Amina Le dérnier qui a parlé a raison

  • 02. Platz
  • 146 Pts.
  • Final

Im Jahr 1991 erreichte Amina mit dem Lied «Le dérnier qui a parlé a raison» für Frankreich den 2. Platz beim Eurovision Song Contest.

30 Kommentare

Kommentieren →
  1. Beobachter

    Wie konnte dieses Lied nicht gewinnen?! Zeitlos schön und interessant geheimnisvoll. Dieser Beitrag hätte auch heute noch absolute Siegeschancen. Gute Musik ist zeitlos.

  2. LauriP

    Die wahre Siegerin! Statt dessen wurde dieser bigotte Mist aus Schweden zum Siege getragen.

  3. Orson Wellness

    Ulkig, wie die beiden Lieder heute noch ziemlich genau in 50-50-Reaktionen spalten. X)
    Carolas glatt polierte Performance ist sicher typischer für einen ESC-Sieg, aber meine persönlichen Sympathien gehen definitiv zu Amina.

  4. 2012ESC2012

    FÜRCHTERLICH dieses gejaule, Schweden hat zurecht gewonnen.

  5. Phil

    das ist wie im 14, die lautere Nummer überstimmte. Obschon aus heutiger perspektive muss gesagt werden, dass dieser song zeitloser ist… Prädikat wertvoll.

  6. Wulf

    Die verdiente, eigentliche Siegerin!!!

  7. Waterloo

    Ein bezaubernder, unvergesslicher Auftritt, der seine Wirkung noch immer hat. Der Rest des Abends war doch eher mässig.

  8. bebidoll

    Bestrickend diese Interpretation, der gesamte Sinn des wunderschönen Beitrags erschließt sich, wenn man den Text beachtet: Eine radikale Abrechnung mit dem Männlichgkeitsgehabe der Moslems durch eine atemberaubend Schöne Frau mit sehr einnehmendem, ungewöhnlichen Timbre. Selbstverständlich hätte Amina gewinnen müssen und nicht die schwedische Mischung aus bigotter Kleinhexe und frömmelnder Möchtegern-Pippi-Langstrumpf. Die Hüntergründe für den erschummelten Sieg jedoch kann man aus Sicherheitsgründen hier auf dieser Seite nicht publizieren.

  9. dexxter

    Das Beste aus 57 Jahren Grand Prix/Eurovision!!!!!!!!!

  10. voyage07

    … nicht schlecht … gefällt mir besser als der song des vorjahrs … obwohl auch ethno …

  11. Lane moje

    Das war der wahre Gewinner und nicht diese Sturmtussi aus Schweden!

  12. Mr-Grandprix

    1991 war der ESC organisatorisch ein Desaster. Und von den Beiträgen her nicht sonderlich spannend. Mit einer Ausnahme: AMINA. Großartig, unverwechselbar und für alle Zeiten im Gedächtnis. Allein schon die wunderbare Choreographie ihrer Hände! … Israels und Österreichs Juries wählten völlig gleich: Frankreich 12 Punkte, Schweden 10 Punkte, Schweiz 8 Punkte. Die Türkei gab ausgerechnet Israel 12 Punkte, der Amina keinen. Nur durch Italiens Voting kam Amina überhaupt auf Punktegleichstand und überholte noch Israel. Amina lief nach Israels Voting zum Duo Datz und umarmte sie. Wie friedlich und gut ist’s doch bisweilen, wenn man die Sprache des anderen NICHT versteht …

  13. bandido

    Das ist fuer bandido der wahre, einzige und vor allem wuerdige Sieger.Es haette der Eurovision gut zu Gesicht gestanden, wenn dieser aussergewoehnliche Ethnosong mit der politischen Botschaft (Unterdrueckung der Frauen in der arabischen Welt) gewonnen haette. Fuer Frankreich hat es sich einmal mehr gelohnt, einen extravaganten Beitrag, der sich deutlich vom ueblichen Einheitsbrei abhebt, anzubieten!

  14. Viramano

    Mal was anderes und nicht das übliche Gesülze. Top Song und top Stimme, dazu kommt, dass wenige mit der Gestik so umgehen können.

  15. Feanor

    Das is mit Abstand das Beste was Frankreich je geschickt hat und gehört zu den absoluten Highlights der gesamten GrandPrix Geschichte !!!!!!!!!!!!!!Um Längen besser als der durchschnittliche Popsong von Carola, der Sieg wär hochverdient gewesen !!immer noch schade

  16. ESC Fan Bavaria-Germany

    die frau hat1. ne arschgeile stimme2. eine geniale gestik3. eine mega oberweite4. ein hübsches gesicht

  17. Fisk

    Wieder ein Ethno-Song aus Frankreich und wieder ein 2. Platz. Die Grande Nation versucht hier mit Veemenz aus dem Image des französischen Chansons zu befreien. Und wird belohnt.

  18. Tiger

    Sehr schöner Song, Ethno-lastig

  19. Dirkhawaii

    Sehr, sehr schöner Song. Wird immer in Erinnerung bleiben…

  20. Alex

    Allein diese Mimik und Gestik hat 12 Punkte verdient… Hihihihi

  21. ESCsverigepower

    ein song der trotz zweitem platz doch in erinnerung blieb. zurecht. feines liedgut. frankreich und akkordeon, gab es schon (mama corsica) und sollte es öfters geben ! ich war jedoch mit dem siegersong in dem jahr 1991 recht zufrieden ;-)

  22. Asiate007

    ein klassischer zweiter, der eigentlich ERSTER hätte sein müssen.

  23. Frank

    @simon: Das Bühnenbild war toll, die Songs klasse, aber das war insgesamt italienisches Chaos pur !
    Zu diesem Song: Zu dieser Zeit sehr mutig und ausgefallen… Damals eher Frankreich als „Kulturnation“ unterwegs…
    Deswegen hat Sie auch nur den 2. gemacht… was wirklich schade ist.

  24. simon

    ahhhh! das beste jahr im eurovision song contest! das bühnenbild war klasse die kostüme ausgefallen und die beiträge vieler länder sehr hochstehend.
    und amina ist mein alltime favourite. sie war damals mit ihrem beitrag revolutionär.
    eine schande musste sie den ersten platz an carola(welche wirklich nur durchschnitt war) abgeben. aber das finale war mit dem punktegleichstand höchst spannend!

  25. Mariposa

    ich schließe mich meinem Vorposter an. Stilvoll und grandios – solche Lieder braucht der ESC !!!

  26. Hinz und Kunz

    tausendmal besser als die schwedische knusperhexe

  27. eurovision fan

    grauenvoller beitrag! der text mag ja toll sein, doch hat den wohl eher eine minderheit der europäischen zuseher und -hörer verstanden. die musik kommt nicht an!

  28. Eurotrashfreak

    Das Lied ist genial! Dank den Türken hat sie nicht gewonnen – das Lied handelt von der Unterdrückung der Frau in den muslimischen Ländern… sogar Israel gab ihr Punkte… aber die Türken, die selber Muslime sind, gaben ihr nicht einen einzigen Punkt… Punktegleichstand mit Carola. Die hatte mehr Höchstwertungen und konnte mit dem schrecklichen „Sturmwind“ und Herrenkleidung siegen :-(.

  29. escfan05

    Sehr ungewöhnlicher Song, mein Fall ist dieses Lied nicht. Wundere mich, das das fast gewonnen hätte. Naja.

  30. hangloose72

    absolut genialer song!!!

Beitrag kommentieren