Kari Kuivalainen Päivä kahden ihmisen

  • 15. Platz
  • 22 Pts.
  • Final

Im Jahr 1986 erreichte Kari Kuivalainen mit dem Lied «Päivä kahden ihmisen» für Finnland den 15. Platz beim Eurovision Song Contest.

5 Kommentare

Kommentieren →
  1. voyage07

    … das ist mir einfach zu opernhaft und traf somit damals gar nicht meinen musikgeschmack und heute: tolerierbarer

  2. Lane moje

    Das war einer der wenigen tollen Titel von 1986! Für mich gehörte das eigentlich klar in die Top 10 rein!

  3. bandido

    Immerhin: einen Rekord hatten die Finnen bis dato ja, von der Häufigkeit der letzten Plätze einmal abgesehen.
    Die sich streng ans Protokoll haltende Ase Kleveland hat es ja sogar anmoderiert: Ossi Runne, der ewige Conductor, durfte nun bereits zum 20igsten mal den Taktstock schwingen, dieses mal zu einem Song, der zwar ein wenig überraschte, aber doch schwerfällig und behäbig daherkam.

  4. Musican

    Ein Rocksänger mit einer kräftigen guten Stimme. Von Kari gefühlvoll vorgetragen und von Ossi Runne toll arrangiert! In diesem Jahr gehörte diese Ballade für meinen Geschmack unter die TOP 5.

  5. Dirkhawaii

    ein weiterer Titel aus Finnland, der gut gesungen wurde und auf den hinteren Plätzen landete…

Beitrag kommentieren