Liam Reilly Somewhere In Europe

  • 03. Platz
  • 132 Pts.
  • Final

Im Jahr 1990 erreichte Liam Reilly mit dem Lied «Somewhere In Europe» für Irland den 3. Platz beim Eurovision Song Contest.

15 Kommentare

Kommentieren →
  1. esc2011

    Immer wieder gern gehört, das war echt ein toller Beitrag gegen den Schrott in den 2000

  2. Phil

    gut gebrüllt voyage07 auf jeden Fall einfach, ehrlich und lieblich der song

  3. voyage07

    … damit läutet liam reilly die irische siegesserie der 90er jahre ein … aber so groß war die kunst auch nicht, denn in den 90er jahren genoss der ESC kein hohes ansehen …

  4. treppi

    Elton John kann ich auch nicht leiden …

  5. bandido

    Immer wieder gerne genommen, dieses Aufzaehlen von Sehenswuerdigkeiten und Metropolen Europa´s, aber die Iren machen daraus eine schoene, auch heute noch gut anhoerbare Ballade. Und ohne Aufdringlich zu sein, singt er, Irland ist irgendwo in Europa!

  6. Fisk

    Die Iren bereiten sich hier schon auf Ihre Goldene Dekade vor und starten mit einem Treppchenplatz. Der Song ist schön. Ob sie teure Rechte an Elton John gezahlt haben…?!?

  7. Frank

    Einfach Toll bester Beitrag von der Irland

  8. Anonymous

    Ich liebe diesen song einfach geil schade das er nicht gewonnen hat da habe ich es den irren gegoennt

  9. DIDI

    Egal , an wen es erinnert . Das wurde ein Hit .

  10. Tiger

    Schön aber doch sehr Mainstream

  11. Dirkhawaii

    Erinnert wirklich sehr an Elton John…

  12. rainman54

    böse Zungen behaupten, Elton John wäre incognito für Irland angetreten…

  13. tom

    dies ist soooo ein schönes lied. schade, dass es nicht gewonnen hat.

Beitrag kommentieren