Samantha Janus A Message To Your Heart

  • 10. Platz
  • 47 Pts.
  • Final

Im Jahr 1991 erreichte Samantha Janus mit dem Lied «A Message To Your Heart» für Grossbritannien den 10. Platz beim Eurovision Song Contest.

13 Kommentare

Kommentieren →
  1. GerhardKristanell

    Mir gefällt das Lied gut.
    Die Sängerin ist hübsch.

  2. GerhardKristanell

    Ein Lied mit einem schönen originellen Titel.
    Eine interessante Melodie.
    Hübsch ist die Sängerin.

  3. songtim

    Gesang: scheiße
    Lied: sehr gut

  4. Eurovision1978

    Wie schade! Ne tolle Stimme eigentlich und den Vorentscheid so toll gemacht. Sie muss so nervös gewesen sein, weil hier hat sie den Auftritt total versammelt…..Schade!!!

  5. voyage07

    … und dieser beitrag dann noch dazu … das tief des ESC … damals stand er vor der abschaffung …

  6. bandido

    Sorry liebes Vereinigtes Koenigreich, aber das, was ihr da abgeliefert habt, (Paul Curtis hin / Paul Curtis her),mit dieser untalentierten, dafuer umso kuerzer berockten Nachwuchsnachtigall, ist nun wahrlich ein Armutszeugnis. Noch nicht mal einen Karaoke Wettbewerb in einer frivolen Vorstadtkneipe haette die gewinnen koennen!!!

  7. Fisk

    Die Unglückliche hat den Auftritt vermasselt und kann sich glücklich schätzen trotzdem einen 10. Platz erreicht zu haben. Eine Topplatzierung wäre sicher drin.

  8. Dirkhawaii

    Oh mein Gott!!! War sie so aufgeregt oder kann sie gar nicht singen? Und dafür 10 Punkte aus Malta ????

  9. Tiger

    Awfull. Lied war recht modern, aber die kann ja gar nicht singen!

  10. àndu

    Das schmerzt in den Ohren! Diese Janus singt so etwas von falsch. Da es aber ein Komponistenwettbewerb ist hätte sie gewinnen sollen.

  11. simon

    nach amina war das mein favourit nr.2 für dieses jahr- sie singt hier wirklich das einem die ohren abfallen. aber der song hat hit-qualitäten! zumindest in der aufnahmestudio-version. da trifft sie dann auch die töne besser ;-)

  12. Airbuspilot

    Stimmt, aber extrem dynamischer Song, und die Girls sehen Klasse aus!

Beitrag kommentieren