Stjornin Eitt lag enn

  • 04. Platz
  • 124 Pts.
  • Final

Im Jahr 1990 erreichte Stjornin mit dem Lied «Eitt lag enn» für Island den 4. Platz beim Eurovision Song Contest.

8 Kommentare

Kommentieren →
  1. lpaulchen

    Mir hat früher vor allem gefallen, dass in Landessprache gesungen worden ist. Der Song hier war einer meiner Lieblingslieder, da er wie früher auch die dänischen Lieder gute Laune verkörpert hat. Ich glaub, dass das jetzt das erste Jahr ohne Live-Orchester war, das fand ich schade.

  2. retep

    Lebensfreude pur… diese nordischen Lieder sind immer eine Bereicherung zu den sonst tristen Herz Schmerz Liedern

  3. treppi

    Auch dieser Song ist einer der Gründe, weshalb ich dem ESC ein knappes Vierteljahrhundert abhandengekommen bin. Puuuuhhh …

  4. IgorB

    Der erste Jahrgang, wo mich Isländisch nicht störte. :-)

  5. bandido

    Ja, ist es denn die Moeglichkeit: ein weiteres nordisches Land endeckt die von bandido schon oft zitierte „HOPPSA-POP-MUSIK“…und so heisst es ja passend: „Noch ein Lied“aus dieser, vor allemn von Daenemark, arg strapazierten Stilrichtung.Wann hoert das endlich auf???????????

  6. GP-fan

    Tolle Nummer, leider störten die Gitarrensoli.

  7. Fisk

    Die dänische Taktik ist hier voll aufgegangen…!

  8. Volker

    Super Happy Song. Wäre in Englisch noch besser. passend zur Zeit damals.

Beitrag kommentieren