemich dick aufgetragen, die Dank Mangelware an guten Beitraegen so gut punkten konnte.

  6. mörfi

    In den Strophen hat sie ein Quitschstimme. Bei Refrain eine richtige Divenstimme. Gut gemacht

  7. GP-fan

    Mary hatte das beste Lied des Abends. Leider hat der Vortrag gegenüber dem Original-Video etwas gelitten. Anscheinend wurde das etwas verschlimmbessert ! Schade, so wurde der Sieg leichtfertig verschenkt !

  8. Bearheart

    Das Lied war sicher das Beste des Abends, aber der Vortragliess vieles hintersich , schade darum. Ich hätte Ihr den Sieg gegönnt.

  9. Tiger

    Wohl der echte Sieger, sie war einfach zu tutig.

  10. Dirkhawaii

    Eine fleißige Bewerberin für Maltas ersten Sieg! Weiter so!

  11. rainman54

    Als dieses Lied beim ESC erschien, wurde uns klar: da kommt was Besonderes auf uns zu!
    Malta ist inzwischen immer für eine Überraschung gut***

Beitrag kommentieren