Telex Eurovision

  • 17. Platz
  • 14 Pts.
  • Final

Im Jahr 1980 erreichte Telex mit dem Lied «Eurovision» für Belgien den 17. Platz beim Eurovision Song Contest.

8 Kommentare

Kommentieren →
  1. Orson Wellness

    Telex waren eigentlich eine ganz interessante Formation, aber das ist nicht ihr bestes Werk…

  2. voyage07

    … and once again … et encore … „neue deutsche welle“ de la belgique …

  3. Mr-Grandprix

    Ich finde es NICHT schade, dass dieses schrecklich eintönige, textlich wie musikalisch einfallslose Lied „nur“ den 17. Platz erreichte. Damit ist es sogar noch gut bedient. Worin das angeblich Avantgardistische (!) dieser Eintönigkeit bestehen soll, kann ich nicht nachvollziehen. „Elektropop“ dieser Art gab’s damals schon zum Schweinefüttern: in Spielen auf dem Commodore 64, long long ago.

  4. FrankPJ

    Dieser Song ist nach wie vor mein All-Time-Favourite. Telex war damals der Zeit weit voraus. Der Elektropop steckte noch in den Kinderschuhen – und dann damit beim Grand Prix auftreten war schon ganz schön mutig.

  5. mister grand prix

    Schade das dieser Song so schlecht abgeschnietten hat war damals einer meiner Favorieten weil sie mit diesn Sound der Zeit weit voraus waren

  6. bandido

    Gute Idee – schlecht umgesetzt!Synthie – Pop mit stumpfsinnigem Refrain, der vielleicht auch etwas anbiedernd bei den Juries wirkte.

  7. noah.p

    Den Platz hatte sie verdient.

  8. ESCsverigepower

    belgische synthi-künstler. damals war so etwas noch gar nicht gefragt. es mußten noch balladen und nix außergewöhnliches sein. meine #42 in der alltime-esc-hitparade.

Beitrag kommentieren