Plastic Bertrand Amour, amour

  • 21. Platz
  • 4 Pts.
  • Final

Im Jahr 1987 erreichte Plastic Bertrand mit dem Lied «Amour, amour» für Luxemburg den 21. Platz beim Eurovision Song Contest.

10 Kommentare

Kommentieren →
  1. Brommskibeat

    Der Typ stand wohl damals unter Drogen oder was war los an dem Abend? Gesang und Performance einfach grottenschlecht.

  2. Orson Wellness

    Ah -Steriggs -Iss DA…

  3. Euroman

    Bisserl weniger Koks wäre gut gewesen

  4. voyage07

    … was soll ich dazu sagen … er war immer noch der gleiche wirbelwind wie zu zeiten von „ca plane pou moi“ … aber der song ist es nicht … wirkt recht schaumgebremst der beitrag für luxemburg …

  5. Lane moje

    Irgendwie fand ich die erste Hälfte der 80er Jahre viel stärker, so ab Mitte der 80er Jahre gab es zig so langweilige Songs wie dieser hier!

  6. bandido

    Auch das wurde bei der Eurovision ueber die Jahre immer mal aufs Neue beobachtet: Wenn es naemlich darum geht, eine etwas ins Stocken geratene Karriere wieder ein wenig in Schwung zu bringen. Bestes Beispiel hierfuer ist, neben den Les Humphries aus Deutschland, Monsieur Bertand, der dazu die Fahne des kleinen Grossherzogtums benutzt hat, nachedem seine Heimat Belgien aber offenbar auch Frankreich selbst hoeflich abgewunken haben. Ein Fortkommen in Hinblick auf seine Karriere hat es natuerlich auch hier nicht gegeben, dafuer aber mit Sicherheit einen Spitzenplatz, wenn es um das Ranking der Peinlichsten Auftritte beim Song Contest geht.

  7. Musican

    So, so! Und die Türkei hat 0 Punkte bekommen?? Offensichtlich hatten die Türkei und Luxemburg den gleichen hyperaktiven Choreographen gehabt. Ne, dat is nix!

  8. Tiger

    So ein Star und doch ein furchtbarer Song. Kann auch gar nicht singen.

  9. Dirkhawaii

    Ein bekannter Name heißt noch lange nicht ein vorderer Platz… furchtbar…

  10. ESCsverigepower

    bedauerlich für ihn, daß er nicht mit seinem einzigen superhit CA PLANE POUR MOI antreten durfte..,
    sicher einer der fürchterlichsten beiträge überhaupt.

Beitrag kommentieren