Chris Kempers + Daniel Kovac Frei zu leben

  • 09. Platz
  • 60 Pts.
  • Final

Im Jahr 1990 erreichte Chris Kempers + Daniel Kovac mit dem Lied «Frei zu leben» für Deutschland den 9. Platz beim Eurovision Song Contest.

22 Kommentare

Kommentieren →
  1. Brommskibeat

    Als die beiden den Song bei der deutschen Vorentscheidung vortrugen klang das ja erst recht Mies, dann nach dem Gewinn konnte man sich es anhören, und dann in Zagreb wiegesagt unterirdisch Schlecht.

  2. Brommskibeat

    Das Kommentar aus Österreich war nach diesem Auftritt wie folgt „Ja das muss man neidlos gestehen Die Beiden waren gut. Ich frage mich nur wo. Einfach unterirdisch schlecht.

  3. Orson Wellness

    Das kennt selbst in Deutschland kein Schwein mehr.

  4. Bellamusica

    Mamma mia seid Ihr aber böse mit diesen zwei…..Leute ich habe mich zu tode gelacht, hab es mir angehört und eure Kommentare gelesen. Meine Schwester dachte schon ich hab sie nicht mehr alle…..Darum mag ich diese Website so…..Danke liebe Freunde, hab mich echt amüsiert.

  5. esc2011

    SCHRECKLICH der letzte Platz wäre gerecht gewesen.

  6. agrippa

    mit dem murks 9er platz. schulterzuck

  7. ESCBernd

    Ob es doch sowas wie Sympathiepunkte für das gerade von der Mauer befreite Germany gab? Anders kann ich mir den sehr guten 9. Platz für dieses schwache Lied und den grottenschlechten Sänger (der damals eigentlich nur Moderator war) nicht erklären.

  8. voyage07

    … 1990 … mich wundert nichts … schrecklich langweilig … frei ist da aber gar niemand … und leben tut auch nix …

  9. Lane moje

    Ist in meinen Top 10 – der schlechtesten Beiträge aus Deutschland EVER!

  10. bandido

    Das einzig schoene an diesem Clip hier, ist der Vorspann, in dem einige Sehenswuerdigkeiten aus bandido´s Heimatstadt Frankfurt zu sehen sind,Naemlich: u.a. die Alte Oper, die Katharinenkirche und der Dom zu Frankfurt…….ueber den Rest: Schweigt des Saengers Hoeflichkeit!!!Ach ja, eines noch… Danke an Rainer Pietsch, der diesen M… dirigiert hat.

  11. Markhor

    9. Platz -unglaublich für einen so doofen Song und singen können die auch nicht – ganz schrecklich!

  12. gummifrosch

    huch!was ist das denn?? da singe ich auf dem klo besser! und wer hat diese frau frisiert??? cindy

  13. Bububuddy

    Meine Fresse. Wer hat dem Typen eingeredet dass er singen kann. Hölle

  14. Lena

    so schlimm is es doch gar nicht

  15. Lorenzo Di Corsica

    Na ja, das war halt der deutsche Schlager a la Siegel! Heute undenkbar, aber immerhin damals ’nen 9ten Platz!

  16. Tiger

    Grauslich gesungen und ein reichlich doofes Lied. Temperament einer beheizbaren Schlafdecke.

  17. Dirkhawaii

    Sehr Ralph-Siegel-mäßig. Für jeden Ton einen Finderlohn…

  18. Volker

    Oh gott wo war seine Stimme? Konnte man keine anderen Sänger finden? Und Kris war auch schlecht. ich habe Gambler mit Ihr gesehen und Sie ist nur Grauenhaft.

  19. Ahörnchen

    Bestimmt das Schlimmste, das Deutschland jemals an den Start geschickt hat. Aber ich kann mich noch an den damaligen Vorentscheid erinnern – die anderen Beiträge waren tatsächlich noch schlimmer!

Beitrag kommentieren